Die Ernährung der stillenden Mutter und ihre Auswirkungen auf den Körper der Kinder führen zu endlosen Debatten unter Eltern und Ärzten. Russische Kinderärzte empfehlen, bestimmte Lebensmittel während der Stillzeit von der Ernährung auszuschließen, da sie beim Neugeborenen allergische Reaktionen hervorrufen oder Koliken verursachen können. Ausländische Experten haben eine andere Sichtweise und erlauben ihren Patienten nach der Geburt, jede Art von Nahrung zu sich zu nehmen, lassen sich jedoch von den Grundsätzen einer gesunden Ernährung leiten.

Jede Art von Kohlfamilie, die während der Stillzeit verwendet wird, kann zu allergischen Reaktionen führen oder Verdauungsprobleme verursachen. Wichtige Indikatoren sind die individuellen Eigenschaften des Körpers und die Art des Kochens.

Obwohl alle Kohlsorten eine große Menge an Vitaminen enthalten, haben sie auch einen gewissen Einfluss auf den Magen-Darm-Trakt des Babys. Daher schaffen sie kein eindeutiges Vertrauen unter Stillspezialisten (wir empfehlen zu lesen: Welches Gemüse kann während des Stillens im ersten Monat gegessen werden?)

Mythen und Sorgen über die negativen Auswirkungen von Kohl auf das Baby

Gemüse der Kohlfamilie, für dessen Anbau keine Chemikalien und schädlichen Düngemittel verwendet wurden, erfreut die Verbraucher mit einer Reihe gesunder Substanzen. In Weißkohl zum Beispiel, viel Vitamin C und Folsäure, in Brokkoli - Protein und Vitamin A. Blumenkohl oder Rosenkohl eignen sich perfekt als Diät.

Das fragliche Gemüse verursacht manchmal eine erhöhte Gasbildung im Magen und Blähungen bei Menschen - dies hängt von den Eigenschaften des Magens und des Darms ab, es kann eine erhöhte Empfindlichkeit oder eine Art von Krankheit vorliegen. Oft weigern sich Mütter, Kohlgerichte in ihre Ernährung aufzunehmen, weil sie befürchten, dass sie beim Kind Koliken hervorrufen. Diese Angst beruht auf persönlichen Erfahrungen, und stillende Mütter haben Angst, dass ihre Kinder die gleichen Symptome haben..

Wir führen Kohl in die Ernährung einer stillenden Mutter ein

Kohl während des Stillens ist kontraindiziert, wenn das Baby allergisch auf dieses Produkt reagiert. Natürlich sprechen wir nicht über Gemüse, das sich zu verschlechtern beginnt - die Verwendung ist absolut inakzeptabel.

Allergien gegen Gemüse aus der Kohlfamilie werden ziemlich selten festgestellt, dennoch sollte diese Option nicht ausgeschlossen werden. Geben Sie jede Art von grünem Gemüse sollte schrittweise in kleinen Dosen und überwachen Sie die Reaktion des Körpers des Kindes. Sie wird erzählen, wie das Kind das neue Produkt wahrgenommen hat. Verstopfung oder Durchfall, Hautausschläge sind Anzeichen von Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien. Nach solchen Symptomen sollten Sie die Bekanntschaft mit einem neuen Produkt um mindestens sechs Monate verschieben..

Beachten Sie beim Einbringen von Kohl in die Ernährung während des Stillens die folgenden wichtigen Punkte:

  1. Termine. Essen Sie im ersten Lebensmonat eines Babys kein Gemüse. Die Altersperiode nach 3 Monaten ist eine angemessenere Zeit, da sich das Verdauungssystem bereits praktisch gebildet hat.
  2. Menge. Wenn Sie zum ersten Mal ein kleines Stück des Gerichts essen, sollte der Salat oder die Suppe nicht mehr als 50 g dieses Produkts enthalten. Zwei Tage später können Sie ohne negative Reaktionen das Volumen schrittweise erhöhen und auf 200 bis 250 g pro Tag bringen. Wie oft kann ich Kohlgemüse essen? Nicht mehr als dreimal pro Woche.
  3. Kochmethode. Das Rohprodukt ist am reichsten an gesunden Vitaminen und Mineralstoffen. Ist es möglich, einer stillenden Mutter Kohl in dieser Form zu essen? Nein. Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen und das Gemüse zu erhitzen, um die Wahrscheinlichkeit negativer Reaktionen des Babys zu verringern. Einige der vorteilhaften Eigenschaften werden verschwinden, aber die Gesundheit der Krümel wird unter Kontrolle sein. Die folgenden Kochmethoden werden empfohlen: Kochen, Schmoren oder Dampfverarbeitung. Kohl ist eine großartige Beilage und sieht auch in Eintöpfen gut aus.

