Omas Windelherstellungsverfahren zum Selbermachen ist immer noch beliebt.

Erstens ist es für besonders empfindliche Babys notwendig, die gegen alle Wegwerfwindeln allergisch sind. Nun, und zweitens spart es das Familienbudget.

Übrigens ist es auch umweltfreundlich, weil Tonnen von Wegwerfwindeln täglich die Umwelt verschmutzen.


In der Sowjetzeit wussten unsere Mütter sehr gut, wie man mit eigenen Händen Mullwindeln für ein Neugeborenes macht. Sie wurden im Voraus in den erforderlichen Mengen hergestellt und nach jeder Benetzung auf sauber und trocken umgestellt. Solche Windeln lassen sich leicht waschen, trocknen schnell, damals war es ein großes Plus.

Heutzutage ist dies ein Weg, um Geld zu sparen - Wegwerfwindeln werden für die Nacht und für einen Spaziergang getragen und hausgemachte Windeln werden verwendet. Und es hilft auch zu lernen, wie man ein Baby pflanzt, denn man sieht, wie oft es pisst und wie es sich vorher verhält..

Wie man Windeln mit eigenen Händen macht

Sie können Gaze kaufen, es ist billig und Gaze Windeln machen. Sie benötigen 20-25 davon. Gaze wird in der Größe 60x120 cm für ein Neugeborenes geschnitten, 90x180 cm für Kinder 3-4 Monate.

Es ist jedoch nicht erforderlich, Gaze zu nehmen. Dazu können Sie das übliche weiche Tuch verwenden - zum Beispiel alte Bettwäsche. Kleine Windeln sind auch geeignet, man muss sich nur daran gewöhnen.

Sie können Mullwindeln mit Ihren eigenen Händen auf folgende Weise herstellen:

1. Falten Sie einfach ein 90 cm breites Stück Stoff zu einem Dreieck, legen Sie es unter den Arsch und wickeln Sie es ein, wobei Sie die Enden sichern - wie auf dem Foto

2. Und diese Methode ist effektiver, da sie zu einer dickeren Dichtung zwischen den Beinen führt (siehe auch im Video unten):

Wieder bekommen wir eine dreieckige „Windel“, die wir unter den Arsch legen und einwickeln. Sie können die Enden der Windel einfach durch Zusammenstecken befestigen.

3. Es ist noch einfacher, Mullwindeln für Neugeborene mit Ihren eigenen Händen herzustellen. Falten Sie die Gaze einfach in vielen Schichten zu einem Rechteck, das Sie zwischen die Beine legen und entweder mit einem Gummiband an der Taille befestigen oder die Schieber darüber ziehen.

In der Apotheke können Sie fertige Mullwindeln für Neugeborene und sogar spezielle Nadeln für Neugeborene kaufen. Es gibt eine andere Möglichkeit, Mullwindeln zu verwenden - sie in wasserdichte Höschen zu stecken, die auch in Apotheken verkauft werden.

Alle diese Methoden können sowohl ständig als auch von Zeit zu Zeit angewendet werden. Es hängt alles davon ab, woran Sie sich orientieren und was für Sie bequemer ist..

Mullwindel - wie man macht?

Ich stimme vollkommen zu
Bonbon
habe auch Erfahrung mit Neffen,
Sie hat alles richtig geschrieben,
Gaze etwa einen Meter pro Meter, bedecken Sie alle Kanten der Maschine und rollen Sie sie dann auf, um einen großen Streifen mit einem rechteckigen Regal zu erhalten (wie bei Nacht nur größer und breiter).
und die windel ist fertig,
Ich möchte auch solche nähen, solange noch Zeit ist und der Magen nicht stört,
Waschen Sie mit Babyseife, verdünnen Sie im Voraus, Sie können in der Maschine bearbeiten, trocken begradigt (1-2 Schichten)
schnell trocknen

Mädchen, du wirst es nicht glauben, aber als ich meine älteste Tochter aufwuchs, gab es in diesem Land überhaupt keine Wegwerfwindeln
Aber ich habe ein paar wasserdichte Höschen (sie scheinen Sandra genannt worden zu sein.).
Sie waren zweischichtig - das äußere Wachstuch und das innere Netz, Gummibänder am Bauch und um die Beine, an den Seiten des Verschlusses an den Knöpfen und vor allem - sozusagen zwischen den Schichten der Tasche. Hier in diese Tasche habe ich eine in mehreren Schichten gefaltete Mullwindel gesteckt und dieses Design für einen Spaziergang und nachts verwendet.
Vielleicht gibt es jetzt solche? Dies ist anstelle von "Pampers" Ausnehmen

Aber so wie ich es verstehe, war Sindirella besorgt über das Auftreten des "Treibhauseffekts", und er wird leider in den "Pampers" - "Haggis", in den entkernten Windeln, in wasserdichten Höschen sein.
Und wenn Sie nur Mullwindeln verwenden, müssen Sie das Baby sehr genau beobachten, sonst wird das Nass auch sehr schnell sehr kalt

und so gehen wir und lügen und kriechen. und wir mögen es wirklich !! Der Arsch ist schön, trocken, weich - es hat nie Irritationen oder Rötungen gegeben. abnehmen und trocken anziehen!

und über das spezielle Höschen, das sie bedeckt - es hat uns nicht gefallen, weil es den gleichen Treibhauseffekt wie bei Einwegpapier hat und auch die Beine geschnitten sind.
Deshalb verwenden wir dies in Fichten des „schönen Esels“.

genau wie bei mir:

Wandern Meiner Meinung nach sieht es so aus.
[Anhangs-ID = 161849] [Anhangs-ID = 161850]
Ich habe diese auch bei meinem ältesten Sohn angewendet, er hatte eine schwere Allergie und Windeln waren überhaupt nicht möglich. Und jetzt benutze ich sie selten, was zu Faulheit führt. Wir sklaven oder Windeln aus dem alten Bettbezug in Unterhosen.
[Anhangs-ID = 161851]
Übrigens löschen wir sie nicht, wenn mit was. Wir haben nur all unseren Freunden einen Schrei zugeworfen: Werde die alte Bettwäsche los! Wir waren so überwältigt, dass wir einfach die verkrüppelten Windeln wegwerfen. Und wir stecken nichts in die Schieber, es geht immer noch raus.

Nun, nachts sind Windeln heilig! Leidenschaft, wie Widerwillen in einer Pfütze aufzuwachen.

Wie man eine Windel macht

Sogar unsere Großmütter und Mütter konnten leicht und ohne zu zögern „eine übrig lassen“, um aus jeder Windel eine Windel für das Baby zu legen. Zu dieser Zeit war eine solche Fähigkeit eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Mutterschaft. Aber selbst in unserer Zeit der Wegwerfwindeln, des Internets und der Waschmaschinen kann jede Mutter, wenn gewünscht, diese einfache Wissenschaft schnell beherrschen. Wir bieten Ihnen detaillierte Anweisungen zur Herstellung einer Windel..

Was macht man eine wiederverwendbare Windel??

Am häufigsten hören junge Mütter von älteren Verwandten und erfahrenen Kameraden über Mullwindeln. Gaze nimmt Feuchtigkeit gut auf, „atmet“, ist erhältlich (in Apotheken sehr günstig erhältlich) und wird durch viele Wäschen nur noch zarter. Dieses Material hat jedoch seine Nachteile: Wenn Sie mehrere Stücke unverarbeiteter Gaze auf einer normalen Waschmaschine waschen, können Sie sie trennen und in Windeln verwandeln. Dies kann eine entmutigende Aufgabe sein.

Sie können spezielle Musselinlappen für Windeln mit bearbeiteten Kanten und dichterem Gewebe kaufen. Musselin ist die gleiche Gaze, aber ein etwas anderes Gewebe. Vorteile - Sie müssen keine Mullstücke selbst schneiden, über die Bearbeitung der Kanten nachdenken, alles ist fertig. Von den Minuspunkten - die hohen Kosten solcher Klappen, die den Preis einer Rolle gewöhnlicher Gaze deutlich übersteigen. Nach den Bewertungen vieler Mütter können Baumwollfetzen aus alten Betten eine ideale Lösung sein. Sie sind nach vielen Wäschen ziemlich dicht, weich und ziehen gut ein. Außerdem können ihre Kanten nicht bearbeitet werden, da der Stoff selbst normalerweise dicht ist und nicht kriecht. Wenn Sie in Ihrem Haushalt keine geeigneten alten Laken und Bettbezüge gefunden haben, fragen Sie Ihre Mutter und Großmutter, sie haben wahrscheinlich etwas zu teilen. Eine wiederverwendbare Windel kann auch aus einer normalen Windel gefaltet werden, vorzugsweise nicht aus einer neuen dünnen Baumwolle. Als zusätzliche Einlage kann ein Stück eines alten, oft gewaschenen Frottee- oder Waffeltuchs in die Windel eingelegt werden.

