Laut einem Spezialisten ist es ungesund.

Wassili Frolow, Leiter der Abteilung für häusliche Pflege in der Klinik Nr. 121 des Moskauer Gesundheitsministeriums, sprach über die Gefahren eines langen Aufenthalts in einem heißen Bad. Er stellte fest, dass diese Methode der Entspannung, obwohl sie in der Bevölkerung sehr beliebt ist, dem Körper wahrscheinlich keine Vorteile bringt..

Daher sagte der Arzt, dass es nicht empfohlen wird, länger als fünf Minuten in einem heißen Bad zu liegen, wenn die Wassertemperatur 40 Grad beträgt. In einem Bad mit Wasser, dessen Temperatur 35 Grad nicht überschreitet, können Sie bis zu 15 Minuten bleiben. Wenn Sie länger als die angegebene Zeit in einem heißen Bad bleiben, besteht die Gefahr, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen auftreten. Dies wirkt sich außerdem negativ auf den Hautzustand aus. Tatsache ist, dass ein längerer Kontakt mit heißem Wasser den Alterungsprozess beschleunigt..

Interessanterweise hat der Experte auch nicht empfohlen, die Verwendung von Waschlappen zu missbrauchen - dies trägt zum Auftreten von Mikrotraumas auf der Haut bei, die die Entwicklung verschiedener dermatologischer Erkrankungen hervorrufen können. Laut einem Spezialisten sollte ein Waschlappen zwei- bis dreimal pro Woche verwendet werden. In allen anderen Fällen reicht es aus, nur ein Duschgel auf den Körper aufzutragen. Unmittelbar nach dem Duschen müssen Sie sich trocken wischen und die Haut zwischen Ihren Zehen nicht vergessen - dies hilft, Pilzkrankheiten zu vermeiden.

Was das Waschen Ihrer Haare betrifft, sollten Sie dies nicht mehr als zweimal pro Woche tun. Wenn Sie dies jedoch täglich tun, können leicht Probleme mit der Kopfhaut auftreten.

Wie man ein Bad mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen nimmt?

Bäder werden nicht nur benötigt, um einen sauberen Körper zu erhalten. Sie können sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken und aufmuntern. Dank warmem Wasser kommt es zu Muskelentspannung und Verbesserung der Durchblutung..

Ein Bad hilft, Stress abzubauen, Stress abzubauen. Um jedoch eine heilende Wirkung dieser Wasseraufbereitung zu erzielen, müssen Sie einige Nuancen kennen:

  • Es ist unerwünscht, ein heißes Bad zu nehmen, da die Belastung des Herzens zunimmt und der Körper eines solchen Verfahrens müde wird. Ideale Temperatur - 37 ° C..
  • Das Baden mit vollem Magen ist nicht akzeptabel. Es ist besser, dies eine Stunde vor einer Mahlzeit oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit zu tun.
  • Nicht länger als 30 Minuten im Badezimmer liegen.
  • Es wird empfohlen, diese Wasserbehandlung mit einer Selbstmassage zu kombinieren.
  • Tägliches Baden ist ausgeschlossen, da dies zu einem Problem trockener Haut führen kann. Es wird empfohlen, alle drei Tage ein Bad zu nehmen.
  • Nach dem Wasservorgang muss mit einem Frotteetuch trocken gewischt und die Haut mit kosmetischer Milch oder Creme befeuchtet werden.

Ein Bad hilft bei vielen gesundheitlichen Problemen, verbessert die Stimmung. Die Hauptsache ist zu wissen, welche Zusatzstoffe für die Wasseraufbereitung verwendet werden sollten, um eine positive Wirkung zu erzielen..

Vor einem Date

Es lohnt sich, am Vorabend dieser Veranstaltung ein Bad mit Rosenblättern zu nehmen. Der Duft, den der Körper nach diesem Vorgang ausstrahlt, lässt den Geliebten nicht gleichgültig. Dieses Rezept für Schönheit wurde von Cleopatra verwendet, die glaubte, dass das Alter dank Rosenblättern keine Angst vor ihrer Schönheit und zarten Haut hat..

Mit akkumulierter Müdigkeit pro Tag

Ein Bad, in das fünf Tropfen ätherisches Teebaumöl gegeben wurden, kann helfen, Müdigkeit zu lindern und aufzumuntern. Nach dem Wasservorgang werden unangenehme Empfindungen wie allgemeine Müdigkeit und nervöse Anspannung vergessen..

Ein Nadelbad, das Muskelschmerzen perfekt lindert, hilft, mit diesen Symptomen umzugehen, den Schlaf zu verbessern und Hautintegumente zu erweichen. Foto: Depositphotos

Schlecht gelaunt

Bei schlechter Laune hilft ein Apfelbad! Zum Kochen etwas Apfelessig in das warme Wasser geben. Schaum oder Flüssigseife nicht vergessen! Duftendes warmes Wasser vertreibt schlechte Laune und gibt Energie.

Mit einer Erkältung

Ein Rosmarin- oder Lavendelbad hilft Ihnen bei einer Erkältung. Es reicht aus, ein paar Tropfen eines dieser ätherischen Öle in warmes Wasser zu gießen, um eine Verbesserung des Wohlbefindens zu spüren. Nach einer angenehmen Wasseraufbereitung wird empfohlen, eine Tasse Lavendel-Tee mit Honig zu trinken, um die Heilwirkung zu verbessern..

Mit Schlaflosigkeit

Wenn es Schwierigkeiten beim Einschlafen gibt, sollten Sie nach einer Lösung für das Problem im Bad suchen. Wasser mit Lavendel, Zitronenmelisse, Kamille oder Meersalz kann eine entspannende, beruhigende und beruhigende Wirkung auf den Körper haben. Nach dem Eingriff wird empfohlen, eine Tasse Kamillentee zu trinken. Dies wird dazu beitragen, die Wirkung eines Bades zu verstärken. Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist garantiert! Foto: Depositphotos

Bei problematischer Haut, erkrankten Gelenken oder Stoffwechselstörungen

Salzbäder werden mit diesen Beschwerden fertig. Salzwasser desinfiziert die Haut, hat entzündungshemmende Eigenschaften, wirkt sich positiv auf die Schilddrüse aus, bekämpft Hautausschläge und Entzündungen..

Mit Cellulite

Wenn es ein Cellulite-Problem gibt, geben Sie fünf Tropfen ätherisches Grapefruitöl in das Badewasser. Es ist notwendig, ein Wasserverfahren mit einer Massage zu kombinieren, während an allen Problembereichen des Körpers gearbeitet wird.

Mit einem unregelmäßigen Menstruationszyklus

Um mit diesem unangenehmen weiblichen Problem fertig zu werden, hilft ein Bad mit gewöhnlichem Oregano, über dessen nützliche Eigenschaften Aristoteles schrieb. Um ein Heilbad zu erhalten, müssen zwei Liter Infusion in warmes Wasser gegossen werden (200 g Oregano pro 2-3 Liter kochendes Wasser). Die Dauer des Bades beträgt eine halbe Stunde. Das Verfahren hilft, allgemeines Unwohlsein loszuwerden und den Zyklus zu normalisieren. Origanum häufig
Foto: Depositphotos

Vor der Verwendung von ätherischen Ölen muss ein Allergietest durchgeführt werden. Tragen Sie einen Tropfen des verwendeten Produkts einige Minuten lang auf die Haut des Handgelenks auf. Wenn keine allergische Reaktion vorliegt, können Sie das ausgewählte ätherische Öl sicher für Wasserbehandlungen verwenden..

Viele Menschen nehmen gerne ein Bad, aber nicht jeder weiß, dass sich dies mit dem richtigen Verfahren positiv auf das Wohlbefinden und die menschliche Gesundheit auswirkt. Es reinigt nicht nur den Körper, sondern entspannt, beruhigt und normalisiert mit einem richtig ausgewählten „Supplement“ viele physiologische Prozesse im Körper.

Warum kann man lange nicht baden?

Wasserbehandlungen gehören zu den angenehmsten Dingen, die ein Mensch täglich in seinem Leben tut. Dusche und Bad helfen nicht nur, Schweiß und Staub wegzuwaschen, sondern auch zum Entspannen, Ausruhen und Neustarten..

Die Entwicklung der menschlichen Intelligenz trägt zum starken Fortschritt der technischen Mittel bei, und das Duschen ist heutzutage eine häufige Sache. Und Besitzer von Duschen können ihren Körper mit verschiedenen Verfahren verwöhnen, die bisher nur in Sanatorien erhältlich waren.

Für Fans, die ein Bad nehmen möchten, wird auch eine große Auswahl an Formen und Geräten angeboten, die Komfort und maximale Entspannung bieten..

Aber wenn Sie jeden Tag und mehrmals am Tag duschen können, gibt es einen Wunsch und Möglichkeiten, dann empfehlen Ärzte nicht, jeden Tag ein Bad zu nehmen.

Die heilenden Eigenschaften von Bädern

Ein Bad ist ein guter Weg, um Ihr Nervensystem in Ordnung zu bringen. Durch Zugabe von Meersalz, Abkochung von Heilkräutern oder Badeschaum. Sie können sich nicht nur gut entspannen, sondern auch Ihre Gesundheit verbessern.

Bad - eine großartige Gelegenheit, um mit Stress umzugehen, Stress abzubauen und sich zu entspannen.

Wenn Sie eine aktive, agile Person sind, kommt es vor, dass Sie tagsüber keine Zeit haben, Tee zu trinken. Dann ist das Entspannen im Bad nicht nur ein Vergnügen. Hier bleibt schließlich Zeit zum Meditieren, Sammeln Ihrer Gedanken und Nachdenken über etwas Wichtiges eine Lösung. Aber lassen Sie sich davon nicht zu sehr mitreißen, denn....

Wenn die Nerven in Ordnung sind, gibt es keine gesundheitlichen Probleme. Kräuterbad stärkt das Immunsystem, lindert Fußermüdung, hilft bei der Bekämpfung von Krampfadern und ist eine gute Vorbeugung gegen Erkältungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Ein Bad hilft bei Schlaflosigkeit. Wenn Sie 20 bis 30 Minuten in dem angenehmen aromatischen Wasser einweichen, können Sie Schlaflosigkeit vergessen und ruhig schlafen, ohne aufzuwachen.

Kann ich krank werden, wenn ich längere Zeit ein Bad nehme? Wenn Sie nicht baden können?

Egal wie angenehm und nützlich dieses Verfahren ist, es gibt immer noch einige Regeln für das Baden.