Kohlsorten

Blumenkohl

Das Ende der anfänglichen Anpassungsphase - 3 oder 4 Wochen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus - ist ein guter Zeitpunkt, um Blumenkohlsuppe zuzubereiten. Diese Kohlsorte enthält sehr wenig Ballaststoffe, was bedeutet, dass sie hervorragend absorbiert wird. Ein ungewöhnlich leckeres Gericht erwartet Sie aus ofengebackenem gekochtem Gemüse, aber es ist besser, nicht zu braten - wenn Sie stillen, ist dies nicht die beste Art zu kochen.

Wenig später können Sie mit der Einführung anderer Gemüsesorten dieser Familie beginnen. Vergessen Sie beim Kochen nicht die Prinzipien einer gesunden Ernährung. Gekochter oder gedünsteter Kohl bewahrt die Nährstoffe maximal und wird gleichzeitig vom Körper leicht wahrgenommen.

Weißkohl

Blähungen durch Weißkohl sind ein häufigeres Phänomen als bei anderen Gemüsesorten. Für die Zubereitung von Salaten empfehlen wir die Verwendung von Pekinger (Chinakohl). Frischer Kohl ist dennoch ein ausgezeichneter Begleiter beim Stillen:

  • Blätter, die abgeschlagen werden, bevor der Saft erscheint, sind eine ausgezeichnete Kompresse mit einer Zunahme der Muttermilch in den Drüsen und lindern Schmerzen;
  • Sie helfen auch bei der Linderung von Entzündungen durch schlecht entleerte Brustdrüsen..

Brokkoli

Brokkoli ist zusammen mit anderen Kohlsorten ein nicht allergenes Produkt, so dass die Möglichkeit eines Hautausschlags und anderer Hautmanifestationen minimal ist. Die Manifestation solcher Reaktionen wird das Ergebnis einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber dem Körper sein. Brokkoli beeinflusst die Gasproduktion weniger als Weißkohl, Rosenkohl und Pekinger Kohl. Oft schlagen Kinderärzte vor, ein „lockiges“ Gemüse als eines der ersten als Ergänzungsnahrungsmittel einzuführen. Viele Hersteller bevorzugen es, diese Kohlsorte und andere Fleisch- und Gemüseprodukte in Dosenpürees zu kombinieren. Zusätzlich zu den traditionellen Rezepten kann Brokkoli zusammen mit Müsli oder als Füllung für Pfannkuchen serviert werden (wir empfehlen zu lesen: Können Pfannkuchen gestillt werden?).

Brokkoli ist das am wenigsten allergene Gemüse in der Kohlfamilie, es ist unwahrscheinlich, dass es die Krümel schädigt. Brokkolipüree wird später in Form von Ergänzungsnahrungsmitteln für das Baby eingeführt, sodass das Produkt auch für eine stillende Mutter nützlich ist

Sauerkraut

Was während des Stillens wirklich kategorisch nicht gegessen werden sollte, ist Sauerkraut. Der Fermentationsprozess erfordert viel Salz und Säure, was für den Körper einer stillenden Mutter äußerst schädlich ist. Für die Ernte von Sauerkraut werden häufig Gewürze verwendet, was auch für heißes Wasser nicht empfohlen wird. Ärzte empfehlen dringend, die Behandlung mit diesem Gericht bis zum Ende der Stillzeit zu verschieben.

Seetang gestillt

Trotz seines Namens bleibt Algen Algen. Für Mütter von Babys mit einem Mangel an Phosphor oder Eisen ist es sehr nützlich, dieses Produkt in ihre Ernährung aufzunehmen. Zweifellos wird Seetang ein hervorragendes Vitaminmittel für die stillende Mutter sein.

Ein wichtiger Faktor, der bei der Einführung von Kohl in die Ernährung einer stillenden Frau berücksichtigt werden muss, ist die Reaktion des Körpers des Kindes auf ein neues Produkt. Ängste vor dem Verzehr von Kohl sind unnötig, aber Sie sollten sie in Maßen essen. Manchmal deutet das Herz meiner Mutter darauf hin, dass der Grund für die Kolik des Babys im Kohl liegt - höchstwahrscheinlich sollte man ihm zuhören. Mama ist die einzige Person, die wirklich weiß und fühlt, was ihr Baby braucht.