Für jede Farbe und Größe

Eine Windel mit einer Standardgröße von 60x90 cm eignet sich perfekt als Muster für zukünftige Windeln aus Mull oder Baumwollstoff. Wenn Sie sich im großen Stil nähern, können Sie mehrere Optionen vorbereiten. Kleinere Klappen sind für Neugeborene bequemer, zusätzliche Einsätze sind für Kinder über 3 Monate nützlich. In jedem Fall ist der besondere Reiz von wiederverwendbaren Mullwindeln in ihrer Vielseitigkeit, dass eine Windel der gleichen Größe von der Geburt bis zu einem Jahr geeignet ist.

Wie man eine wiederverwendbare Mullwindel macht - schauen Sie sich ein Video an

1. Falten Sie die Windel in zwei Hälften, so dass Sie ein Rechteck mit dem breiten Teil in Ihre Richtung erhalten. Falten Sie zu Ihnen.

2. Nehmen Sie die Windelkante oben links (am weitesten von Ihnen entfernt) - eine oberste Schicht. Und ziehen Sie es an die rechte Kante. In diesem Fall erstreckt sich die untere (Ihnen am nächsten liegende) linke Ecke bis zur Mitte der Oberkante. Sie sollten ein Dreieck mit der Oberseite zu Ihnen und der Basis von Ihnen bekommen.

3. Nehmen Sie das Dreieck an der Basis und drehen Sie es auf die andere Seite. Jetzt liegt das Dreieck mit der Spitze näher bei Ihnen, und in der Mitte sehen wir einen Stoffvorrat. Dieser „Schwanz“ ist in der Mitte des Dreiecks ordentlich gefaltet. Dies ist der saugfähigste Windelfleck. Hier legen wir bei Bedarf zusätzlichen Stoff ein und falten ihn mit einem langen Streifen.

Getan!
Eigentlich ist die wiederverwendbare Windel fertig. Es ist praktisch, Windeln nach dem Waschen aufzuhängen und sie sofort in zwei Hälften zu falten. Nach dem Entfernen des getrockneten Stoffes vom Seil ist es einfach, sofort eine Windel herzustellen. Falten Sie die gefalteten Windeln so, als würden Sie ein Baby darin einwickeln. Es ist praktisch, fertige Windeln gefaltet auf einem Stapel irgendwo in der Nähe des Wickeltisches aufzubewahren. Zum Beispiel auf einem Regal über der Windel. So werden sie immer zur Hand sein.

Wie man einem Baby eine Windel anlegt

Sehr einfach. Nehmen Sie die fertige Windel, entfalten Sie die „Flügel“ und legen Sie das Kind in die Mitte des Dreiecks, sodass sich der Streifen zwischen den Beinen des Babys befindet. Wickeln Sie die Unterkante des Dreiecks zwischen die Beine des Kindes. Nehmen Sie dann einen der "Flügel" der Windel und wickeln Sie ihn oben um die Taille des Babys. Stellen Sie sicher, dass sich auf der Rückseite keine zusätzlichen Falten befinden. Wiederholen Sie dasselbe mit dem zweiten „Flügel“ und befestigen Sie die Kante in der Windel oben.

Jetzt wäre es gut, diese ganze Konstruktion mit etwas zu reparieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

Von oben auf einer Mullwindel ziehen wir Höschen oder Slider an. Gleichzeitig müssen Sie verstehen, dass diese Schieberegler höchstwahrscheinlich auch nach dem Popis nass sind. Ein zusätzlicher Innenschuh kann teilweise verhindern, dass Kleidung nass wird, dies kann jedoch nicht garantiert werden..

Wenn Ihr Zuhause warm genug und sogar heiß genug ist und Sie keine zusätzlichen Hosen tragen möchten, können Sie die Mullwindel reparieren, indem Sie den Körper darüber befestigen. Es ist besser, wenn der Körper etwas zu groß ist, damit das Baby nicht zu überfüllt ist. Beachten Sie, dass die Wahrscheinlichkeit von Undichtigkeiten an der Seite zunimmt.

Wenn Sie möchten, dass das Design wahrscheinlich nicht nass wird, ist es für das Kind am bequemsten und bequemsten, eine Wollwindelhose über die Mullwindel zu ziehen. (Siehe das Video unten auf der Seite.) Normalerweise sind sie in Sets von umweltverändernden Systemen enthalten. Sie können jedoch problemlos separat erworben, unabhängig von hochwertiger weicher Wolle gestrickt oder sogar aus einem alten Pullover geschnitten werden. Die wasserabweisenden Eigenschaften von Naturwolle reichen aus, damit nach dem Popis nicht alles nass wird. Damit solche Höschen noch weniger nass werden, werden sie mit einem speziellen Shampoo mit Lanolin gewaschen. Sie können auch einfach geschältes Lanolin in der Apotheke kaufen und das Höschen nach Bedarf verarbeiten..

Sie können auch versuchen, die Mullwindel mit einer sicheren Babynadel, speziellen Clips (von Windelsystemen) zu befestigen oder spezielle wasserdichte Hosen anzuziehen, die ihrer Größe entsprechen.

In diesem Video können Sie noch einmal sehen, wie man eine Mullwindel faltet, wie man sie auf ein Baby legt und wie man sie repariert.

Wie viele wiederverwendbare Mullwindeln werden benötigt??

Die Antwort hängt davon ab, wie oft Sie sie verwenden. Wenn Sie Wegwerfwindeln zum Schlafen und Gehen verwenden, benötigen Sie im Durchschnitt nicht mehr als 10 Gaze pro Tag. Bereiten Sie unter Berücksichtigung des täglichen Waschens und Trocknens ca. 15-20 Stück vor. Dementsprechend steigt die Anzahl der erforderlichen Mullwindeln für ein Neugeborenes, wenn Sie praktisch keine Wegwerfwindeln verwenden, und verringert sich, wenn Sie das Pflanzen üben (was ist das? Lesen Sie hier mehr). Es ist zu beachten, dass Mullwindeln unmittelbar nach einem „nassen Fall“ oder Stuhl entfernt werden müssen, damit keine Hautreizungen auftreten.

Nach dem Stuhl muss das Kind gewaschen werden. Anstelle des Waschens empfehlen wir nicht, feuchte Tücher zu verwenden, da viele Kinder allergisch gegen Chemikalien sind, die in Tüchern eingeweicht werden. Stattdessen können Sie bei Bedarf normale Wattepads verwenden, die in sauberes Wasser getaucht sind. Genauso effizient und einfach. Gleichzeitig können Sie den Arsch des Babys für weitere 5 Minuten lüften. Bei Reizungen hilft eine Creme unter der Windel mit Zinkoxid und frischer Luft. Lassen Sie das Baby häufig ohne Windel auf einer wasserdichten Windel liegen, um Windelausschlag zu vermeiden.

Wie man Mullwindeln wäscht?

Es ist zweckmäßig, gebrauchte Mullwindeln sofort in Behältern mit Wasser zu tränken. Es kann ein Waschbecken oder ein spezieller Eimer zum Einweichen im Badezimmer sein. Wenn Sie möchten, können Sie ein paar Tropfen einer Kaliumpermanganatlösung oder ein wenig Waschpulver hinzufügen. Bitten Sie Ihren Vater am Ende des Tages, den Inhalt des Eimers in die Waschmaschine zu werfen.

Gaze und andere wiederverwendbare Baumwollwindeln können und sollten in der Waschmaschine gewaschen werden. Verwenden Sie eine Temperatur von mehr als 60 Grad und eine zusätzliche Spülung, um die Sauberkeit und Qualität der Windel sicherzustellen, insbesondere bei Problemen mit der Haut oder dem Stuhl des Babys. Es ist nicht notwendig, beide Windeln und nur Windeln und Kleidung eines gesunden Babys zu bügeln, insbesondere auf beiden Seiten. Aber wenn einer der Verwandten darauf besteht, mischen Sie sich nicht ein, denn jeder kann der jungen Mutter selbst helfen, wie er es für richtig hält.

Warum brauchst du all diese Schwierigkeiten??

Die Verwendung von wiederverwendbaren Mullwindeln hilft Ihnen nicht nur, Geld zu sparen, sondern auch die Menge an nicht abbaubaren Ablagerungen in der Welt, in der Ihr Kind leben wird, ernsthaft zu reduzieren. Sie können sicher sein, dass die von Ihnen hergestellten Windeln nicht mit synthetischen Gelen und unbekannten Chemikalien gesättigt sind. Nach jeder Nässe ersetzen Sie die wiederverwendbare Windel durch eine neue, saubere und trockene, die das Kind an Sauberkeit gewöhnt. Daher bildet das Baby schneller die Idee eines Kausalzusammenhangs "pinkeln - nass - Kleidung wechseln - trocken", der bei ständiger Verwendung von superabsorbierenden Wegwerfwindeln unrealistisch ist. Nach den Erfahrungen vieler Mütter lernen Babys bei der Verwendung von wiederverwendbaren Windeln, etwas schneller zu "ertragen" und nachts seltener zu schreiben.