Sie können lange nicht baden. Warum kann man nicht lange baden? Wenn Sie sehr müde sind, können Sie im Badezimmer einschlafen. Es passieren auch Tragödien. Andererseits kühlt sich das Wasser im Badezimmer allmählich ab und wenn Sie lange in kaltem Wasser sitzen, können Sie sich erkälten. Wir sprechen nicht von einer laufenden Nase und Husten. Sie können Blasenentzündung oder eine Komplikation von weiblichen Problemen bekommen.

Es wird nicht empfohlen, lange Zeit in heißem Wasser zu sitzen, wenn Probleme mit Druck, Herz oder Blutgefäßen auftreten. Bei solchen gesundheitlichen Problemen ist es besser, der Seele den Vorzug zu geben. Ein Bad ist, wenn es genommen wird, nicht heiß, bis zu 40 Grad und nicht lange.

Gleiches gilt für schwangere Frauen. Ein heißes Bad kann einen Blutdruckanstieg hervorrufen und das Risiko einer Fehlgeburt oder Frühgeburt verursachen. Für Liebhaber von Bädern sollte die Wassertemperatur zwischen 37-39 ° C liegen.

Heiße Bäder werden für Männer nicht empfohlen. Langes Sitzen in heißem Wasser kann nicht nur zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen, sondern auch männliche Unfruchtbarkeit verursachen.

Es wird nicht empfohlen, ein Bad bei erhöhten Temperaturen (über 37,5) sowie nach dem Essen zu nehmen.

Wenn es ein Problem mit der Haut gibt (Dermatitis, Psoriasis, Ekzem usw.), sollten Sie Ihren Arzt bezüglich Wasserverfahren konsultieren.

Die Hauptsache ist, dass alles gut ist, wenn Sie wollen. Viel Spaß und sei glücklich!

2 Kommentare

Bad oder Dusche ist natürlich gut, aber das Bad ist besser! Das Baden in einem Badehaus ist eine ganze Veranstaltung, auf die Sie sich im Voraus vorbereiten und vor Vorfreude lachen. Kann eine Dusche oder ein Bad mit einem Badehaus um die Tiefe der Entspannung oder den Wellness-Effekt konkurrieren??

Ich glaube, dass alles in Maßen sein sollte, einschließlich der Zeit zum Baden. Ich habe Freunde, die eine Stunde im Badezimmer liegen, Bücher lesen, Musik hören. Warum? Vielleicht ist es eine Gewohnheit?

Wie man ein Bad nimmt

Nutzen Sie eine Zivilisation wie ein Bad? Hier geht es nicht um das Badezimmer - es besteht kein Zweifel, dass Sie als zivilisierte und saubere Person regelmäßig waschen. Aber was bevorzugen Sie - nehmen Sie ein Bad oder spülen Sie unter der Dusche?

Wenn Sie ein Bad mögen, wie oft nehmen Sie es? Wenn selten, warum dann? Vielleicht verpassen Sie einen Großteil Ihres Lebens, indem Sie mindestens einmal pro Woche ein heißes Bad ablehnen.!

Oft auf Hippokrates und Avicenna bezogen, wenn sie über die Vorteile des Badens sprechen. Tatsächlich wird hier keine historische Autorität benötigt; Versuchen Sie einfach, ein Bad richtig zu nehmen, um zu verstehen, ob es Ihnen gehört oder nicht.

Wie man ein Bad nimmt, welche Vor- und Nachteile ein Bad hat, welche Arten von Bädern es gibt, welche Salze und anderen Zusätze Sie für ein Bad verwenden können, wie Sie einen üppigen Schaum erzielen und wie Sie sich nach dem Baden verhalten?

In diesem Artikel erhalten Sie umfassende Antworten auf alle oben genannten und viele andere Fragen. Sie erfahren auch mehr über Vorsichtsmaßnahmen beim Baden im Badezimmer und über Kontraindikationen gegen dieses Verfahren..

Badregeln

Wie man sich für das Bad fertig macht

Ein angenehmes Gefühl der Entspannung, Entspannung, positiven Emotionen, Ordnung und Gedanken in Ordnung bringen, die Haut reinigen - genau das erwarten wir, wenn wir ein Bad nehmen wollen. Tatsächlich kann diese Routine, die vielen bekannt ist, viel mehr bringen, einschließlich gesundheitlicher Vorteile.

Unabhängig davon, was Sie von einem Bad erwarten, ist es in jedem Fall sinnvoll, sich sorgfältig auf dieses Ereignis vorzubereiten. Es ist noch keine Frage, welche Zusatzstoffe zu wählen sind, wie sie zu züchten sind - wir werden etwas später darüber sprechen.

Zunächst konzentrieren wir uns auf die Tatsache, dass Sie während Ihres Aufenthalts im Wasser nichts von dem angenehmen Prozess ablenkt. Dazu wird empfohlen:

1. Informieren Sie jemanden in Ihrer Nähe (wenn er mit Ihnen in derselben Wohnung lebt), dass Sie für einige Zeit nicht erreichbar sind (die Zeit, die für ein Bad erforderlich ist - wir werden später auch darüber sprechen)..

2. Lassen Sie das Mobiltelefon außerhalb des Badezimmers und entfernen Sie den Ton. Dies geschieht am besten, damit Ihre Lieben Ihnen keinen schlechten Dienst erweisen, indem Sie an die Badezimmertür klopfen, weil Sie jemand anruft.

3. Wenn Sie das Telefon ins Badezimmer gebracht haben (z. B. um Musik zu hören), können Sie den Sperrmodus für eingehende Anrufe einfach vorübergehend einstellen (wenn Sie nicht gestört werden möchten)..

Apropos Musik... Wenn Sie nicht durch die Geräusche verwirrt sind, die immer im Badezimmer zu hören sind (unruhige Nachbarn, das Geräusch des Wasserhahns eines Nachbarn, Geräusche aus dem Wasserversorgungssystem), können Sie in bedingter Stille ein Bad nehmen. Für diejenigen, die keine völlige Stille brauchen, um sich zu vertiefen, ist leichte und angenehme Musik geeignet (hier ist es jedoch Geschmackssache - für jemanden, der in diesem Moment Hardrock spielt, wird es eine Freude sein!).

Sicherheit im Bad

Die Sicherheit im Badezimmer sollte besonders berücksichtigt werden. Obwohl dies auf den ersten Blick kein so ernstes Problem zu sein scheint, zeigt die Statistik der Todesfälle im Badezimmer, dass die Wahrscheinlichkeit dieses tödlichen Ereignisses überhaupt nicht gegen Null geht. Was die Ursachen einer solchen Tragödie betrifft, so gibt es normalerweise zwei für einen gesunden Menschen: Schlaf und Elektrizität.

In der Tat sind Fälle, in denen Menschen in Badewannen ertrinken und aufgrund einer entspannten Umgebung einschlafen, keine Seltenheit. Besonders wenn Sie nicht nüchtern oder sehr müde waren. Daher lohnt es sich zunächst, einen Wecker (Smartphone) in der Nähe einzustellen, damit Sie manchmal nicht mit kurzen periodischen Tonsignalen in Vergessenheit geraten.

Die Dauer der Signale sollte begrenzt sein, damit Sie nicht aus dem Badezimmer greifen müssen, um den Anruf zu trennen, da dies zu einem Ausfall des Smartphones führen kann. Sie können auch jemanden aus Ihrer Familie und Ihren Freunden bitten, sich regelmäßig der Tür zu nähern und sich für Ihr Wohlbefinden zu interessieren..

Übrigens sollte die Tür möglichst nicht verschlossen werden. Dies gilt insbesondere für Menschen mit einigen gesundheitlichen Problemen: Wenn Sie sich bei geschlossener Tür in heißem Wasser krank fühlen, können Verwandte das Badezimmer nicht schnell betreten, um rechtzeitig Hilfe zu leisten.

Stellen Sie auf keinen Fall eine Musikquelle (Tonbandgerät, Radio, Laptop) auf den Rand des Bades, wenn es an eine Steckdose angeschlossen ist! Bewerten Sie den Grad der Gefahr nüchtern - das Risiko eines Sturzes eines solchen Geräts ins Wasser ist sehr hoch. Und der Hauptpreis für Nachlässigkeit wird nicht ein verdorbenes Gerät sein, sondern Ihr Leben!

Wenn Sie gerne mit Musik im Badezimmer entspannen, bereiten Sie sich so auf diesen Prozess vor, dass nichts Ihr Leben und Ihre Gesundheit gefährdet. Wenn es nicht möglich ist, einen Empfänger oder Laptop irgendwo im Badezimmer sicher zu installieren, können Sie einen normalen Hocker mitbringen und ihn so einstellen, dass unter keinen Umständen Wasser auf Ihr Gerät gelangen kann.

Wenn das Kabel des Empfängers oder Tonbandgeräts die Steckdose nicht erreicht (oder wenn Sie in einem alten Haus wohnen, in dem die Steckdosen im Badezimmer normalerweise nicht im allgemeinen Bauplan vorgesehen sind), können Sie ein Verlängerungskabel verwenden. Niemals auf den Boden legen! Wenn versehentlich Wasser außerhalb des Badezimmers verschüttet wird, kann es eine Verlängerungskabelsteckdose erreichen..

Die Folgen können nicht weniger bedauerlich sein als beim Fall eines elektrischen Geräts in die Badewanne. Übrigens wird auch empfohlen, das Musiksortiment im Voraus auszuwählen, damit Sie nicht mit nassen Händen zum Empfänger oder Computer greifen, da die Gefahr besteht, dass er zumindest ruiniert wird und maximal ein tödlicher elektrischer Schlag auftritt.

Die Versuchung, beim Baden Musik über Kopfhörer zu hören, ist sehr groß. In diesem Fall müssen Sie sie jedoch irgendwo anschließen. Dazu müssen Sie entweder das Radio oder den Kassettenrekorder näher heran bewegen (was nicht geschehen sollte, wenn sie an die Steckdose angeschlossen sind) oder Ihr Smartphone oder Tablet als Musikquelle auswählen.

Wenn das Smartphone nicht an das Ladegerät angeschlossen ist, bestehen für Ihre Gesundheit und Ihr Leben keine besonderen Risiken (mit Ausnahme des Risikos, das Gerät zu verderben, wenn es ins Wasser fällt). Sie können das Telefon jedoch nicht mit dem Aufladen verbinden! Hören Sie nicht auf diejenigen, die sagen, dass ein Smartphone, das beim Laden ins Bad fällt, nicht gefährlich ist. Die Tatsachen der Todesfälle im Badezimmer traten aus diesem Grund gerade wegen eines Ladungsfehlers auf.