Nützliche Rezepte

Brokkoli-Souffle

  • für den Test: Mehl - 150 g und Butter - 50 g;
  • für Soufflé: Brokkoli - 500 g, Sahne - 100 g, Käse - 50 g, Eier - 2 Stück, Mehl - 1 Esslöffel, Salz und Basilikum nach Geschmack.

Mehl mit Butter mahlen, bis eine Masse entsteht, die Semmelbröseln ähnelt. Fügen Sie 4 EL hinzu. Wasser und knete den Teig. Stellen Sie es für 30-40 Minuten in den Kühlschrank. Wir kochen unseren Souffle: Brokkoli 15 Minuten in Salzwasser kochen, dann abwischen. Das Mehl cremig trocknen, abkühlen lassen, dann mit Sahne verdünnen und kochen, bis es eingedickt ist. Die resultierende Sauce wird mit Brokkoli gemischt, wobei Eigelb hinzugefügt wird. Wir arbeiten weiter mit dem Teig: ausrollen, Kreise ausschneiden und in geölte Dosen geben (fest andrücken). 20 Minuten bei 200 Grad backen. Wir verteilen das Soufflé in den gekochten Törtchen. An den Rändern können Sie die Brokkolimäntel verteilen, mit Käse bestreuen und einige Minuten im Ofen backen.

Soufflé ist eine der sichersten Methoden, um Lebensmittel in heißem Wasser zuzubereiten. Aus dem Rezept können Sie den Teig ausschließen und Brokkolisoufflé in Keramikformen kochen

Kohlkoteletts

  • frischer Kohl - 800 gr.;
  • Karotten - 5-6;
  • Eier - 3;
  • Glühbirnen - 2;
  • Pflanzenöl - 3 EL;
  • Pfeffer, Salz, Kräuter nach Geschmack.

Den Kohl waschen, in 4 Teile schneiden und in kochendes Salzwasser tauchen. Dann lehnen wir uns in ein Sieb zurück, wringen aus und gehen durch einen Fleischwolf. Danach müssen Sie die Zwiebel schneiden und spaten, die Karotten reiben. Alle Zutaten mischen, Salz und Pfeffer hinzufügen, Eier. Wir formen Schnitzel und backen 20 Minuten im Ofen.

Gebackener Blumenkohl

  • Blumenkohl - 700 g;
  • Gemüsebrühe - 250 ml;
  • geriebener Käse - 120 g.

Fügen Sie der erwärmten Gemüsebrühe Kohlblütenstände hinzu und kochen Sie sie bei schwacher Hitze 12-15 Minuten lang. Danach herausnehmen und in die Auflaufform geben, dabei eine kleine Menge Brühe einschenken. Mit geriebenem Käse bestreuen und 15-20 Minuten bei 200 Grad backen.

Brokkoli kochen: 6 einfache Rezepte zum Stillen

Jede stillende junge Mutter, die sich um die Gesundheit des Neugeborenen kümmert, wundert sich über die Qualität ihrer eigenen Ernährung. Der Körper des Babys ist immer noch so unvollkommen und die Ernährung der Mutter kann das Wohlbefinden des Babys beeinträchtigen und zu vermehrter Gasbildung, allergischen Manifestationen und Magen-Darm-Störungen führen. Gleichzeitig stellen Ernährungswissenschaftler fest, dass eine stillende Mutter keine strengen Diäten benötigt, die von der Gesundheit und der guten Entwicklung des Babys abhängen.

Darüber hinaus gibt es Listen sicherer Lebensmittel, die für stillende Frauen empfohlen werden. Brokkoli gilt als solch ein sicheres und gesundes Produkt. Die geringe Allergenität des Gemüses ermöglicht es, es auch bei Säuglingen als Vertrautheit mit Erwachsenenfutter einzuführen, wenn andere Produkte für die Ernährung von Kindern noch nicht akzeptabel sind.

Ist es möglich, während des Stillens Brokkoli zu essen?

Zur Verwendung wird Brokkoli zur Stillzeit empfohlen. Ein Gemüse enthält viele nützliche Substanzen, die sowohl für Mutter als auch für Baby notwendig sind. Brokkoli oder Spargel für stillende Mütter sind Vitamin C, A und B sowie Folsäure. Darüber hinaus gelten grüne Blütenstände als hypoallergen und leicht verdaulich, weshalb sie einem kleinen zerbrechlichen Körper keinen Schaden zufügen. Kohl wirkt sich aufgrund seiner wohltuenden Eigenschaften positiv auf folgende Prozesse im Körper aus:

  • stärkt das Immunsystem;
  • verbessert den Verdauungstrakt;
  • senkt den Blutzucker;
  • reinigt den Körper;
  • als Diätprodukt betrachtet.