Bei Verwendung von wiederverwendbaren Mullwindeln mit der Haut des Babys kommt nur natürliches Baumwollgewebe in Kontakt, wodurch die Haut atmen kann. Eine Wegwerfwindel „atmet“ auch, allerdings nur bis zur ersten Nässe. Danach verwandelt sich eine mit flüssigem Gel gefüllte „Toilette“ aus Plastikpapier, die auf der Haut eines Kindes verbleibt, in eine Art nicht nützliche Kompresse. Aufgrund der Tatsache, dass Wegwerfwindeln nicht billig sind, werden nicht alle Mütter die teure Windel „12 Stunden Trockenheit“ sofort nach der ersten Nässe ersetzen, besonders nachts. Wenn Sie wiederverwendbare Mullwindeln verwenden und diese sofort ersetzen, bieten Sie Ihrem Kind eine bessere Pflege und Hygiene.

Was ist das Ergebnis?

Wie wir sehen können, ist es nicht schwierig, eine wiederverwendbare Mullwindel herzustellen. Die Verwendung ist recht einfach und bequem. Es ist jeder Mutter möglich, die Wegwerfwindeln und Haggis zumindest teilweise durch Mull- und Baumwollwindeln zu ersetzen. Und das Schönste ist, dass Sie bei Bedarf und Wunsch immer wählen können, was Sie gerade beim Neugeborenen tragen möchten: eine Wegwerf- oder Mehrwegwindel. Oder lassen Sie es sogar auf einem wasserdichten Baumwolltuch lüften. Unsere Großmütter und Mütter hatten diese Wahl praktisch nicht, aber wir haben sie. Verwenden wir es also und wählen Sie das Beste für Ihr Baby!

Wenn Sie Materialien zitieren möchten, holen Sie bitte die Erlaubnis der Autoren ein und geben Sie die Quelle an.

Dieser Artikel, sein Inhalt und die darin beschriebenen Techniken sind die Entwicklung der Autoren des Gesundheitsprogramms und sind urheberrechtlich geschützt. "

Eine preisgünstige Alternative zu Windeln: Wie man aus Windel eine Windel macht und mit eigenen Händen Gaze macht?

In den ersten Lebensmonaten macht das Kind ungefähr 18 Stuhlgänge pro Tag. Die Haut des Babys ist sehr empfindlich und empfindlich. Daher ist es wichtig, es immer sauber zu halten..

Für diese Zwecke werden Windeln verwendet. Sie nehmen überschüssige Feuchtigkeit und Kot auf. Aber Ladenprodukte sind Einwegartikel und nicht billig. Dies führt zu hohen Kosten..

Selbstgemachte Windeln helfen, Geld zu sparen. Sie sind leicht aus improvisierten Materialien herzustellen. Für Eltern ist es nützlich zu wissen, wie man eine Windel aus einer Windel oder Gaze macht.

Vor- und Nachteile natürlicher Windeln für ein Neugeborenes

Hausgemachte Windeln für Neugeborene haben ihre positiven und negativen Seiten. Eltern müssen alle Vor- und Nachteile solcher Produkte kennen. Dies hilft bei der Entscheidung, ob Sie hausgemachte Windeln verwenden oder besser Fabrikprodukte kaufen möchten..

Die Vorteile der Verwendung natürlicher Windeln für das Baby:

  • Umweltfreundlichkeit. Gaze und Windel enthalten keine giftigen Elemente, Allergene. Daher sind sie sicherer zu verwenden als Speicheroptionen.
  • Rentabilität. Aus einer Packung Gaze können etwa 20 Windeln hergestellt werden.
  • die Möglichkeit der Wiederverwendung. Hausgemachte Mull- oder Windelwindeln lassen sich leicht waschen und bügeln. Daher dürfen sie wiederholt verwendet werden.
  • die Fähigkeit, eine Windel mit der erforderlichen Größe und Form herzustellen;
  • Weichheit des Stoffes. Gaze ist angenehm für den Körper des Babys;
  • Atmungsaktivität. Gaze sorgt für die Belüftung der Haut. Dies verhindert Windelausschlag und Hautausschlag. Solche Probleme treten häufig bei Kindern auf, denen Eltern fabrikgefertigte Windeln kaufen.
  • nicht süchtig, im Gegensatz zu gewöhnlichen Windeln.

Die Nachteile der Verwendung von hausgemachten Windeln für Neugeborene:

  • die Notwendigkeit häufiger Änderungen. Die Absorptionsfähigkeit natürlicher Windeln ist geringer als bei Ladenwindeln. In den ersten Monaten wird das Baby oft geleert, daher müssen die Windeln ständig gewechselt werden. Es ist besser, solche Produkte nicht zu verwenden, wenn Sie spazieren gehen oder einen Termin bei einem Kinderarzt vereinbaren.
  • Ein vorzeitiger Windelwechsel kann zu Hautreizungen und Hautausschlägen führen.
  • hausgemachte Windeln müssen ständig gewaschen und gebügelt werden.

Sowohl natürliche als auch Ladenwindeln haben ihre positiven und negativen Seiten. Einige Mütter verwenden beide Arten von Windeln für Babys..

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie es selbst machen

Es gibt Wegwerf- und Mehrwegwindeln. Der erste ist ein dreieckiger oder quadratischer Mullabschnitt, der zwischen die Beine eines Kindes gewickelt ist. Sie müssen nach jedem Entleeren gewechselt werden..

Wiederverwendbare Windeln werden aus einem dichteren Stoff hergestellt. Zum Beispiel aus Chintz, Flanell. Textilien werden in zwei Schichten gefaltet. In das Höschen legen Gaze austauschbare Windeln. Solche Produkte können mehrmals am Tag gewechselt werden..

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man aus einer Windel eine Windel in Form eines Dreiecks mit eigenen Händen macht:

  • Nehmen Sie ein Tuch und schneiden Sie ein Rechteck aus, dessen Größe dem Alter des Kindes entspricht.
    Für Babys: Der erste Lebensmonat ist geeignet für 60 x 120 cm, drei Monate - 80 x 160 cm, älter - 90 x 180 cm;
  • Falten Sie das Material in zwei Hälften, so dass ein Quadrat erhalten wird.
  • Verbinden Sie die obere linke Ecke des Stoffes mit der unteren rechten.
  • Glätten Sie die Windel und befestigen Sie ihre Kanten mit Stiften.
  • nähen Sie die Kanten und lassen Sie eine ungebrochene Länge von 5 cm;
  • das Produkt herausstellen;
  • Die verbleibende Länge mit einer Blindnaht nähen;
  • Bänder an den Seiten nähen.

Der Einsatz für die Dreieckswindel für Neugeborene kann nicht verwendet werden. Wie die Praxis zeigt, gleitet es, dreht sich und beginnt, das Baby zu stören. Mit drei Monaten wird das Kind aktiver. Daher wird für solche Babys empfohlen, ein Mullkissen in eine natürliche Windel einzulegen und es zu wechseln, wenn es schmutzig wird.

Wie man aus Gaze faltet?

Die Windel kann unabhängig von einem normalen Mullschnitt hergestellt werden. Dies erfordert keine Nähkenntnisse. Damit sich Becken und Hüften richtig bilden können, empfehlen Kinderärzte, die Beine des Babys in den ersten zwei Lebenswochen in der Position „Frosch“ zu fixieren.

Wie man eine Mullwindel faltet

Dafür ist es wichtig, dass die Eltern die Windel richtig falten und tragen können. Es gibt verschiedene Techniken. Es wird empfohlen, zuerst an einer Kinderpuppe zu üben. Es ist wichtig, dass die Mullwindel dem Baby keine Unannehmlichkeiten bereitet: Drücken Sie den Körper nicht zusammen und reiben Sie die Haut nicht.

Bei der Herstellung ist eine solche Windel einfach. Es ist notwendig, einen Teil der Gaze abzuschneiden und das Material in mehreren Schichten aufzutragen. Es ist ratsam, die Stoffkanten im Zickzack zu ziehen. Als nächstes können Sie die Windel falten.