Holen Sie sich drahtlose Bluetooth-Kopfhörer. Hier riskieren Sie nur, sie im Wasser zu ertrinken, wenn sie versehentlich von Ihrem Kopf rutschen oder aus Ihren Ohren fallen. Geringer Verlust - Sicherheit ist wichtiger! Aber Sie haben eine echte Chance zu meditieren, buchstäblich für eine Weile von der Realität abzuweichen, tief in die Welt der Entspannung eingetaucht.

Das Thema eines völlig separaten Gesprächs sind die Risiken für Leben und Gesundheit zum Zeitpunkt des Badens für diejenigen, die an bestimmten Gesundheitsproblemen leiden. Wir werden weiter darüber sprechen, ob solche Leute ein Bad nehmen können und wenn möglich, wie und welches. Gleichzeitig werden wir uns mit der Temperatur des Badezimmers und der Aufenthaltsdauer befassen.

In der Zwischenzeit ist ein weiterer wichtiger Punkt zu erwähnen, der auch auf die Liste der Fragen zur Gewährleistung unserer Sicherheit im Badezimmer zurückzuführen ist. Es wird empfohlen, einen rutschfesten Teppich direkt vor dem Badezimmer zu verlegen, damit Sie aus dem Wasser steigen und unangenehmen Kontakt mit einem kalten Boden vermeiden können.

Wenn kein Teppich vorhanden ist, können Sie im Voraus ein Handtuch auf den Boden werfen, um sich vor unerwünschter Unterkühlung zu schützen. Wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, können Sie Wasser in das Bad ziehen. Übrigens, haben Sie vor diesem Prozess zu eng gegessen? Wenn Sie mit Ja antworten, sollte das Bad um eineinhalb bis zwei Stunden verschoben werden!

Kann ich ein heißes Bad nehmen?

Badewassertemperatur

Einige der am häufigsten gestellten Fragen beim Baden sind: Wie hoch sollte die Temperatur des Bades sein und wie hoch sollte die Temperatur im Bad sein? Beide Themen sind sehr wichtig, da unsere angenehmen Empfindungen nicht nur direkt von der Wassertemperatur abhängen, sondern auch von der Temperatur in dem Raum, in dem wir ein Bad nehmen.

Welche Temperatur sollte im Badezimmer sein

Einige glauben, dass die Temperatur im Badezimmer keine Rolle spielt - weil das Wasser im Bad heiß genug ist! Tatsächlich sollte die empfohlene Temperatur im Badezimmer gemäß den bestehenden technischen Normen, die in den einschlägigen Normen festgelegt sind, 24 bis 26 Grad Celsius betragen.

Es ist dieser Wert, der als normal angesehen wird, damit wir uns recht wohl fühlen, ohne Eile und vor allem ohne negative Folgen für unsere Gesundheit, wenn wir uns im Badezimmer allen Arten von Hygienemaßnahmen hingeben. Darüber hinaus gilt dieser Temperaturwert für alle Jahreszeiten..

Es ist klar, dass die Raumtemperatur nach dem Befüllen des Bades mit heißem Wasser immer noch ansteigt. Es ist auch klar, dass jemand genug und 20 Grad Celsius haben wird. Wir sprechen aber über den optimalen Wert. Glauben Sie mir, die Standards und technischen Normen wurden nicht zufällig erstellt, sondern unter Berücksichtigung der Empfehlungen von Spezialisten in verschiedenen Tätigkeitsbereichen (einschließlich Gesundheitswesen)..

Die Temperatur im Badezimmer kann unterschiedlich sein - dies hängt von den Zielen ab, die Sie sich selbst gesetzt haben (nicht alle Bäder werden nur aus Gründen der Freude und Hygiene genommen; es gibt auch vorbeugende und gesundheitliche Ziele). Im allgemeinen Fall sollte die Wassertemperatur im Badezimmer, die als heiß bezeichnet wird, im Bereich von 40 bis 42 Grad Celsius liegen.

Übrigens, wenn die Lufttemperatur in Ihrem Badezimmer nicht angenehm ist, können Sie den Raum mit einem Kamin vorheizen. Und angesichts der Tatsache, dass die meisten Menschen normalerweise ein kleines Badezimmer haben, eignet sich die sogenannte Windkraftanlage (dh eine Heizlüfteranlage) perfekt zum Erwärmen der Luft.

Dieses einfache Gerät heizt Räume sehr schnell mit einer kleinen Quadratur. Denken Sie daran, dass vor dem Baden die oben genannten elektrischen Heizungen außerhalb des Badezimmers entfernt werden müssen.

Aber zurück zum Thema Badtemperatur. Wenn wir über Wasserverfahren für therapeutische und prophylaktische Zwecke sprechen (zum Beispiel im Rahmen der Physiotherapie), kann sich die Wassertemperatur von der oben angegebenen Temperatur unterscheiden.

Es gibt sogar eine spezielle Klassifizierung von Badewannen basierend auf den Temperaturbedingungen:

- Heißes Bad - 40-42 ºС oder höher.

- Warme Bäder - 37-39 ºС.

- Gleichgültige Bäder - 34-36 ºС.

- Kühle Bäder - 20-33 ºС.

- Kalte Bäder - bis zu 20 ºС.

Darüber hinaus gibt es auch Kontrastbäder. Und wenn Sie das Glück haben, einen Whirlpool zu Hause zu haben, wissen Sie, dass ein solches Bad als Kombinationsbad bezeichnet wird (darin wird der Temperatureffekt auf den Körper mit einem mechanischen kombiniert). Übrigens über die Faktoren, die unseren Körper im Bad beeinflussen...

Zuallererst ist dies natürlich das Temperaturregime. Viele Leute denken, dass dies das einzige ist, was uns im Bad betrifft. Tatsächlich wird unser Körper, der sich im Wasser befindet, zusätzlich von zwei weiteren Faktoren beeinflusst, die für diesen Prozess wichtig sind: physikalisch und chemisch.

Zu den körperlichen Faktoren zählen die Selbstmassage (wenn wir den Körper im Badezimmer kneten und reiben), die Verwendung von Waschlappen und Peelings. Die chemische Wirkung kann durchaus Seifenschaum auf unseren Körper einschließen. Wir werden jedoch in unserem Artikel eine Reihe anderer chemischer Faktoren (dh die Verwendung aller Arten von Badadditiven) ausführlicher behandeln..

Badezeit

Wie lange kann ich ein Bad nehmen?

Die Wassertemperatur im Badezimmer beeinflusst die Dauer unseres Aufenthalts im Badezimmer. Schließlich bleibt jedes Verfahren, das für unseren Körper nützlich ist, nur in einem Fall so (dh vorteilhaft) - wenn wir die Maßnahme kennen.

Durch die Dauer des Bades kann in folgende Typen eingeteilt werden:

- Kurze Bäder, die bis zu fünf Minuten dauern.

- Standardbäder, deren Dauer 10 bis 15 Minuten beträgt.

- Badewannen mittlerer Dauer, die 20 bis 30 Minuten dauern.

- Lange Bäder. In diesem Fall kann der Aufenthalt im Bad bis zu einer Stunde oder länger dauern.

Es ist die Kombination der Temperaturbedingungen mit der Dauer unseres Aufenthalts im Bad, die das Vorhandensein bestimmter positiver Aspekte bestimmt, weshalb wir dieses Verfahren lieben und schätzen.

Im nächsten Abschnitt werden wir einige Kombinationen genauer betrachten, die der Durchschnittsbürger zu Hause durchaus realisieren kann, um das Beste aus dem Prozess herauszuholen.

Gesundheitsbad

Die Vor- und Nachteile des Bades

Für eine gesunde Person, die keinen objektiven Grund hat, sich über ihre Gesundheit zu beschweren, können wir ein heißes Bad (Rückruf - 40-42 ºС oder höher) mit Standarddauer (10-15 Minuten) oder ein warmes Bad (37-39 ºС) mit durchschnittlicher Dauer (20-30) empfehlen Protokoll). Wir nennen dieses Regime allgemein, das heißt, es ist für die meisten Menschen ohne gesundheitliche Probleme geeignet..

Alle anderen Experimente, die Sie mit der Temperatur des Bades oder der Dauer Ihres Aufenthalts durchführen (was eine Erhöhung der oben genannten Parameter bedeutet), können zu einer schlechten Gesundheit führen!

Wenn Sie auch nur ein leichtes Unwohlsein verspüren, müssen Sie sofort aufhören, das Bad zu nehmen, langsam aussteigen und sich dann in der "liegenden" Position im Schlafzimmer fixieren.

Vielleicht ist Ihr Druck gestiegen, Ihre Durchblutung ist unterbrochen, oder es ist etwas sehr Unangenehmes passiert, das eine kurze Pause von Ihnen erfordert, wonach Sie wieder normal werden.

Wenn sich Ihre Gesundheit weiter verschlechtert, ist es sinnvoll, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ist es sinnvoll, sich in diesen Zustand zu versetzen? Offensichtlich nicht. Beachten Sie daher unbedingt die Kombination der Temperaturbedingungen mit der Dauer des Bades!

Was nützt das Bad neben Entspannung und Reinigung??

Der vorbeugende Vorteil des Bades für den Menschen besteht darin, dass eine mäßig lange Exposition gegenüber hohen Wassertemperaturen den Juckreiz lindert, eine beruhigende Wirkung hat (nützlich bei Schlaflosigkeit), die Funktion der Nervenrezeptoren der Haut normalisiert, das Immunsystem stärkt, die Lymphe und die Durchblutung verbessert.

Dies macht sich insbesondere bei der Verwendung geeigneter Zusatzstoffe bemerkbar, obwohl ein heißes Bad ohne diese Zusätze Schmerzen lindern, als Antiseptikum wirken und die Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems verbessern kann. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs!

Schlaflosigkeit wird übrigens nicht mehr durch ein heißes Bad geholfen, sondern durch ein gleichgültiges: Im Allgemeinen hat jedes Bad seine eigenen Vorteile. Zum Beispiel ist ein warmes Bad für diejenigen nützlich, die an entzündlichen Prozessen leiden, die mit Erkrankungen des Bewegungsapparates verbunden sind.

Ein heißes Bad kann die chemischen Prozesse im Körper so beeinflussen, dass es den Stoffwechsel verbessert (verbessert die Verdauung, hilft bei einigen Nierenerkrankungen); oft hilft das Bad bei leichter Erkältung oder Unterkühlung und Atemnot.