Traditionelle Arten, die Windel zu falten:

  • Kopftuch. Es erfordert ein Stück Gaze von 180 x 90 cm Größe. Das Material wird in zwei Hälften und dann diagonal gefaltet. Es stellt sich eine Dreiecksform heraus. Das Kind wird in die Mitte eines solchen Schals gelegt. Die untere Ecke führt zwischen den Beinen zum Bauch. Die anderen beiden Kanten bedecken das Kind an den Seiten. Alle Ecken sind miteinander verbunden. Zur Befestigung können Sie einen Gürtel oder ein Geflecht aus natürlichem Material verwenden.
  • Rechteck. Ein Stück Gaze mit einer Größe von 100 x 60 cm wird benötigt. Der Stoff muss mehrmals gefaltet werden. Eine der schmalen Kanten, die Sie verstauen müssen. Das Baby wird so auf Gaze gelegt, dass sich das versiegelte Ende unter dem Rücken (für Mädchen) oder vorne (für Jungen) befindet. Die Unterkante ist zwischen den Beinen auf dem Bauch (Rücken) gewickelt. Befestigen Sie die Windel mit einem Gürtel und einer Hose.
  • Ungarische Version. Ein Mullschnitt von 50x100 cm ist erforderlich. Das Material wird in zwei Hälften gefaltet. Auf die andere Seite drehen (Naht nach unten). Nochmals halbieren. Die obere Ecke ist gebogen. Der Stoff ist abgelehnt. Die freie Kante wird mehrmals gewickelt. Das Baby wird auf das resultierende Siegel gelegt. Das untere Ende ist zwischen den Beinen gespannt. Die Seiten sind oben gewickelt. Die Windel ist mit einem Gürtel gebunden.

Ähnliche Videos

Wie man Windeln aus einer Windel mit eigenen Händen macht:

Somit haben hausgemachte Windeln viele Vorteile. Sie sind einfach herzustellen. Sie können eine Windel aus Gaze oder Windel erstellen. Für eine effiziente Nutzung ist es wichtig, verschiedene Windelfalttechniken zu kennen und zu beherrschen..

Wegwerfwindeln für Erwachsene: Wie man das Leben eines geliebten Menschen angenehmer macht

Im Material behandelte Probleme:

  • Wenn Windeln für Erwachsene benötigt werden
  • Wie eine Wegwerfwindel funktioniert
  • So wählen Sie die richtige Wegwerfwindel für einen Erwachsenen

Es gibt Situationen, in denen eine Person schwer krank ist, die Bewegungsfähigkeit verliert und nur lügen kann. In diesem Fall sind lediglich spezielle Hygieneprodukte erforderlich. Ein solcher Patient ist ein großes Problem für seine Familie und Freunde. Schließlich hat nicht jeder eine Vorstellung davon, wie man sich in einer solchen Situation um eine Person kümmert, wo man Wegwerfwindeln für Erwachsene kauft und wie man die richtige Wahl trifft.

Die besten Preise für Altenpflegedienste in Moskau und der Region!

10 Tage kostenlos!

Pflegeheim im linken Uferbezirk

10 Tage kostenlos!

Pflegeheim im Viertel Terekhovo

10 Tage kostenlos!

Pflegeheim am linken Ufer

10 Tage kostenlos!

Pflegeheim in Khimki

Wenn Wegwerfwindeln für Erwachsene benötigt werden

Viele Menschen glauben, dass Windeln nur für Bettpatienten benötigt werden. In der Tat erleichtert dieses Hygieneprodukt Menschen, die sich um eine immobilisierte Person kümmern, das Leben. In der Tat gibt es Situationen im Leben, in denen Einwegwindeln für Erwachsene für gesunde Menschen nützlich sein können. Sie sollten solche Windeln also in folgenden Fällen kaufen:

  • wenn ein schwerkranker Patient im Haus erscheint und die meiste Zeit im Bett verbringt;
  • für eine Person nach der Operation;
  • für einen Patienten mit einer komplexen Verletzung;
  • wenn eine Person von respektablem Alter an Inkontinenz leidet.

Dies ist natürlich nicht in allen Fällen der Fall. Zum Beispiel gibt es in einigen Berufen manchmal Situationen, in denen Arbeiter auch nicht auf Windeln verzichten können.

Menschen mit Inkontinenz und Windeln fühlen sich wohler. Mit solchen Hygieneprodukten sind sie leichter zu pflegen. Es wird angenommen, dass Windeln für Erwachsene unangenehm sind, aber das ist natürlich nicht so. Die moderne Industrie stellt Windeln her, die die Merkmale der anatomischen Struktur des Menschen berücksichtigen. Solche Windeln erleichtern nicht nur das Leben von Bettpatienten, sondern schränken auch nicht die Bewegungen von Menschen ein, die sich unabhängig bewegen können.

Empfohlen

Wie funktioniert eine Wegwerfwindel für Erwachsene?

Windeln haben nicht eine Schicht, sondern drei.

Der erste (interne) hat Hautkontakt. Es fühlt sich weich und angenehm an und hat eine gute Atmungsaktivität, die Windelausschlag verhindert. Wissenschaft und Industrie sind in Fragen der Verbesserung der Luftdurchlässigkeit von Windeln weit vorangekommen. Die meisten modernen Windeln sind atmungsaktiv positioniert..

In der zweiten Schicht wird Natriumpolyacrylat in ein Granulat gegeben, das ein Superabsorptionsmittel ist. Granulate haben die Fähigkeit, Feuchtigkeit gut und in großen Mengen aufzunehmen (30-mal mehr als ihr Gewicht). Sie quellen auf und anstelle einer Flüssigkeit bildet sich ein Gel. Das Gel selbst ist eine wasserrückhaltende Substanz.

In der äußeren Schicht befindet sich eine dünne Kunststofffolie, die der Windel die gewünschte Form geben und sie vor einem möglichen Austreten von Flüssigkeit schützen kann.

Einwegwindeln für Erwachsene sind genau die gleichen wie Babywindeln, der einzige Unterschied ist die größere Größe.

Empfohlen

So wählen Sie die richtige Wegwerfwindel für einen Erwachsenen

Windeln für Erwachsene sind im gleichen großen Sortiment erhältlich wie Babywindeln. Bei der Auswahl des richtigen Produkts müssen Sie die Größe der Person, die sie benötigt, und andere Parameter berücksichtigen. Mit der richtigen Windel fühlt sich der Patient auch bei ständigem Gebrauch sehr wohl. Also, worauf sollten Sie achten:

  • Taillenumfang des Patienten. In der Regel erfolgt die Kennzeichnung der Windelgröße in Abhängigkeit von diesem Parameter. Um den Umfang korrekt zu bestimmen, müssen Sie ein Zentimeterband nehmen und ihren Taillenumfang in Höhe des Nabels messen. Addieren Sie zwei weitere Zentimeter zum resultierenden Wert. Dies ist notwendig, damit die Windel nach dem Essen nicht auf den Bauch drückt. Der Größenbereich der Einwegwindeln für Erwachsene beginnt mit einem kleinen XS (bis zu 40 cm) und endet mit einem soliden XL.
  • Körpermasse. Das Gewicht einer Person ist im Vergleich zu einem Indikator wie dem Taillenumfang nicht das Hauptgewicht, sondern zusätzlich, das nicht von allen Herstellerparametern berücksichtigt wird.
  • Die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen. Der Absorptionsgrad wird normalerweise auf der Verpackung durch die Anzahl der Tropfen angegeben. Dieser Parameter variiert von Hersteller zu Hersteller und ist nicht universell. Ein viel besserer Indikator ist die in Millilitern angegebene Menge an absorbierter Feuchtigkeit. Es ist bekannt, dass jeweils eine Person etwa einen halben Liter Abfallprodukte ausstößt. Dies sollte bei der Auswahl einer Windel berücksichtigt werden: Die einfachste kann 1000 ml Flüssigkeit aufnehmen und ist für den Tagesgebrauch geeignet. Nachts und bei starker Inkontinenz lohnt es sich, Windeln mit einer Wasserhaltekapazität von 2000-4000 Millilitern zu wählen..
  • Designmerkmale von Windeln. Normalerweise empfehlen sie bettlägerigen Patienten Klettwindeln und aktivere Windeln in Form von Höschen. Aber nur anhand persönlicher Erfahrungen können wir feststellen, für wen und welches Modell besser geeignet ist. Ebenfalls zum Verkauf stehen Windeln, bei denen anstelle von Klettverschluss ein leichter Gürtel die Bewegungen nicht behindert.

Einige Hersteller von Wegwerfwindeln für Erwachsene unterteilen Produkte in Frauen und Männer. Manchmal haben Windeln eine Füllanzeige, die anzeigt, dass sie ersetzt werden müssen. Mit einem solchen Indikator ist es zweifellos einfacher, Patienten zu versorgen.

Die besten Preise für Altenpflegedienste in Moskau und der Region!

Pflegeheim im linken Uferbezirk

Pflegeheim im Viertel Terekhovo

Pflegeheim in Khimki

Damit sich eine Person, die Windeln benutzt, wohl fühlt, muss sie Hygieneprodukte für sie auswählen, die sie nicht einschränken. Hauptsache, die Windel leckt nicht. Der Großteil der Modelle auf dem Markt erfüllt diese Anforderung..

Wir empfehlen, dass Sie zuerst verschiedene Arten von Windeln ausprobieren. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Windel nicht fest am Körper des Patienten befestigt ist und das Zahnfleisch eng an den Hüften anliegt. Für Menschen mit guter motorischer Aktivität ist es wichtig, dass die Windel beim Gehen nicht raschelt. Daher sollten sie keine Windeln mit einer Kunststofffolie in der Zusammensetzung kaufen. Es ist besser, ein Produkt mit einer weichen, atmungsaktiven Beschichtung zu wählen. Gehende Patienten sind besser für Gerüche geeignet, die Gerüche neutralisieren..

Empfohlen

Die beliebtesten Windeln für Erwachsene

In Russland werden viele verschiedene Windeln verkauft. Es ist problematisch, die Eigenschaften aller anzugeben, aber es ist durchaus möglich, über die beliebtesten und qualitativ hochwertigsten zu sprechen. Also, einige der besten Modelle für Erwachsene:

1. Windeln der schwedischen Marke Tena.

Diese Windeln sind hauptsächlich (mit seltenen Ausnahmen) von guter Qualität und haben die Eigenschaft, den Geruch zu neutralisieren. Die Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit ist auf der Verpackung als Anzahl der Tropfen angegeben und entspricht in der Regel der tatsächlichen Saugfähigkeit der Produkte.

Ihre Basis kann jedoch nicht als zuverlässig bezeichnet werden, da sie bei einem etwas stärkeren Ziehen der Windel brechen kann. Die Absorptionsdauer der Flüssigkeit beträgt nicht mehr als 8 Stunden, wodurch sie für einige Kategorien von Patienten, beispielsweise Diabetiker, unpraktisch ist.

2. Produkte der polnischen Firma Seni.

Windeln sind Teil einer breiten Palette von Einwegunterwäsche für Erwachsene. Geeignet für die meisten Patienten, die sie benötigen, außer bettlägerig, da ihre Saugfähigkeit gering ist. Die positiven Eigenschaften der Produkte dieses Unternehmens sind die Bequemlichkeit des anatomischen Designs, die Zuverlässigkeit der weichen Gummibänder und des Klettverschlusses, die Grundlage des Atemmaterials sowie das System zur Neutralisierung unangenehmer Gerüche (OdorStop)..

3. Deutsche Hygieneprodukte MoliCare.

MoliCare Windeln sind ziemlich teuer. Sie erhalten von den Nutzern nur einen kritischen Kommentar, nämlich zu einer gewissen Diskrepanz zwischen Preisen und absorbierenden Eigenschaften..

Die restlichen Bewertungen sind positiv. Diese Windeln sind ein zuverlässiges Mittel zur Patientenversorgung. Sie bieten den erforderlichen Trockenheitsgrad, neutralisieren Gerüche und schützen vor dem Austreten von Flüssigkeit. Pampers sind mit einer Feuchtigkeitsanzeige ausgestattet, die anzeigt, wann sie ausgetauscht werden müssen.

Empfohlen

4. Windeln der Marke Abri (Dänemark).

Benutzer dänischer Wegwerfwindeln für Erwachsene halten sie für perfekt. Der Füllstoff dieser Windeln besteht aus aktivierter Cellulose und Superabsorbens, die nicht nur viel Flüssigkeit gleichzeitig aufnehmen, sondern auch gleichmäßig im Liner verteilen können. Die anatomische Form, wiederverwendbare Verschlüsse, elastische Felgen mit Lycra sowie das Vorhandensein eines Feuchtigkeitsindikators machen sie äußerst bequem und zuverlässig.

Auf Windeln für Erwachsene sollte man nicht sparen. Diese Pflegeprodukte für Kranke und Ältere sind notwendig, um die Lebensqualität von Menschen in Not zu verbessern. Bei der Verwendung von Windeln ist die Haut gesund und trocken, und der unangenehme Geruch, der den Patienten beeinträchtigt, verschwindet. Denken Sie daran: Es ist sehr wichtig, wenn Ihr Verwandter in einem respektablen Alter oder eine kranke Person gute Laune hat und sich gut fühlt.

Empfohlen

Pflegeheime in den Vororten

Das Netzwerk von Pensionen für ältere Menschen bietet Altenheime, die in Bezug auf Komfort und Gemütlichkeit zu den besten gehören und sich an den schönsten Orten in der Region Moskau befinden.

Wir sind bereit zu bieten:

  • Komfortable Altenpflegeheime in Moskau und der Region Moskau. Wir bieten alle möglichen Optionen an, um eine Person in Ihrer Nähe zu platzieren.
  • Eine große Basis an qualifiziertem Altenpflegepersonal.
  • Betreuung älterer Menschen rund um die Uhr durch professionelle Pflegekräfte (alle Mitarbeiter sind Staatsbürger der Russischen Föderation).
  • Wenn Sie Arbeit suchen, bieten wir Betreuerjobs an.
  • 1-2-3-Bett-Unterkunft in Pensionen für ältere Menschen (für bettlägerige, spezialisierte, bequeme Betten).
  • 5 Mahlzeiten am Tag und Diät.
  • Tägliche Freizeit: Spiele, Bücher, Filme schauen, draußen spazieren gehen.
  • Individuelle Arbeit von Psychologen: Kunsttherapie, Musikunterricht, Modellierung.
  • Wöchentliche Untersuchung von Fachärzten.
  • Komfortable und sichere Bedingungen: gepflegte Landhäuser, schöne Natur, saubere Luft.

Zu jeder Tages- und Nachtzeit werden ältere Menschen immer zur Rettung kommen, egal um welches Problem es sich handelt. In diesem Haus alle Verwandten und Freunde. Es herrscht eine Atmosphäre der Liebe und Freundschaft.

Beratung bezüglich der Zulassung zur Pension erhalten Sie telefonisch:

Wie man Windeln aus Gaze oder Windel selbst macht

Wegwerfwindeln erleichtern das Schicksal der Mütter erheblich und sparen Zeit bei der Hausarbeit. Steigende Preise für importierte Produkte haben es jedoch geschafft: Jetzt sind Windeln für viele zu einem notwendigen Luxus geworden. Notwendig, denn ohne sie sind ein Arztbesuch und sogar ein langer Spaziergang mit dem Baby immer noch schwierig. Babyhäuser können auch mit Mull- / Stoffwindeln umwickelt werden, die sich leicht aus einem Stück Material herstellen lassen. Betrachten Sie die Frage: Wie macht man Windeln aus Gaze?.

Einwegwindeln

Mullwindeln für Neugeborene sind wieder auf dem Höhepunkt der Beliebtheit: praktisch und günstig. Aber Großmütter waren schon immer gegen Windeln und missbilligten das neuartige Einmalhöschen. Aber bevor die Windeln günstig waren und man viele Pakete gleichzeitig kaufen konnte - mehrmals am Tag wechseln, und die kleinen Krümel sind immer sauber. Und nachts ist es so bequem! Das Baby schläft und die ganze Familie ruht sich ebenfalls aus.

Aber Windeln haben erhebliche Nachteile:

  • Allergie;
  • Hohe Kosten;
  • Treibhauseffekt;
  • die Gewohnheit, sich in "Höschen" zu entleeren.

Allergien und Hautreizungen sind durch längeren Kontakt von Kot und Urin mit dem Körper möglich. Es ist kein Geheimnis, dass Mama das Entleeren der Krümel nicht immer rechtzeitig bemerken und die Windel wechseln kann. Es stellt sich also heraus, dass das Baby gezwungen ist, für eine unbekannte Zeit in einer schmutzigen Windel zu sein.

Der Einfluss des Treibhauseffekts auf die Fortpflanzungsfunktion werdender Mütter / Väter wurde noch nicht untersucht, ist jedoch vorsichtig. Zum Beispiel ist eine Methode zur Kastration von Lamm bekannt - im Sommer ziehen sie warme Hosen an. Dies ist besonders gefährlich für Jungen.!

Ein weiterer Nachteil von Wegwerfwindeln ist die Gewohnheit des Babys, sich in Windeln zu entleeren! Das Kind entwickelt einen erworbenen Reflex - Sie können direkt in Ihre Hose stecken, und Mutter wird sie durch neue trockene ersetzen. Es ist bequem und schnell. Dann müssen Mütter Babys für eine lange Zeit von dieser Gewohnheit entwöhnen, besonders wenn sie es gewohnt sind, zwei oder mehr Jahre in Windeln zu laufen.

Daher ist es in Ausnahmefällen besser, eine Windel am Baby zu tragen - in die Klinik gehen, Winterspaziergänge im Park machen, Ausflüge zu Verwandten unternehmen.

In anderen Fällen benötigen Sie eine wiederverwendbare Gaze oder Windelwindel, die sich leicht selbst nähen lässt.

Mullwindeln

Betrachten Sie die Vorteile von Stoffwindeln - Gaze und Chintz:

  • umweltfreundlich;
  • preiswert;
  • die Haut atmet;
  • kein Windelausschlag.