Übrigens können Sie unmittelbar nach einem langen Aufenthalt in der Kälte (oder, Gott bewahre, auch nach einer leichten Erfrierung) nicht in ein heißes Bad klettern! Sie sollten eine Phase der Akklimatisierung des Körpers an die Temperatur im Raum durchlaufen (wenn dies natürlich für den Menschen angenehm ist). Und bei Erfrierungen ist es wahrscheinlicher, dass die Hilfe eines Arztes benötigt wird, aber kein Bad!

Bad schaden

Bad und Kontraindikationen

Alle oben genannten Punkte gehörten zur Kategorie der Empfehlungen für körperlich gesunde Menschen, die an keiner Krankheit leiden. Aber was tun mit denen, deren Gesundheit zu wünschen übrig lässt? diejenigen, die an einigen chronischen Krankheiten leiden; oder solche, deren körperliche Verfassung besondere Vorsichtsmaßnahmen erfordert (z. B. schwangere Frauen)?

Es gibt Kategorien von Menschen, denen grundsätzlich nicht empfohlen wird, ein heißes oder sogar warmes Bad zu nehmen. Diese Personen umfassen:

- Hypertensive Patienten und alle, die an anderen Arten von Funktionsstörungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden.

- Menschen, die an einer Hämorrhoidenerkrankung leiden (egal - in der akuten Phase oder nicht).

- Heiße Bäder sind für Frauen mit Blasenentzündung unerwünscht, da sie ein Auslöser für das aktive Wachstum von Bakterien werden können.

- Krampfadern sind auch eine Krankheit, bei der sich der Zustand des Patienten nur durch heiße Bäder verschlechtern kann.

- Schwangerschaft und Menstruation sind zwei Zustände, die keineswegs mit Krankheiten zusammenhängen, Sie aber dennoch davon abhalten sollten, ein heißes Bad zu nehmen. Der erste Zustand kann bei einer sehr heißen Temperatur zu Fehlgeburten und verschiedenen fetalen Pathologien führen. und die zweite - führen zu starken Blutungen.

Bedeutet dies, dass Menschen, die mit den oben genannten Krankheiten oder Zuständen des Körpers in Verbindung stehen, jedes Bad vollständig aufgeben sollten? Von jedem - nein. Aber aus einem Bad mit heißem Wasser - auf jeden Fall.

Zumindest bis ihre Behandlungsspezialisten dies zulassen (obwohl für einige Kategorien - zum Beispiel Hypertoniker - ein heißes Bad für immer kontraindiziert sein kann, da dieser Zustand nur stabilisiert, aber nicht geheilt werden kann)..

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Bürger aller oben genannten Kategorien andere Arten von Badewannen aufgeben sollten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Arzt, wenn Sie einem Risiko ausgesetzt sind..

Vielleicht können Sie kurze warme oder kurze gleichgültige Bäder bekommen. Vielleicht können Sie ein regelmäßig gleichgültiges Bad nehmen, auch von normaler Dauer, aber Sie haben dies aus Unwissenheit bestritten.

Schließlich wird Ihnen möglicherweise eine Alternative in Form von kühlen oder sogar kalten Bädern angeboten, die Sie im Rahmen physiotherapeutischer Verfahren zur Linderung bestehender Gesundheitsprobleme und zur Vorbeugung möglicher Krankheiten einnehmen.

Es ist beispielsweise bekannt, dass kurze Kältebäder auch die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems positiv beeinflussen; Ein solcher kurzfristiger Effekt stärkt den Körper (sowohl gesund als auch nicht so gut), verbessert die Stoffwechselprozesse im Körper, normalisiert und stimuliert das Nervensystem.

Sie sollten solche Bäder jedoch nur mit Erlaubnis eines Spezialisten nehmen. vielleicht sogar unter seiner Aufsicht in der Physiotherapie-Abteilung als Teil der Behandlung und Prävention. Vielleicht wird Ihnen ein Sitzbad gezeigt; Temperaturwechselbad; vibrierend, aromatisch und so weiter. Bei einer Risikogruppe ist ein individueller und professioneller Ansatz erforderlich..

Wie viel ein Bad zu nehmen

Wie man ein Bad nimmt

Alle Vorbereitungsverfahren wurden abgeschlossen und die Badewanne wurde eingestellt. Übrigens wird empfohlen, das Bad bei der gewünschten Temperatur vorzuwählen - heiß, warm und so weiter. Sie können die Meinung hören, dass Sie mit einer niedrigeren Temperatur (z. B. gleichgültig) ins Wasser gehen und dann auf das Niveau von warm oder heiß steigen sollten.

Dies ist nur dann sinnvoll, wenn Sie aus irgendeinem Grund (z. B. auf Anraten eines Arztes) ein Bad mit wechselnder Temperatur planen. Wenn Sie solche Pläne nicht haben, sollte das Wasser bereits bei der erforderlichen Temperatur vorbereitet werden, damit Sie sich wirklich erwärmen und keine Zeit mit zusätzlicher Verdünnung des Wassers, Öffnen und Schließen der Wasserhähne verschwenden können, damit sich das Bad selbst erwärmen kann.

Das Eintauchen ins Wasser sollte langsam sein, damit sich Ihr Körper allmählich an heißes Wasser gewöhnen kann. Um die Sucht am wenigsten schmerzhaft zu machen, knien Sie sich zunächst ins Wasser (wir sprechen von einem liegenden Bad). Nach ein paar Minuten können Sie beginnen, den Körper allmählich zu senken, indem Sie den Rücken und dann den ganzen Körper eintauchen.

Am Eingang zum Wasser nicht belasten. Sie sollten sich auch nicht zwingen, sich schnell an die Hitze zu gewöhnen. Alles sollte reibungslos und ohne Stress verlaufen. Gönnen Sie sich etwas Ruhe, sobald Sie vollständig im Wasser sind. Damit der Kopf nicht ins Wasser sinkt, können Sie eine Handtuchrolle darunter legen; Die Brust kann sich auch leicht über die Wasseroberfläche erheben.

Wenn sich der Körper endlich entspannt und an den Frieden gewöhnt hat, beginnen Sie mit der folgenden Bewegung: Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um die Wand des Bades zu fühlen, und drücken Sie sie dann leicht und sanft von ihr weg; Wasser bringt Sie an den Ort zurück, wonach Sie sich wieder abstoßen - es stellt sich eine Art Massage für Füße und Zehen zusammen mit dem Mischen des Wassers heraus.

Selbstmassage im Bad hilft, wenn sie ohne allzu großen Fanatismus durchgeführt wird, abgestorbene Zellen loszuwerden, die Poren zu reinigen und Ihrem Körper zu ermöglichen, freier zu atmen. Darüber hinaus bietet die Massage mit einem Waschlappen, einer Massagebürste oder einem Bimsstein zusätzliche Unterstützung bei der Bekämpfung von Übergewicht und Manifestationen von Cellulite.

Nach einer gründlichen Massage, bei der wir normalerweise Seife oder Duschgel verwenden, wird empfohlen, sich wieder zu entspannen und sich etwas hinzulegen. Hören Sie auf Ihre Gefühle - sie unterscheiden sich grundlegend von denen, die Sie unmittelbar nach dem Eintauchen in Wasser aufgezeichnet haben.

Nach Ablauf der erforderlichen Zeit können Sie überschüssigen Schaum mit Wasser der gleichen Temperatur wie das Wasser im Bad abwaschen (oder Sie können dies nicht tun - dies hängt von den Zusatzstoffen im Bad ab). Danach können Sie das Bad beenden. Die Zeremonie endete jedoch nicht dort - die Fertigstellung des Bades ist auch nach bestimmten Regeln ratsam.

Anti-Aging-Bad

Was tun nach einem Bad?

Beeilen Sie sich am Ende des Verfahrens nicht, kräftig aus dem Bad zu springen - Ihre körperlichen Parameter haben sich geändert, sodass plötzliche Bewegungen zu Schwäche und unerwarteter Übelkeit führen können. Sie können ausrutschen, stolpern. Und dort und nicht weit vom klassischen Herbst entfernt, der möglicherweise mit dem Darwin-Preis endet.

Es wird daher empfohlen, vorsichtig auf einem vorbereiteten Handtuch oder Teppich herauszukommen und es dann mit einem Laken oder einem großen Badetuch vollständig abzuwischen. Sie sollten sich nicht stark reiben - es macht keinen Sinn. Darüber hinaus wird die obere Hautschicht nach der Behandlung der Körperoberfläche mit einem Waschlappen oder Peeling anfälliger.

Welche Kosmetik kann nach dem Bad verwendet werden?

Zu den kosmetischen Produkten, die Sie unmittelbar nach dem Bad verwenden können, gehören möglicherweise Ihre Lieblingsnahrungscreme, normale Toilettenmilch (Mandel, Blume oder andere). Da das heiße Bad die Haut getrocknet hat, können Sie auch Olivenöl oder anderes Pflanzenöl verwenden.

Da das Bad normalerweise näher am Schlaf liegt, ist es sinnvoll, ein Antitranspirant zu verwenden. Sie können etwas Neutrales verwenden - zum Beispiel Desodorierungspulver oder Creme. Unabhängig davon macht die Verwendung eines Deodorants wenig Sinn, ganz zu schweigen von Parfums (es sei denn, Sie möchten an diesem Abend natürlich jemanden mit einem besonderen Aroma verführen)..

Sahne, Milch oder Öl sollten schnell genug aufgetragen werden, damit der Körper keine Zeit zum Abkühlen hat. Danach können Sie einen warmen Bademantel anziehen oder sich einfach anziehen. Besser noch, zieh deinen Pyjama an und tauche sofort unter die Decke. Wenn alles richtig gemacht wurde, besteht kein Zweifel daran, dass Ihr Körper, ausgeruht und frei von Giftstoffen, einem gesunden Schlaf nicht widerstehen kann.

Badeschaum

Wie man Schaum im Bad macht

Bevor wir zu anderen Themen übergehen, lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie Ihre Badewanne mit klassischem üppigem Schaum füllen können. Was ist die praktische Bedeutung dieser Schaumstoffkappe? Tatsächlich kann der Schaum die Rolle eines kosmetischen Produkts spielen (insbesondere wenn es sich um Schaum handelt, der aus Produkten gebildet wird, die Salze, Pflanzenextrakte und Extrakte natürlicher Öle enthalten)..

Unter anderem kann ein Schaum, der pflanzliche Inhaltsstoffe wie Abkochungen von Kamille und Linde enthält, die Härte des Wassers ausgleichen. Mit einer ausreichenden Menge Schaum schäumen Sie damit ein. Und im Prinzip, welches Bad ist ohne Schaum? Eine seiner Erscheinungen bereitet uns auf einen angenehmen und nützlichen Zeitvertreib vor und lindert Müdigkeit.