Der Hauptvorteil einer Mull- / Windelwindel ist das Atmen der Haut des Babys. Die Gewebestruktur lässt den Körper atmen und bildet keinen Treibhauseffekt. Und Windeln aus Windeln / Laken können mehrere Generationen von Babys bedienen - sie sind langlebig. Wenn die Windeln rechtzeitig gewechselt werden, tritt kein Windelausschlag auf der Haut auf und sie verursachen keine Allergien.

Eine wiederverwendbare Windel kann selbst hergestellt / genäht werden oder Sie können sie in einem fertigen Geschäft kaufen:

Die Nachteile von Gaze / Gewebewindeln umfassen:

  • kontinuierliches Waschen;
  • häufiger Wechsel;
  • Unfähigkeit, auf Spaziergängen zu verwenden.

Trinkgeld. Moderne Mütter können sich jedoch leicht kombinieren: Tragen Sie Windeln nachts und spazieren und verwenden Sie tagsüber Windeln oder Gaze zu Hause.

Wir nähen uns

Wie nähe ich Mullwindeln mit eigenen Händen? Es ist nicht schwierig, die Hauptsache ist, genug Gaze zu bekommen.

Um aus Gaze eine Windel zu machen, müssen Sie die Kanten nähen - um nicht zu bröckeln.

Aus den Mullrohlingen muss das Material auf drei Arten hinzugefügt werden:

Rohlingsgrößen (in Zentimetern):

  • für die ungarische Methode: 60x60 (90x90 - für ein großes Baby);
  • für Rechteck: 60x100.

Für den Schal gibt es verschiedene Größen:

  • für neugeborene Krümel - 60x120;
  • von einem Monat zu tun - 80x160;
  • nach drei kannst du machen - 90x180.

Um Leerzeichen zu erstellen, müssen Sie das Material an den Kanten zusammennähen. Bei einer Windel oder einem Einzelblatt im Zickzack, damit die Kanten nicht dick sind.

Babywickeltechnik

Wir drehen die Windeln "Schal"

Also haben wir Mullwindeln mit unseren eigenen Händen vorbereitet. Wie macht man einen "Schal"? Dazu muss der Mull- / Windelabschnitt zunächst zweimal in zwei Hälften gefaltet werden: zuerst gerade und dann diagonal. Wir legen das Baby auf den Schal und überspringen das freie untere Ende zwischen den Beinen. Dann müssen Sie an den seitlichen Enden einen „Gürtel“ herstellen: entweder binden oder einstecken oder mit Klettverschluss befestigen.

Drehen Sie das Rechteck

Wie macht man eine rechteckige Windel? Rollen Sie den Mullabschnitt mehrmals, um eine rechteckige Form 20x60 zu erhalten. Stecken Sie die Oberkante (die unter den Rücken), legen Sie das Baby und überspringen Sie die freie Kante zwischen den Beinen. Ferner kann die Windel mit einem Seil gebunden oder mit einem Gürtel gesichert werden. Sie können auch wasserdichte Hosen anziehen.

Wir drehen auf Ungarisch

Die ungarische Art des Wickelns ähnelt etwas dem „Schal“. Wie es geht?

  1. Falten Sie den Schnitt mit der Falte nach unten in zwei Hälften.
  2. Reduzieren Sie das resultierende Rechteck, sodass Sie ein Quadrat erhalten.
  3. Die Oberkante des Quadrats muss gebogen werden, um ein Kopftuch zu erhalten.
  4. Nun sollte das resultierende Formular umgedreht werden.
  5. Wir versiegeln die Mitte der Struktur.

Was macht man als nächstes? Wir legen das Baby in den Arsch in der versiegelten Mitte und ziehen das freie Ende zwischen die Beine. Jetzt bleibt es, die seitlichen Enden aufeinander zu legen und einen „Gürtel“ zu binden. An den freien Enden können Sie Krawatten herstellen oder diese mit einem Klettverschluss befestigen.

Höschen

Diese Textilien können für einen Spaziergang mit dem Baby getragen werden. Das Höschen besteht aus wasserdichtem, umweltfreundlichem Material und ist innen mit einer speziellen saugfähigen Zusammensetzung versehen.

Wenn Sie in das Höschen ein zusätzliches aufgerolltes Mull- oder Baumwolltuch legen, können Sie das Baby einschläfern lassen.

Das Innenfutter von Höschen kann aus verschiedenen Materialien bestehen:

Am stabilsten sind mit Gel gefüllte Höschen, am instabilsten sind Fleecepolster. Tatsächlich sollte das Vlies nach jedem Entleeren der Krümel gewechselt werden. Teppiche und Sofas werden jedoch vor Nässe geschützt..

Ein großer Nachteil solcher Produkte ist das Trocknen. Höschen sollten nicht auf einem Heizkörper oder durch Erhitzen getrocknet werden: nur im Freien. Bei hoher Luftfeuchtigkeit im Innen- und Außenbereich kann das Höschen bis zu vier Tage trocknen.

Was verstecken Windelhersteller??!

Zuvor wurden Generationen geboren, die etwas für die Menschheit tun wollten. Jetzt - wenn Sie etwas tun, dann nur für sich

Der Mann, der der Welt Windeln gab, dachte nicht an Kinder, er dachte an sich. Es ist nur so, dass der Erfinderchemiker Victor Mills, der sich um seine eigenen Enkelkinder kümmerte, sich nicht damit abfinden konnte, dass er zu viele nasse Windeln waschen und trocknen musste. Die Idee einer Wegwerfwindel wurde überhaupt nicht geboren, weil Großvater Victor das Leben seiner Enkelkinder verbessern wollte. Die Essenz von Mills 'Erfindung wurde durch den einfachsten menschlichen Egoismus und den elementaren Wunsch diktiert, sich das Leben leichter zu machen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die ersten von Procter & Gamble herausgegebenen Wegwerfwindeln überhaupt nicht gefragt waren. Kein vernünftiger Elternteil wollte sein Kind in Plastikhosen packen. Und Draufgänger brachen die Experimente an Babys aufgrund schwerer Hautreizungen sehr schnell ab. Die Entwickler gaben jedoch nicht auf: Das Produkt wurde sorgfältig fertiggestellt, für den potenziellen Käufer in die für den potenziellen Käufer angenehmste Form gebracht und unter der mittlerweile bekannten Marke „Pampers“, was „schätzen“ und „verwöhnen“ bedeutet, in die Massenproduktion gebracht. Verstärkte Werbung hat ihre Aufgabe erfüllt, und seit 1959 überfluteten Kinderunterhosen aus Polyethylen erfolgreich den gesamten Planeten.

Jetzt denkt niemand ernsthaft über die Frage nach: Brauchen wir Windeln für unsere Kinder? Das Internet ist voller Mythen und Spekulationen, junge Mütter tauschen Meinungen und Vermutungen aus, aber fast kein Elternteil wird ein so bequemes Produkt der Zivilisation aufgeben wollen. Ja und ob es nötig ist? Versuchen wir, die Windel aus allen möglichen Blickwinkeln zu betrachten, um die Wahrheit zu erkennen.

Schichten und Zusammensetzung der Windel

Pampers besteht aus mehreren Schichten:

· Die äußere wasserdichte Schicht (Back-Sheet) ist eine dünne Polyethylenfolie oder ein Vliesmaterial, das mit einer porösen Polyethylenfolie laminiert ist. Das Ziel dieser Schicht ist es, zu verhindern, dass Feuchtigkeit aus der absorbierenden Schicht nach außen entweicht..

· Hinter einer Kunststofffolie befindet sich eine Serviette aus chlorgebleichter Cellulose, die als Hülle für saugfähiges Pulver dient.

· Der Hauptteil der Windel, der es der Haut ermöglicht, trocken zu bleiben, ist eine Schicht aus Superabsorbens, die mit einer hydrophilen Hülle beschichtet ist. Hydrophil - bedeutet, Wasser anzuziehen, sodass die gesamte in die Windel eintretende Flüssigkeit direkt zur Adsorptionsschicht geleitet wird. Bei Kontakt mit Urin nimmt das Adsorbens diesen auf und quillt auf. Das Adsorbens ist ein Granulat aus Polyacrylaten. Das am häufigsten verwendete Polyacrylat ist Natriumpolyacrylat - Natriumpolyacrylat. 1985 wurde Natriumpolyacrylat wegen der registrierten Fälle von Toxic-Shock-Syndrom (Toxic-Shock-Syndrom) bei Frauen für die Herstellung weiblicher Tampons verboten. Klinisch überprüfte Informationen darüber, wie gefährlich diese Substanz ist, wenn sie über die Haut eines Säuglings aufgenommen wird, liegen nicht vor. Zu diesem Thema wurden keine Untersuchungen durchgeführt..

· Die innere Schicht, die direkt mit der Haut des Kindes in Kontakt steht - Deckblatt - besteht aus weichem Material, durch das Flüssigkeit nur in eine Richtung gelangen kann. Als diese Schicht werden Vliesstoffe aus Polypropylen- und Polyesterfasern verwendet..

Mit bloßem Auge kann man sehen, dass es sich bei der Windel wirklich um eine Babyhose aus Kunststoff handelt, die aus synthetischen synthetischen Materialien mit einem sehr fragwürdigen Sicherheitspad hergestellt wurde.

Kürzlich wurden neue superatmende Windeln aktiv beworben. Laut Werbung "atmen" diese Windeln, das heißt, sie lassen Luft durch, was sie zum Besseren von anderen unterscheidet. Experten für Windelzertifizierung glauben jedoch, dass Windeln aufgrund des obligatorischen Vorhandenseins einer Polyethylen-Außenschicht nicht „atmen“ können.

Der Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Alexander Melnikov, bemerkt: „Theoretisch kann davon ausgegangen werden, dass Windeln eine ungewöhnlich mikroskopische Perforation verwenden, die den Polymerfilm„ atmen “lässt und gleichzeitig keine Feuchtigkeit durchlässt. Aber dann sollte dieses Einweg-Körperpflegeprodukt als Schmuckstück aus reinem Gold kosten. “.

Halbwahrheit 1. Überhitzung

Die Wärmeregulierung eines Kindes unterscheidet sich von der eines Erwachsenen. Bei Kindern ist es viel weniger entwickelt. Eine große Hautoberfläche pro Kilogramm Gewicht sowie ein dichtes Netzwerk von Hautgefäßen bei Säuglingen tragen zu einer aktiveren Wärmeübertragung bei. Bei Überhitzung schwitzen Kinder sehr schwach und während der Unterkühlung tritt kein Muskelzittern auf. Die Wärmeregulierung erfolgt nur aufgrund chemischer Mechanismen - Beschleunigung oder Verlangsamung der internen Wärmeerzeugung. Diese Unvollkommenheit des Wärmeaustauschsystems führt dazu, dass kleine Kinder in einem warmen Raum leicht gefrieren und bei geringstem Temperaturanstieg schnell überhitzen können.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Kind die Eltern mit einem lauten Schrei und aktiven Bewegungen über die Unterkühlung informiert. Wenn es jedoch überhitzt, wird es einfach rot, wird lethargisch und schläfrig.

Die Windel bedeckt 30% der Körperoberfläche des Babys. Da die Windel aus synthetischem Material besteht, das sehr eng an der Haut des Babys anliegt, wirkt sie als Kompresse, die die normale Bewegung von Luft, Schwitzen und Wärmeübertragung stört. Das heißt, die Hautatmung ist in diesem Bereich der Haut mehr oder weniger gestört. Durch die Verdunstung des Urins in der Windel tritt ein leichter Treibhauseffekt auf. Die Temperatur in der Windel steigt um 0,1 bis 0,5 ° C und der Körper des Kindes auf 36,7 bis 37 ° C..

Die geistige Gesundheit der Eltern sollte sich in diesem Fall darin manifestieren, dass das Kind häufiger ohne Windel zu Hause gelassen werden sollte, um eine erneute künstliche Überhitzung nicht zu provozieren, auch wenn diese lokal und unbedeutend ist.

Halbwahrheit 2. Schaden für Jungen

Sehr umstritten ist die Frage nach dem negativen Einfluss erhöhter Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Windel auf die Spermatogenese und die männliche Fortpflanzungsfunktion. Befürworter dieser Theorie argumentieren, dass infolge des Treibhauseffekts irreversible Veränderungen im Hodengewebe auftreten, die in Zukunft zu Unfruchtbarkeit und verminderter Wirksamkeit führen. Diese Aussagen haben jedoch keine wissenschaftlichen Beweise und sind bislang nur Annahmen..

Deutsche Endokrinologen haben 1997 die Temperatur der Haut des Hodensacks bei Jungen unter 1 Jahr gemessen, die Baumwolle und Wegwerfwindeln verwendeten. Bei Verwendung von Baumwollwindeln betrug die Temperatur der Haut des Hodensacks 34,9 ° C und bei Verwendung von Wegwerfwindeln 36 ° C. Bei Verwendung von Windeln erhöhte sich die Hauttemperatur des Hodensacks um 1,1 ° C. Ein solcher Temperaturanstieg der Haut des Hodensacks wirkt sich jedoch nicht nachteilig auf das Hodengewebe aus, da die adaptiven Eigenschaften der Thermoregulation dazu beitragen, eine konstante Temperatur im Hodensack aufrechtzuerhalten.

Für ein besseres Verständnis der Prozesse, die bei Jungen im Hoden ablaufen, ist es notwendig, die Struktur und Physiologie des Hodens zu berühren. Der Hoden des Fötus wird in die Bauchhöhle gelegt und senkt sich zum Zeitpunkt der Geburt in den Hodensack. Bei einem Neugeborenen sehen die Samenkanälchen wie kontinuierliche Zellstränge ohne Lumen aus. Die Clearance in den Samenkanälchen tritt erst im 7. bis 8. Lebensjahr auf. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen einzelne Spermatozyten. Und erst im Alter von 10-15 Jahren erscheinen die ersten Spermien. Die Spermatogenese bei Jungen beginnt frühestens im Alter von 7 Jahren, und daher kann bei Säuglingen nicht über den Prozess der Unterdrückung gesprochen werden. In den ersten Lebensjahren ist die hormonelle Aktivität von Leydig-Zellen, die männliche Sexualhormone - Testosteron und Androgene - produzieren, ebenfalls minimal.

Bereits 1968 untersuchte der Urologe Taylor Robinson die Auswirkungen hoher Temperaturen auf die Spermatogenese bei erwachsenen Männern, indem er den Hodensack in warmes Wasser tauchte. Die Hemmung der Spermatogenese trat nur auf, wenn die Wassertemperatur bei einer Expositionsdauer von mindestens 30 Minuten für 14 Tage auf 45 ° C anstieg.

Es gibt jedoch eine interessante Tatsache, die es Ihnen ermöglicht, dieses Problem aus einer völlig anderen Perspektive zu betrachten. In England verwendeten Windeln vor über hundert Jahren Schafzüchter, um Schafe zu sterilisieren. Sie legten warme Pelzbeutel auf die Eier des Widders und trockneten sie anstelle einer schmerzhaften Kastration. Es lohnt sich zu überlegen...

Die obigen Tatsachen deuten auf eine Meinungsverschiedenheit über die schädlichen Auswirkungen von Windeln auf die reproduktive Gesundheit von Jungen hin. Es ist jedoch bewusst zu leugnen, dass es nach männlicher Anatomie ratsam ist, die Genitalien von Jungen nicht zu überhitzen, es ist einfach unvernünftig und sogar dumm. Daher sollte der Verstand der Eltern hier darin bestehen, die Windel für den Jungen so wenig wie möglich zu verwenden und zu versuchen, das Kind so gut wie möglich zu lüften und zu halten.

Halbwahrheit 3. Schaden für Mädchen

Bei Mädchen sind die Genitalien für Infektionen leichter zugänglich. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Windeln in der modernen Medizin häufig mit früher Vaginitis, Soor, Fusion der kleinen Schamlippen, Blasenentzündung und Störungen des Urogenitalsystems verbunden. In der Tat schafft die Kunststoffmembran in der Windel ideale Bedingungen für die Entwicklung anaerober Bakterien, insbesondere solcher, die über den Kot ausgeschieden werden und danach mehrere Stunden in einer warmen, feuchten, unbelüfteten Umgebung verbleiben, wodurch die Entwicklung von Infektionen ausgelöst wird.

Aber es sind nicht die Windeln selbst, die die Gesundheit von Mädchen schädigen, sondern ihr vorzeitiger Ersatz, mangelnde Hygiene und unsachgemäße Pflege. Daher lohnt es sich nicht, lautstark den Schaden von Windeln für die Gesundheit der Mädchen zu erklären, da diese Frage noch offen und klinisch unerforscht ist.

Halbwahrheit 4. Dermatitis

Ein weiterer kontroverser Punkt ist die Anschuldigung von Windeln wegen des Auftretens von Windeldermatitis, aufgrund derer Rötung, Reizung und Windelausschlag auf der Haut auftreten. Windeldermatitis wird durch Ammoniak im Urin verursacht, das die Haut des Babys betrifft. Es tritt auf, wenn sich Harnsäure mit Kot verbindet. In der Windel geht der Urin lange Zeit nirgendwo hin, er wird einfach vom Adsorbens aufgenommen, daher steigt das Risiko einer Dermatitis natürlich um ein Vielfaches. Hinzu kommen häufig allergische Reaktionen auf Cremes und Lotionen, die von den Herstellern zur zusätzlichen Hautpflege des Kindes hinzugefügt werden..