Mit dem Sie einen üppigen Badeschaum erzielen können?

Es gibt viele Kosmetika auf dem Markt, die als "Badeschaum" bezeichnet werden. Lesen Sie die Zusammensetzung des Schaums sorgfältig durch und befolgen Sie die Anweisungen für die Menge. Denken Sie daran - gießen Sie Flüssigkeit ein, sobald Sie die Badewanne mit Wasser füllen.

Nur in diesem Fall steigt der entstehende Schaum über das Wasser und bedeckt es mit einem schönen üppigen Federbett. Einen guten Schaum bilden Baby-Shampoos, verschiedene Duschgels. Übrigens können Sie ein Werkswerkzeug wie Salz und Schaum ausprobieren.

Im Internet finden Sie viele Rezepte, die anbieten, die sogenannten Badebomben aus natürlichen Zutaten herzustellen, die gut schäumen. Sie können auch fertige "Bomben" zum Verkauf finden - Erdbeere, Schokolade, mit Meersalz, Rosmarin und sogar mit dem Aroma von Apfel und Granatapfel.

Im Folgenden werden einige nützliche Badezusätze vorgestellt, mit denen Sie "Bomben" mit gesundheitlichen Vorteilen auswählen können. Meistens ist ein Badeschaum jedoch nur ein Badeschaum, was ein schönes Stereotyp ist (man sagt, ein Bad mit Schaum ist besser als ein Bad ohne Schaum). Wenn wir also von reinem Schaum sprechen, dann ist dies nur zum ästhetischen Vergnügen notwendig.

Wellnessbad

Wie oft kann ich ein Bad nehmen?

Mit Temperaturbedingungen, Dauer, Risikogruppen haben wir uns entschieden. Wir haben auch darüber gesprochen, wie man sich im Badezimmer verhält. Es stellt sich aber folgende interessante Frage: Wie oft kann ich ein Bad nehmen??

Ob dieses Ereignis für Sie zu einem gewöhnlichen und routinemäßigen Eingriff für jeden Tag oder zu einem Bad werden soll - es gehört dennoch zur Kategorie "etwas Leckeres" für Feinschmecker; etwas, das nicht missbraucht werden sollte?

Die Antwort liegt wie immer auf der Hand - die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Mit anderen Worten, jeden Tag ein heißes Bad zu nehmen, macht keinen Sinn, nicht nur in Bezug auf die Hygiene, sondern auch in Bezug auf die Prävention von Krankheiten. Es ist ganz normal, wenn Sie sich ein solches Ereignis nicht mehr als zwei- oder dreimal pro Woche erlauben. Einige sind jedoch genug und einmal.

Aber! Dies gilt nur, wenn das tägliche Bad nicht Teil einer Behandlung oder eines prophylaktischen Verlaufs ist. Obwohl in diesem Fall die Badetherapie selten länger als zwei Wochen dauert; Ja, und es ist normalerweise unwahrscheinlich, dass ein heißes Bad mit einem solchen Zeitplan verschrieben wird.

Während einer solchen Behandlung oder Vorbeugung können bestimmte Arten von Bädern täglich, alle zwei oder zwei Tage eingenommen werden - dies ist ein individuelles Problem. Wenn es sich jedoch um ein heißes Bad handelt, wird selbst der maximal zulässige tägliche Aufenthalt in einer solchen Umgebung das Herz und andere Organe zusätzlich konstant belasten.

Ein gesundes und trainiertes Herz kann lange Zeit vielen Dingen widerstehen, einschließlich regelmäßiger Exposition gegenüber hohen Temperaturen. Vielleicht wird es sogar gestärkt. Aber wie lange - wer will das überprüfen? Schließlich gehen selbst leidenschaftliche Badeliebhaber selten mehr als einmal pro Woche dorthin.

Wenn andererseits eine gesunde Person jeden Abend ein normales warmes oder gleichgültiges Bad nimmt, sollte man von einem solchen Verfahren keinen großen Schaden erwarten. Auch hier sehen nur wenige Menschen den Sinn dieses Zeitvertreibs, da es aus Zeitmangel möglich ist, bei einer geeigneten Temperatur zu duschen. Darüber hinaus ist es eine Frage des Geschmacks und der Gewohnheit..

Badevorteile

Arten von Bad

Viele von denen, die regelmäßig baden, können sich dieses Ereignis nicht ohne eine Reihe von Ergänzungsmitteln vorstellen, die dieses Verfahren noch angenehmer und nützlicher machen. Die Zugabe verschiedener Salze, Öle und Kräuter macht das Baden zu einer Art Ritual, das ohne diese Zusätze wie ein normales Hygieneverfahren aussehen würde - eines von vielen.

Je nachdem, was wir der Badewanne hinzufügen, können verschiedene Arten von Badewannen unterschieden werden. Es ist fast unmöglich, sie alle (oder sogar die meisten) im Rahmen dieses Artikels zu betrachten, daher machen wir Sie auf die beliebtesten Arten von Badewannen aufmerksam. Darüber hinaus erklären wir Ihnen, wie Sie sie richtig einnehmen und welche Auswirkungen jedes dieser Bäder auf unsere Gesundheit hat.

Hier sind nur einige gängige Arten von Badewannen, die sich durch ihre Zusatzstoffe auszeichnen:

Ist es möglich lange im Badezimmer zu liegen

Was sind die Kontraindikationen für ein Bad, wie wählt man die richtige Temperatur und warum ist es besser, zuerst zu duschen? BeautyHack hat ein "Dossier" für Ihr Lieblingsverfahren zusammengestellt.

Victoria Goncharuk

Dermatokosmetikerin

„Ein Bad mit Meersalz oder ätherischen Ölen ist ein guter Weg, um sich zu entspannen. Aber nicht jeder kann es benutzen. Beispielsweise kann heißes Wasser bei Vorhandensein von Krampfadern den Zustand der Gefäße verschlechtern. Es ist kontraindiziert bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, offenen Hautläsionen, in der frühen postoperativen Phase und in der akuten Phase chronischer Erkrankungen. Sie können bei erhöhter Körpertemperatur nicht baden. Vorsicht ist geboten für diejenigen, die an Rosacea, Rosacea leiden. In diesem Fall unter streng verschlossenen Massagen grobe Handtücher, Peelings. Nehmen Sie zuerst eine Dusche, um Unreinheiten und fettigen Film zu entfernen und Ihre Haut vorzubereiten. Wählen Sie die richtige Wassertemperatur und nehmen Sie nicht sofort nach dem Essen ein Bad - es sollte 1-1,5 Stunden dauern. ".

Fakt Nr. 1: Der Effekt hängt von der Wahl der Temperatur ab

Die optimale Temperatur liegt bei 37 Grad. Ein Bad mit warmem Wasser entspannt, lindert Müdigkeit, Anspannung und nervöse Erregbarkeit. Nur 15 Minuten in warmem Wasser, um sich entspannter zu fühlen.

Ein Bad gilt als heiß, wenn die Temperatur 40 Grad überschreitet. Dies ist ein guter Weg, um die Poren zu reinigen, überschüssiges Talg zu entfernen und Stoffwechselprozesse anzuregen (es wird auch als Gewichtsverlustbad empfohlen). Sie können es von 5 bis 10 Minuten dauern. Um eine Belastung des Herzens zu vermeiden, empfehlen Experten, nicht vollständig, sondern nur bis zur Brustlinie in ein heißes Bad einzutauchen.

Ein kaltes Bad wird empfohlen, um den Hautton zu erhöhen und das Nervensystem zu stimulieren.

Fakt Nr. 2: Sie können nicht länger als 20 Minuten baden

Es wird nicht empfohlen, länger als 20 Minuten in heißem Wasser zu sein, auch wenn Sie sich gleichzeitig großartig fühlen. Zu langes „Schwimmen“ wirkt sich negativ auf Systeme und Organe aus. Kann auftreten: Herzrhythmusstörung, verminderter Blutdruck, Schwindel und andere unangenehme Symptome.

Fakt Nr. 3: Sie können nicht mehr als zweimal pro Woche ein Bad nehmen

Erstens ist es schädlich für das Herz-Kreislauf-System. Zweitens braucht der Körper Zeit, um die Lipidbarriere wiederherzustellen, die eine schützende und feuchtigkeitsspendende Funktion erfüllt.

Während des Badens ist die Selbstmassage eine hervorragende Methode zur Vorbeugung von Cellulite. Stimuliert die Durchblutung und Stoffwechselprozesse, verbessert den Lymphfluss.

Vergessen Sie nicht Kerzen, ätherische Öle und Salz - verstärken Sie den entspannenden Effekt.

Fakt Nr. 4: Sie müssen das Badezimmer korrekt verlassen

Nehmen Sie nach einem heißen Bad eine warme Dusche mit einem natürlichen Waschlappen und Duschgel. Zum Schluss mit kaltem Wasser abspülen, um die Poren zu schließen. Beachtung! Wasser sollte nicht eisig sein - es kann zu Krämpfen der Blutgefäße führen (dies härtet nicht aus).

Verwenden Sie dann ein weiches Handtuch und ziehen Sie einen Bademantel an.

Fakt Nr. 5: Unmittelbar nach dem Bad ist eine Feuchtigkeitscreme erforderlich

Längerer Kontakt mit Wasser hilft, die Poren zu öffnen. Die Haut wird schnell und gut gereinigt. Zusammen mit Verunreinigungen verliert es aber auch das für die Flüssigkeitszufuhr verantwortliche Fett - es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es übertrocknet. Verwenden Sie unmittelbar nach dem Bad eine Feuchtigkeitscreme, keine leichte Butter oder Milch..

10 Gründe, warum ein heißes Bad zehnmal nützlicher ist als eine Dusche

Leute, wir setzen unsere Seele in die helle Seite. Danke für,
dass du diese Schönheit entdeckst. Danke für die Inspiration und Gänsehaut..
Besuchen Sie uns auf Facebook und VK

Die Gewohnheit, sich im Bad zu sonnen, ist nicht nur angenehm. In einigen Fällen ist dies genau das, was der Arzt verordnet hat.

Wir von Bright Side haben uns medizinische Quellen angesehen und 10 schlüssige Beweise für die Vorteile eines Bades für Körper und Seele gesammelt..

Verbrennt Kalorien

Wenn Sie eine Stunde lang ein warmes Bad nehmen, können Sie 126 kcal verbrennen. Dies entspricht 30 Minuten. gehen.