Wenn Sie das Baby jedoch rechtzeitig zum Wechseln der Windeln häufiger waschen, mit Luftbädern behandeln, die Körperfalten einfetten, wirken sich allergische Reaktionen auf die Haut und Dermatitis häufig nicht auf das Kind aus.

Windeln und geistige Entwicklung des Kindes

Die Entwicklung des Kindes erfolgt streng nach den von der Natur festgelegten Gesetzen, unabhängig davon, ob wir sie kennen oder nicht, akzeptieren oder ablehnen. Die intellektuelle Entwicklung eines Menschen ist nicht nur die Anhäufung von Wissen, sondern auch die Fähigkeit, kausale Beziehungen herzustellen. Diese Fähigkeit als Grundlage einer zukünftigen Persönlichkeit wird im ersten Lebensjahr gelegt. In den Kinderschuhen bilden sich die Grundlagen der Weltanschauung: Das Baby macht seine ersten intellektuellen Entdeckungen in Windeln. Das Kind braucht viel geistige Arbeit, um den ersten kausalen Zusammenhang im Leben zwischen Wasserlassen und Stuhlgang und deren Ergebnis herzustellen.

Wegwerfwindeln berauben das Baby dieser ersten „wissenschaftlichen“ Entdeckung und hemmen den anfänglichen natürlichen Impuls zur Entwicklung von Intelligenz. Ein Kind lernt die Welt durch den Körper. Sein Denken basiert auf taktilen Kontakten. Wenn Sie dem Baby die Empfindungen nehmen, die es braucht, ist es sinnlos, über die Entwicklung der Intelligenz zu sprechen. Für eine zeitnahe und harmonische Entwicklung sollte das Baby mit Mama und Papa in Kontakt kommen, verschiedene Texturen berühren - Sand, Wasser, Stoffe, Steine, Grashalme, Bäume und muss unbedingt seinen eigenen Körper untersuchen - von der Berührung bis zu den Empfindungen, die beim Urinieren und Stuhlgang auftreten.

Dies bedeutet nicht, dass das Kind in seinen eigenen Abfallprodukten liegen und daran basteln sollte. Dies bedeutet, dass er sie fühlen und verstehen muss, welche Empfindungen, Emotionen und Handlungen ihnen folgen werden. Windeln lassen ihn das nicht erleben.

Der Einfluss von Windeln auf die geistige Entwicklung endet nicht im ersten Lebensjahr. Ohne natürliche taktile Empfindungen kann das Kind das Interesse an kinästhetischer Forschung verlieren. Es gibt also zimperliche einjährige und zweijährige Säuberungen, die Angst haben, sich die Hände schmutzig zu machen und unbekannte Gegenstände zu berühren - und dies ist eine Katastrophe für die Entwicklung des Intellekts und der Psyche eines Kindes, die von Natur aus auf das alltägliche Wissen und Bewusstsein der umgebenden Realität abzielen sollten.

Windeln und die Welt

Ein Umweltschützer lässt mich nicht über die Folgen des weltweiten Einsatzes von Windeln schweigen. Ich musste sowohl Kläranlagen als auch Mülldeponien besuchen. Überall Polyethylen. Plastikbehälter, Taschen, Dosen, Flaschen, Pads, Kisten, Verpackungen und natürlich Windeln.

Wenn das Kind mit Wegwerfwindeln aufgewachsen ist, betrug der Beitrag seiner Eltern zur Umweltverschmutzung 2,5 Tonnen. Wenn Sie Windeln nur bis zu einem Jahr verwendet haben, dann "nur" 1 Tonne. Die Windel zersetzt sich aufgrund ihrer synthetischen Zusammensetzung etwa 500 Jahre lang in der Erde. Der dicke Plastikmüllsack, in den wir diese Windel der Einfachheit halber einwickeln, wird sich in 1000 Jahren zersetzen. Ein würdiges Erbe unserer Zivilisation für Nachkommen. Würdiges kollektives Karma, um nichts zu sagen...

Der bekannte Kinderarzt Jewgeni Komarowski sagte: „Wegwerfwindeln sind wie Hausmüll, der die Umwelt erheblich schädigen kann, eines der realsten und greifbarsten Probleme. Und dieses Problem ist gerade in unserem Land besonders relevant, wo die Technologie für das Recycling, gelinde gesagt, zu wünschen übrig lässt. Alle seriösen Hersteller behaupten, dass die Materialien biologisch abbaubar sind. Wenn nicht, sind sie inert und können die Umwelt nicht vergiften, aber es wird nicht einfacher. ".

Windeln und karmische Folgen

Meistens denken Eltern nicht darüber nach, warum ein Kind auf diese Welt gekommen ist, und versuchen in einem Anfall von Gefühlen, ihm die angenehmsten Lebensbedingungen zu schaffen. Alle Bemühungen der Eltern zielen darauf ab, ein Gefühl der Ruhe, Glückseligkeit und des Glücks des Babys aufrechtzuerhalten. Aber ein Kind ist in erster Linie eine Seele, die auf diese Welt kommt, um ihre eigenen Lektionen zu durchlaufen und eine individuelle Erfahrung zu sammeln. Je künstlicher die Umgebung ist, in der er sich befindet, desto mehr wird er in Illusion und Anhaftung an Komfort bleiben und unter dem Druck seiner eigenen Gefühle in einem Zustand des Konsums dieser Welt sein.

"Wie hängt das mit Windeln zusammen?" Sie lächeln und fragen. Windeln sind das erste Werkzeug, mit dem Eltern die Wahrnehmung des Weltbildes im Kind verzerren. Egal wie schrecklich dies klingen mag, von den ersten Tagen an sollte ein Kind die Erfahrung des Leidens erhalten und lernen, die Welt als real wahrzunehmen, wenn es täglich lebt. Das Baby sollte sich nicht in einem Zustand ständigen Glücks und der Ruhe befinden. Für eine harmonische psycho-spirituelle Entwicklung muss er sich unwohl fühlen. Er braucht nicht weniger negative als positive Emotionen. Von den ersten Lebenstagen an erlebt er Unbehagen beim Senden seiner natürlichen Bedürfnisse und erlebt natürlich seine ersten negativen Gefühle und Leiden.

Für einige Jahre legt der Elternteil das Kind in Windeln, hindert es daran, seine ersten Lektionen über Ursache und Wirkung zu leben, und verdrängt dadurch das Karma, das eine Person später im Kontakt mit der realen Welt ertragen muss. Tragen Sie unseren Dienst an der Wahrnehmung der Zivilisation, die durch die Zivilisation verzerrt ist. Die Kinder, die in Windeln aufgewachsen sind, sind zukünftige Menschen, die unbewusst an Komfort, Bequemlichkeit, illusorisches Glück und sinnliche Freuden gebunden sind. Die Haltung eines modernen Kindes kann durch ein Zitat des Schriftstellers Neil Gaiman beschrieben werden: „Ich war ein gewöhnliches Kind. Das heißt, ich war ein Egoist und hatte einige Zweifel an der Existenz dessen, was „nicht ich“ war. Ich glaubte fest daran, unerschütterlich, dass es auf der Welt nichts Wichtigeres als mich gab. Nichts ist wichtiger als ich selbst; für mich gab es nichts. ".

Eltern, die beharrlich nicht auf solche bequemen Windeln verzichten wollen, pflegen auch unbewusst den Egoismus in sich. Nachdem Mama und Papa die Windeln aus dem Gebrauch genommen haben, müssen sie mehr Zeit mit dem Kind verbringen, zusätzliche Unannehmlichkeiten ertragen, Stunden damit verbringen, sich zu waschen und zu pflegen, aufmerksam zuzuhören und ihr eigenes Kind anzusehen, es monoton daran zu gewöhnen, sich jeden Tag wie unsere Mütter und Kinder hinzusetzen Großmütter.

Alles auf dieser Welt ist miteinander verbunden und nichts verschwindet spurlos. Es scheint, dass eine so einfache Erfindung eine Windel ist. Nur eines der Produkte der Zivilisation. Einer von vielen. Aber das Ganze besteht aus kleinen Dingen. Ein Tropfen im Meer ist auch ein Meer. Aus zivilisatorischer Sicht haben Windeln eine Generation von „geschätzten“, „verwöhnten“ Kindern geboren, wie sie ursprünglich von Verkäufern und Erfindern konzipiert wurden. Unter dem Gesichtspunkt des karmischen Wohlergehens des Planeten bringen Milliarden Tonnen Windeln, die seit Jahrhunderten nicht zerstört wurden, eine jahrhundertelange Schuld mit sich, die jeder von uns in der Kette der nächsten Wiedergeburten auf demselben Planeten bezahlen muss. Und wir denken so selten darüber nach. Aber wie der Dramatiker Eugene Skribe einmal sagte: "Wir sollten niemals kleine Mengen vernachlässigen, weil wir durch sie zu großen kommen.".

Lesen Sie Mehr Über Schwangerschaft Planung