Gut für das Herz

Ein Bad mit kaltem Wasser verbessert die Durchblutung, senkt den Blutdruck und wirkt sich positiv auf die Herzfunktion aus. Die richtige Ernährung, einschließlich einer großen Anzahl von Obst und Gemüse, und regelmäßiger Sport bringen dem Herzen ähnliche Vorteile..

Senkt den Blutzucker

Die Forscher verglichen das Radfahren mit einem Whirlpool und stellten fest, dass sie den Blutzuckerspiegel fast gleich gut senkten. Das Bad ist noch etwas besser!

Macht dich schöner

Ein heißes Bad öffnet die Poren, bringt uns zum Schwitzen und reinigt auf natürliche Weise unsere Haut und unseren Körper, was in seiner Wirkung mit einem Lauf vergleichbar ist. Wenn Sie Wasserbehandlungen mit hautgerechten Masken und Ölen kombinieren, erzielen Sie einen erstaunlichen Effekt.

Beseitigt Muskelschmerzen

Bei Schmerzen in Muskeln und Gelenken kann nicht nur die Massage, sondern auch ein gewöhnliches Bad zu einer echten Erlösung werden. Profisportler fügen dem Wasser Magnesia (Bittersalz) hinzu, um sich nach dem Training schnell zu erholen.

Verlängert die Jugend

Ein Bad mit kaltem Wasser reduziert den Cortisolspiegel, ein Stresshormon, das das vorzeitige Altern fördert und zur Bekämpfung des chronischen Müdigkeitssyndroms beiträgt. Die Meditationssitzung hat den gleichen Effekt..

Normalisiert die Verdauung

Ein Sitzbad mit kaltem Wasser ist gut für unsere Verdauung, ebenso wie fermentierte Milchprodukte. Es verbessert die Darmfunktion, fördert die Gastrennung. Ein solches Bad sollte 2 Stunden nach dem Essen eingenommen werden.

Verbessert den Schlaf

Menschen mit Schlaflosigkeit wissen, dass ein Glas warme Milch am Abend hilft, sich zu entspannen und schneller einzuschlafen. Ärzte haben bewiesen, dass das Baden zur Verbesserung des Schlafes beiträgt. Abends in heißem Wasser zu baden trägt zum schnellen Einschlafen und zu einem kräftigen Erwachen bei.

Kopf Hoch

Die Studie zeigte, dass ein heißes Bad das Nervensystem beruhigt und hilft, die Einsamkeit loszuwerden. Wenn Sie dem Wasser ätherische Öle (Lavendel, Orange, Bergamotte) hinzufügen, können Sie Ihre Stimmung verbessern und den Geschmack für das Leben spüren. Schokolade hat einen ähnlichen Effekt, aber ein Figurenbad ist nützlicher..

Bad macht einfach Spaß

Ein Bad ist ein Ort, an dem Sie sich vor allen verstecken und sich erlauben können, zu tun, was Sie wollen: Kerzen anzünden, Champagner trinken, Musik hören, in den Zen eintauchen, eine Salzbombe explodieren sehen und Gummienten loslassen. Im Vergleich dazu hat die Dusche nur einen Vorteil: Wasser sparen. Aber ist das ein guter Grund für echte Schwimmer??

Sehr wichtig für Männer! Lesen Sie auch allen Mädchen vor.

Heiße Bäder, oh wie ich dich geliebt habe, aber.

Ich möchte diejenigen enttäuschen, die gerne im Whirlpool baden. Jüngste Studien von Wissenschaftlern haben gezeigt, dass das Baden bei einer Wassertemperatur von 40 Grad und darüber bei Menschen mit Krampfadern zu Venenentzündungen und Blutgerinnseln führen kann. Ein heißes Bad kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen Unfruchtbarkeit hervorrufen. Bei einem Mann kann heißes Wasser die Spermienqualität verschlechtern, und bei einer Frau, die eine Schwangerschaft plant, kann es verhindern, dass sich die Eizelle an der Gebärmutterwand festsetzt. Es ist allgemein anerkannt, dass Heißbadverfahren gut für Blasenentzündungen sind. In der Tat ist dies nicht so, im Gegenteil, sie werden zu einer Verschlechterung des Zustands führen. Laut Experten sind Bäder mit warmem Wasser (bis zu 37 Grad Celsius) mit natürlichen Aromen nützlich. Hauptsächlich gefährlich für Männer und bei häufigem Gebrauch führt es zu Unfruchtbarkeit (auch in jungen Jahren).

PS: Selbst für Männer mit Kindern ist dies schädlich, weil Nach einigen Jahren steigt die Gefahr von Impotenz aufgrund mangelnder Geburtsfunktion zeitweise an.

Coca-Cola ist schädlich zu trinken, ihre Teekannen werden gewaschen. Kaugummi erst nach dem Essen und dann 15 Minuten. Säfte werden mit Wasser verdünnt. Die Wurst wird aus Pulver hergestellt. Und Leben ist schädlich, du kannst sterben.

Es ist klar, dass Sie das Leben, das Sie leben, satt haben. Aber wenn Sie Ihre Beschwerden in Form der harten Wahrheit der Wahrheit gießen, werden Sie sie nicht schöner und besser machen. Wir sind alle hier auf dem Planeten, höchstwahrscheinlich leben wir einfach so, ohne viel Sinn (es sei denn natürlich, jemand wächst uns nicht speziell an :)), aber um es so negativ umsonst zu leben. Neben allem, was Sie über die Eigenschaften von Cola, Kaugummi usw. geschrieben haben, gibt es auch nützliche Lebensmittel. Haben Sie sie angeschaut, ihre vorteilhaften Eigenschaften erkannt und sie in Ihrer Ernährung verwendet? oder vermieden, dasselbe Pulver oder Waschmittel zu beschädigen? erfinden Sie sich "Hölle" und "Paradies".

Es ist schädlich, Männer mit Kindern zu haben

Trainingslinie | Bein- und Gehirnarbeit

Ein Satz von 10 Übungen, die darauf abzielen, nicht nur körperliche Qualitäten, sondern auch die kognitiven Fähigkeiten des Athleten zu entwickeln.

Mit Hilfe dieser Übungen können Sie Ihren Trainingsprozess diversifizieren, ausreichend Sport treiben und die Gehirnaktivität maximieren..

Gleichzeitig erfordert diese Übung keine zusätzliche Ausrüstung und keinen großen Platz zum Ausführen. Der Komplex kann sowohl unterwegs als auch vor Ort durchgeführt werden, was sich sehr gut für das Training zu Hause eignet.

Zarontin ist weg! Helfen Sie mit, ein Heilmittel für ein Kind mit Epilepsie zu finden!

Hallo, mein Baby ist anderthalb Jahre alt. Seit fast einem Jahr leben wir mit der Diagnose Epilepsie. Endlose Untersuchungen, Krankenhäuser, Medikamente im Allgemeinen, all dies ist schwierig. Und jetzt stellen wir fest, dass das Medikament, das dem Sohn eine dreimonatige Remission bescherte, aus dem Verkauf in Russland verschwunden ist. Zarontin. Produktion Italien. In unserem Land ist es nicht registriert, also bevor wir es über Online-Shops aus Moskau bestellt haben. Jetzt haben wir alle Geschäfte angerufen, die wir finden konnten. Es gibt nur eine Antwort: Nicht vorrätig, es wird nicht weniger als in einem Monat sein, es sei denn, wir arrangieren natürlich Lieferungen. Wir haben nach Analoga des Wirkstoffs Ethosuximid gesucht, aber die Antwort ist dieselbe. Der Arzt sagt, dass eine plötzliche Absage eine Explosion von Anfällen und eine Regression der Entwicklung hervorrufen kann. Es wird empfohlen, die Dosierung schrittweise zu reduzieren, falls wir nichts finden. In diesem Fall werden wir die Rückstände 10-15 Tage strecken. Ich habe Angst zu überlegen, was als nächstes passieren wird. Bitte helfen Sie uns, dieses Medikament zu finden.

Sowjetische Plakate zum Thema Gesundheit

Antwort auf den Beitrag „Alles über ihn. Seine Majestät Meningitis "

Ich habe den Beitrag Alles über ihn gelesen. Seine Majestät Meningitis. Ich bin sehr froh, dass es @ NyLogins Tochter gut geht und es ihr besser geht. Und da ich diese Fotze selbst übertragen habe, habe ich jetzt etwas zu sagen. Nicht über die Symptome: Ich erinnere mich kaum an sie, sondern über die Striche zwischen medizinischen Einrichtungen. Es gibt viel Text, die Geschichte hat keine unerwarteten Wendungen, nur eine Beschreibung, wie ich fast zwei Monate lang durch die Krankenhäuser gefegt wurde. Für LL: Krank mit eitriger Meningoenzephalitis. Im Koma liegen. Er wurde in verschiedenen Krankenhäusern behandelt. Es gab keinen Wohnraum mehr durch Injektionen in den Körper. Die Behandlung ist sehr schwierig und langwierig. Es gab Konsequenzen. Dankbar an die Ärzte.

Lesezeit: 5-6 Minuten. Die Zeiträume in der Post sind sehr ungefähr.

2004 litt ich an einer eitrigen Meningoenzephalitis.

Ich erstarrte vor dem neuen Jahr. Nun, eine Erkältung - die Temperatur ist natürlich hoch, aber ich fühlte mich gut. Als ich mich jetzt erinnere, dass ich im Bett lag und „Features of National Fishing“ gesehen habe, erinnere ich mich deutlich an die Episode mit dem U-Boot, das mit Wodka gefüllt war. Aber dann kletterten schwere Symptome. Sie waren jedoch die gleichen wie im obigen Beitrag beschrieben: Temperatursprünge (bis zu 40), Schwäche, Unwohlsein und Erbrechen. Und dann bin ich einmal zu Hause eingeschlafen und in einem Auto aufgewacht, das mich zum Bezirkskrankenhaus gefahren hat. Im Allgemeinen fiel ich fast zwei Wochen lang ins Koma. Zuerst hielten sie mich in unserem örtlichen Krankenhaus und als sie merkten, dass sie sie nicht herausnahmen, schickten sie mich ins Bezirkskrankenhaus. Unterwegs kam ich ein bisschen zur Besinnung. Wie meine Eltern mir sagten, kam ich irgendwann auch wieder zur Besinnung, aber nicht lange, und ich erinnerte mich nicht an einen Ficker - im Allgemeinen: weder meine Eltern noch meinen Namen, noch welcher Tag heute ist. Es scheint, als hätte er Fragen beantwortet, aber entweder falsch oder inkohärenten Unsinn. Wieder Koma.

Im Bezirkskrankenhaus wurde ich der Kinderabteilung zugeordnet. Wir hatten ein Doppelzimmer, aber ich lag nur bei meiner Mutter. Ich habe mich sogar gut gefühlt, aber niemand hat uns nach Hause gehen lassen, weil die Krankheit nach den Analysen nicht zurückgegangen ist und die Gefahr eines Rückfalls bestand. Und so begann ein paar Monate lang ein Epos. Sie stopften mich mit Pillen und setzten Injektionen an allen möglichen Stellen ein: im Gesäß (als die Stelle dort endete - in Polen, oh und es tut weh, Schlampe, wie ich mich jetzt erinnere), in meinen Handgelenken (täglich, xs, welche Art von Droge), in den Schultern (selten) insgesamt ein paar Mal). Infolgedessen war ich so begierig auf Ärzte, dass ich meine Mutter um eine Waffe mit Kugeln bat, um zumindest die Möglichkeit zu haben, mich zu verteidigen, aber sie kauften mir ein einfaches Spielbuch für Kinder. Dann stellte sich heraus, dass in meinem gebrechlichen Babykörper eine unglaubliche Kraft verborgen war: Als sie mir Blut aus dem Finger nahmen, drehte ich ängstlich fast den Tisch um. Die Hysterie wurde von einer Panik begleitet, zwei Krankenschwestern und eine Mutter konnten meine Hände nicht vom Tisch reißen. Sie haben mir Blut abgenommen. So fanden wir heraus, dass ich jetzt Angst vor den geringsten Verletzungen habe. Also habe ich persönlich herausgefunden, was ein Adrenalinstoß ist. Nach einer Weile wird es wieder nützlich sein. Im Allgemeinen erinnere ich mich an diese Tage in Anfällen und Anfängen. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass ich einen instabilen Zustand hatte und oft in eine „Periomatose“ fiel (ich weiß nicht, wie es richtig heißt)..

Es verging nicht allzu viel Zeit, ein oder zwei Wochen, und die Ärzte des Bezirkskrankenhauses stellten plötzlich fest, dass etwas nicht in Ordnung war. Deshalb wurde beschlossen, mich in das regionale Krankenhaus zu schicken - "da es stirbt, dann lass es nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen." (Witz) (aber im Allgemeinen sagten dann in der Gegend die Vorfahren, dass ich in der Gegend falsch behandelt wurde und nicht davon). Ich erinnere mich überhaupt nicht an den Flug. Meine erste Erinnerung an Irkutsk: wie sie mich auf einer Trage von einem Krankenwagen zu einem Gebäude tragen. Im Winter ist alles weiß, aber ich fühle mich warm und wohl. Meine zweite Erinnerung: eine kalte Couch, eine Eiche drinnen, ein Arzt, eine Krankenschwester. Und dann sagen sie mir, dass eine Injektion in den Rücken gemacht wird, iiiii... damit ich ihre Prozedur nicht verbreiten würde, wurde mir eine Vollnarkose gegeben. Ich erinnere mich deutlich an den Moment, als sie mich erwischen, mich auf die Couch drücken, eine Maske aufsetzen und schlafen.

Stellen Sie sich meine Überraschung vor, wenn ich aufwache und meine Arme und Beine an eine Couch gebunden sind. Ja, ja, du hast dich nicht geirrt, sie betrachteten mich als gewalttätig (es war). Aufgrund der Tatsache, dass ich anfing, um Hilfe zu rufen, kam ein Arzt zu mir. Ich erinnere mich nicht an seinen Namen, nur dass er gebohrt wird, aber ich schwöre, ich bin ihm immer noch voller Dankbarkeit für seine wirklich freundliche Haltung. Aber! Dann löste er nur meine Hände! (Was ist los?) Eigentlich war es eine Wiederbelebung, ich habe eine Woche darin verbracht. Fast sofort fand ich einen Katheter unter meiner Pipette in der Brust zu meiner Linken, ich lag vierzig Minuten lang zweimal täglich darunter. Es gab unglaublich schmerzhafte Injektionen, deren Dichte wahrscheinlich nur mit Grieß vergleichbar war. Und Grieß war übrigens morgens ekelhaft, aber das Fleisch und die Kartoffeln wurden zum Abendessen gefickt.

Die nächste Stufe ist das regionale Krankenhaus (anscheinend Yubileinaya). Ich erinnere mich, wie gesund die Decken und der Fliesenboden waren. Und wieder: Injektionen (zu diesem Zeitpunkt hatte ich keinen Wohnraum), Pillen, einige Scans (etwas Neues), aber ein paar Kinder und Tauben an den Fenstern, die wir fütterten. Dann nahmen sie Blut aus meiner Vene und riefen in Kenntnis der vorherigen Experimente, die ich getestet hatte, den Vater um Hilfe, der mich während des Eingriffs behielt. Danach ließ die Angst vor der Analyse nach. Ich lag nicht lange da und wurde bald in die Kinderklinik versetzt. Irgendwann in dieser Zeit stellte sich heraus, dass die Krankheit nicht unbemerkt bleibt: Kopfschmerzen begannen, beeinträchtigten die Feinmotorik, und wenn ich etwas schrieb, wiederholte ich oft die letzten Silben, als stotterte ich im Text: „Hallo, ich habe alles gut “, wiederholte er manchmal einfach die gleichen Worte hintereinander. Alles außer Kopfschmerzen ging schnell genug, ich leide immer noch darunter. In der klinischen Zeit der Kinder verdoppelte sich die Liegezeit unter der Pipette, und jeden Tag, eindeutig um 6.00 und 18.00 Uhr, stellten sie mich unglaublich ein, aber (!).... nicht so... UNGLAUBLICH! schmerzhafte Injektionen, nach denen es unmöglich war, entweder zu sitzen, zu stehen oder zu liegen oder sich selbst aufzuhängen.

Das dauerte noch ein paar Wochen. Die Anzahl der Medikamente nahm allmählich ab. Der Katheter wurde entfernt. Die Injektionen wurden bis zum letzten Tag gegeben. Sie begannen uns in die Stadt zu lassen. Der Februar endete mit meiner Entlassung. Noch einige Zeit wurde ich im Krankenhaus beobachtet, ging zu Eingriffen und Injektionen, aber dies war bereits am Wohnort.

Die Konsequenzen waren: Konzentrationsschwierigkeiten, merkwürdige Gedächtnislücken (kurzfristig), wiederum motorische Fähigkeiten und offensichtliche Fehler beim Schreiben. Was letzteres betrifft: Es war unbeabsichtigt und manifestierte sich selbst beim Drucken auf einem Computer, das heißt, ich habe es einfach nicht bemerkt. Natürlich ein lebenslanges Verbot des Sportunterrichts, das ich ignoriert habe (und das ich nicht bereue). Allmählich verschwand alles bis auf Kopfschmerzen.

Was der Grund war, ist im Quellbeitrag gut beschrieben: Die Infektion kann von links nach rechts nach unten gehen, aber sie ging nach oben und der Damm! - Eine Erkältung wird zu einer tödlichen Infektion. Als Ergebnis: Vielen Dank an alle Ärzte, auch an diejenigen, die den Behandlungsverlauf leicht durcheinander gebracht haben. Sogar an den Arzt, der mich betäubt hat (ein paar Mal hat er mich auf der Intensivstation untersucht, von denen der erste fragte: "Warum sind Sie nicht verbunden?"). Ich erinnere mich nicht an ihre Namen und wusste es nicht, aber dank ihnen lebe ich erst heute ein erfülltes Leben, und tatsächlich lebe ich. Aber von Injektionen sitze ich immer noch unbequem :)

Sei nicht krank, lieber Pickabushniki! Lass dich pünktlich impfen, zieh dich für das Wetter an und trage einen Hut, wenn Mama sagt!

Antwort auf den Beitrag „Alles über ihn. Seine Majestät Meningitis "

Ich erinnerte mich, wie ich an seröser Meningitis erkrankt war. Obwohl ich ungefähr 10-11 Jahre alt war, werden einige Momente noch sehr lebhaft in Erinnerung behalten.

Meine Schwester und ich waren im Dorf meiner Großmutter. Alles begann mit wilden Kopfschmerzen. Dauerhaft, stark, schwer. Am Abend mussten unsere Eltern uns abholen, so dass unsere Großmutter nicht besonders besorgt war. Als sie ankamen, lag ich gerade im Bett.

Mama sah mich an, Papa - und einer von ihnen beschloss, mich in die Klinik zu bringen. Während der Fahrt erbrach ich mich im Auto. Es gab keine Temperatur, auch Hautausschlag.

Ich weiß nicht mehr wie, aber mein Vater hat mich am selben Tag von einem Neurologen untersuchen lassen. Ich erinnere mich noch an das Gesicht dieser Frau. Sie legte mich mit erhobenem Bauch auf die Couch und bat mich, meine Knie zu beugen und meinen Kopf zu heben. Ein scharfer Schmerz, der von meinem Hinterkopf ausging, durchbohrte mich überall auf der Wirbelsäule. Der Arzt sah meine Reaktion und berichtete sofort, dass es sich um eine Meningitis handelte, und schickte uns ins Krankenhaus für Infektionskrankheiten.

Außerdem habe ich anscheinend das Bewusstsein verloren und bin erst am nächsten Tag aufgewacht, bereits in einer separaten Box. Später fand ich heraus, dass sie sofort vier Stunden lang eine Pipette stellten, während der meine Mutter meine Hand hielt. Papa hat mit mir geschlafen: Ich habe mit den Krankenschwestern vereinbart, ihn zum nächsten Bett gehen zu lassen. Also verbrachte ich mit täglichen Injektionen isoliert ungefähr eine Woche.

Nach der Entlassung nahm ich einige Zeit Nootropika, aber im Allgemeinen funktionierte in meinem Fall alles. Im Allgemeinen ist dank der Blitzreaktion und der Einschätzung der Situation meiner Eltern jetzt alles in Ordnung. Die einzige langfristige Konsequenz ist, dass ich kein Blutspender sein kann.

Alle Gesundheit, seien Sie aufmerksam auf Verwandte und sich selbst.

Alles an ihm ist gleich. Seine Majestät Meningitis

Meine Tochter war 12 Jahre alt. Eines Morgens ließ sie sie nicht als laufende Nase zur Schule gehen, ein leichter Husten begann. Im Prinzip geschah dies oft in jenen Jahren von ihr. 2-3 Tage und alles verlief spurlos. Deshalb habe ich Medizin und Bettruhe getrunken. Diese 3 Tage sind also vergangen und die Symptome verschwinden nicht. Am dritten Tag war mein Appetit weg, ich ließ sie zumindest ein wenig essen. Sie dachte, dass sie das nicht tun wollte, weil sie nichts tat. Am Abend stieg die Temperatur auf 38,5 - sie schossen ab, meine Tochter schlief ein. Am vierten Tag (Samstag) morgens ist alles mehr oder weniger. Standardmedikamente. Aus dem Bett nicht mehr aufstehen, Schwäche, Schwindel. Nach einer leichten Suppe zum Mittagessen, buchstäblich eine halbe Stunde später, erbrach sie sich. Die Temperatur begann zwischen 38 und 39 zu springen. Ich habe die Klinik angerufen. Aber der Bezirksarzt ist schon auf Anfrage herausgekommen. Sie sagten, dass am Montag nur noch ein Krankenwagen oder ein Krankenwagen angerufen wird. Oh, wenn ich es wüsste, würde ich sofort einen Krankenwagen rufen. Aber in diesem Moment habe ich noch nie von einer solchen Krankheit gehört, irgendwie musste ich mich ihr nicht stellen. Es schien wie eine Erkältung. Gegen Abend trat häufiger Erbrechen auf. Wasser, ein grünes Wasser. Die Temperatur hält 38-39. Ich rufe einen Krankenwagen. Nach 10 Minuten sind sie, oder besser gesagt ein Arzt, bereits in der Wohnung. Die Tochter ist sehr schwach, beantwortet die Fragen lustlos, ich korrigiere manchmal. Der Arzt untersuchte sie und stellte eine Diagnose: Bronchitis. Verschriebene Medikamente. Er sagte, dass sie am Montag den diensthabenden Arzt anrufen sollten. Und ging in den Sonnenuntergang. Ich fuhr zur Apotheke, als ich nach Hause kam, meine Tochter schlief. Wachte auf, um Medizin zu geben, gemessene Temperatur. Das Tempo blieb bei 39 hängen. Die Medikamente wurden nach 10 Minuten sicher ins Becken gespuckt. Ich schaute endlos auf die Uhr und fragte mich, wann dieser verdammte Montag war. Um 8 Uhr abends begannen die Krämpfe kurzfristig, buchstäblich 1-2 Minuten, und beruhigten sich. Nun, was bin ich? Ich warte verdammt noch mal auf Montag, aber der Arzt hat es mir gesagt. Nachdem wir die nächste Charge Medikamente getrunken und nicht ausgespuckt hatten, wickelten wir uns in eine Decke, schalteten den Laptop mit unserer Lieblingsserie ein und verbrachten diesen Abend in einer Umarmung. Tochter, sie sagte, sie sei besser. Die Temperatur blieb konstant 38. Ich atmete aus. Nach ungefähr 20 Minuten sagte ich etwas zu ihr, aber es gab keine Antwort. Ich sah sie an und schlief ein. Ich beschloss, es auf das Kissen zu legen. Sie hob es an den Schultern, legte meine Hand hin und wollte nur ihren Kopf bewegen, als etwas, das ich nicht mochte. Es sieht aus wie alle Regeln, aber der Schrei rief, dass etwas nicht stimmte. Ich schüttelte leicht meine Tochter, rief. Keine Reaktion. Ich bin stärker - nichts. Ich schreie schon, ich rufe sie an - sie öffnete die Augen, ABER schaut durch mich hindurch. Als wäre ich jetzt nicht hier. Wieder schloss sie die Augen und machte Schluss. Ich legte es, ein Thermometer in meinen Händen - 40! Ich nehme das Telefon und rufe den Krankenwagen. Und währenddessen bemerke ich ihre Nägel - sie sind dunkelviolett! Der Dispatcher antwortete mir, ich erklärte kurz, obwohl mit einer Panik in meiner Stimme, über alle Symptome. Und dann eine schrecklich lange Wartezeit. Ich weckte meine Tochter weiter, sie immer noch, ihre Augen offen, aber sie ist nicht hier, sie hört mich überhaupt nicht. Nach 15 Minuten kam ein Krankenwagenarzt herein. Mädchen Alter 22 + -. Ich zeige ihr ein Kind und beginne meine lange Geschichte darüber, was es war, wie es war, was sie aßen und tranken usw. Alles ist im Allgemeinen Standard. Ich verstehe, dass bei meinem Kind Nehrena niemals Bronchitis ist. Und ich verstehe, dass sie gepackt und ins Krankenhaus gebracht werden muss. Aber der Arzt beschloss, mit meiner Tochter zu spielen. Es ist Zeit. "Oh, sie ist wahrscheinlich eine Künstlerin bei dir, oder?" * lacht *. Ich - nein, sie ist ein ernstes und verantwortungsbewusstes Mädchen, sie ist nie Bullshit. "Und ich zitterte, ich bin nervös, denke ich für eine Sekunde. Doktor" Schatz, hör auf, schau, Mama ist besorgt, hör auf zu theatralisieren, steh auf. "Ich bin ein bisschen großartig und Ich sage, meine Tochter tut nicht so! Sie hat eine Temperatur von 40 und ist ausgeschaltet! Ihre Finger sind lila! Und sie atmet wie ein Wal! Aber das Tanzen mit dem Tamburin ging weiter. Und dann bringen wir Sie jetzt ins Krankenhaus, dort werden sie Ihnen Injektionen geben. "Nein, ich weiß nicht, wie ich diese 15 Minuten überlebt habe. Ich wollte diesen Arzt so schnell wie möglich treten, wenn auch nur, um so schnell wie möglich zu gehen. Im Allgemeinen beschloss sie, uns endlich ins Krankenhaus zu bringen Das Kind war in diesem Moment weg, aber als wir es auf eine Trage legten, begann sie etwas wie ein wildes Tier zu murmeln und zu zappeln. Das heißt, etwas anderes funktioniert im Unterbewusstsein.

Wir flogen mit blinkenden Lichtern ins Krankenhaus. Sie brachten eine Infektion. Sie wurde sofort genommen, sie ließen mich im Wartezimmer. Gegen 23 Uhr Die Stille ist bedrohlich und ich fange an zu brüllen. Es gibt nur einen Gedanken in meinem Kopf - du bist schuld! Nur deine Schuld! Alles könnte anders sein, wenn wenn. Viele davon wenn. Dann eine lange Stunde des Wartens und ich brülle und mache mir Vorwürfe. Eine Stunde später rief der Arzt ins Büro. Die Fragen begannen erneut - ich verstehe, dass dies wichtig ist. Ich wiederhole, beschreibe, erzähle. Und dann der Arzt mit ruhiger Stimme "Also, jetzt beruhigen Sie sich. Wollen Sie Wasser? Weinen Sie nicht. Jetzt ist Ihre Tochter in einem ernsthaften Zustand, sie fiel ins Koma. * Ich fange an zu heulen. * Nach allen Anzeichen denke ich, dass es Meningitis ist. * Ich bin schuld, Ich habe es erlaubt. * Nein, Sie sind nicht schuld. Meningitis manifestierte sich als Folge einer Erkältung, die am Anfang war. Grob gesagt gab es eine laufende Nase. Die Infektion konnte nach unten (Hals, Lunge usw.), links und rechts (Ohren) und in Ihrem gehen Der Fall ging auf das Gehirn zu. Ihre Schuld liegt nicht darin. «Dann sprach er über die Behandlung und so weiter. Er sagt, komm morgen und geh jetzt nach Hause. Wie ich mir vorgestellt habe - meine Tochter ist hier, im Koma, in ernstem Zustand, ich bin allein zu Hause. Und wenn das alles ist. und ich werde mein Baby nicht mehr sehen. Ich war geschockt, sah den Arzt mit meinem wütenden Blick an und murmelte: "Sie können sie ein bisschen ansehen, nur eine Minute." Der Arzt seufzte. "Nun, lass uns gehen." Er führte mich einen langen Korridor entlang, ein großes Fenster, auf die Intensivstation. Mein Baby schläft, ihr Mund ist offen, eine Krankenschwester tropft Wasser aus einer Spritze in ihren Mund. Er platziert einen weiteren Katheter, überwacht die Tropfer, korrigiert die dritte Decke und legt seine Beine um (in der Februarstraße). Und es wurde ein wenig einfacher von dem, was er sah. Sie kümmern sich um ihre Tochter, und jetzt bin ich keine Assistentin. Bisher erinnere ich mich, wie ich mich an diesen Abend erinnere, mental beim Arzt dafür, dass ich meine Tochter ansehen durfte. Krankenschwestern, die während der gesamten Behandlung so freundlich zu meinem Baby waren.

Dann vergingen die Tage des Wartens. Ich durfte nicht mehr zu ihr gehen. Ich kam jeden Morgen, die Tür der Intensivstation öffnete sich, sie gaben mir eine Liste mit Medikamenten und ich ging in die Apotheke. Zurück mit 2-3 großen Paketen, gab sie weg. Ich hörte die Antwort "keine Veränderung" und kehrte nach Hause zurück. Abends wurde alles wiederholt. Gruselig. Ich gehe auf Autopilot. Sonntag. Montag. Dienstag - Ihre Tochter ist 15 Minuten aufgewacht, aber jetzt schläft sie wieder. Der Zustand ist stabil. Morgen, wenn sich der Zustand nicht wieder verschlechtert, können Sie eine Weile bei ihr bleiben. Ich bin dort auf die Veranda gefallen. Die Beine gaben nach. Sie saß einige Zeit da und schaute nur auf einen Punkt. Meine Tochter wurde schnell besser, am Samstagabend waren wir zu Hause. Die Krankenhäuser waren überfüllt und da die Krise vorbei war, konnten wir zu Hause behandelt werden. Eine Wiederbelebungskammer in dieser Nacht wurde leider von einem anderen Kind benötigt.

Aus den Erinnerungen seiner Tochter. "Sie haben sich die Serie angesehen... Hurra! Morgen ist der Tag! Mädchen werden kommen, es wird Spaß machen. Ich öffne meine Augen, ein großes weißes Zimmer, Leute in weißen Kitteln. Sie haben einen Arzt gerufen. Sie ist gekommen. Er stellt Fragen:" Wie heißt du? " Heute ist der Tag? «» Meine DR ist heute. "Nein, Schatz, heute ist Mittwoch." O_o * Gedanken * was passiert und warum bin ich hier.

Psi hat beschlossen, diesen Beitrag zu schreiben, damit jemand, der alle Beiträge zu dieser Infektion gelesen hat, ihn erkennen kann. Oder zumindest Vorsicht. Es manifestiert sich auf unterschiedliche Weise. Je mehr Sie wissen, desto ruhiger. Sei nicht krank!

Lesen Sie Mehr Über Schwangerschaft Planung