Eine stillende Mutter fügt allmählich ein Gemüse hinzu, beginnend mit einem kleinen Blütenstand. Wenn Sie beispielsweise morgens Brokkoli essen, wird die Reaktion des Babys auf das neu eingeführte Produkt abends deutlich. Darüber hinaus können Sie die Menge des Produkts in der Ernährung schrittweise erhöhen, vorausgesetzt, das Baby reagierte nicht negativ auf grüne Blütenstände..

Kohl verursacht größtenteils keine Beschwerden in den Krümeln im Hinblick auf eine erhöhte Gasbildung. Obwohl Ernährungswissenschaftler dieses Gemüse als eines der Produkte betrachten, die Koliken verursachen können, können Blütenstände, die ohne überschüssiges Fett hergestellt wurden, den Verdauungstrakt der Kinder nicht schädigen.

Brokkoli-Kochregeln

Es ist besser, das Produkt in Form von Brühen und Suppen zu verwenden, falls gewünscht, Blumenkohl hinzufügen. Solches Kochen wird am besten absorbiert. Es lohnt sich, für eine Weile auf gebratenen Kohl zu verzichten, da er einige seiner vorteilhaften Eigenschaften verliert. Die am besten geeigneten Optionen für die Zubereitung von Brokkoli zum Stillen:

  • gekocht;
  • gekocht;
  • Geschmort
  • gedämpft;
  • gebacken.

Und natürlich wird empfohlen, möglichst wenige Gewürze hinzuzufügen.

Eine wichtige Rolle spielt die Qualität der erworbenen Blütenstände. In der Erntezeit ist es vorzuziehen, einen frischen Kohl zu wählen. Fest, duftend, ohne schwarze und gelbe Flecken und abgestorbene Blätter - das Hauptkriterium für die Auswahl frischer Blütenstände.

Nach Hause gekommen, frischer Brokkoli gewaschen, in Blütenstände sortiert. Überschüssiges Produkt wird am besten eingefroren. Dadurch bleiben die vorteilhaften Eigenschaften des Gemüses erhalten.

Brokkoli wird als allergikerarmes Produkt eingestuft. Düngemittel, die für den Anbau verwendet werden, können sich jedoch negativ auf den Zustand von Säuglingen auswirken, die anfällig für Allergien sind. Um den Anteil gefährlicher Substanzen im Gemüse zu verringern, wird empfohlen, vor dem Kochen auf das Einweichverfahren zurückzugreifen.

Sauberer und gewaschener Brokkoli sollte sofort gekocht werden. Die restlichen Blütenstände werden am besten eingefroren. Sie können gedämpftes Gemüse in einem Slow Cooker, einem heißen Grill und einem Ofen kochen. Gleichzeitig werden nur natürliche Kräuter und in begrenzten Mengen aus Gewürzen ausgewählt. Sie servieren Kohl mit Öl, da ein Neugeborenes Allergien oder Koliken auf saurer Sahne oder Mayonnaise haben kann. Gefrorener Kohl wird ebenfalls gewaschen und dann in einen Topf oder eine Pfanne mit Wasser gegossen, hinzugefügt und gedünstet. Falls gewünscht, wird anderes Gemüse hinzugefügt. Der Grad der Bereitschaft der Blütenstände hängt von den Vorlieben der Frau ab - ein wenig hart und knusprig oder weich und saftig.

6 gesunde Rezepte für Brokkoli mit GW

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten mit Brokkoli. Im ersten Monat - zwei nach der Geburt - gibt es jedoch keine Möglichkeit für kulinarische Köstlichkeiten. Ja, und die Diät zum Stillen erlaubt nicht die Verwendung vieler Produkte.

Zarte grüne Suppe

  • Kartoffeln - 2 - 3 Stk.;
  • Brokkoli - 300 g;
  • Spinat - 100 g;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Zwiebeln und Knoblauch - nach Geschmack;
  • Brühe - 0,5 l;
  • Salz, Dill, Petersilie;
  • Butter - 20 g.

Diese Püreesuppe ist ziemlich schnell und einfach zuzubereiten. Darüber hinaus ist dies eine hervorragende Option, um den Körper mit Vitaminen und Ballaststoffen zu versorgen..

  1. Gewaschene und geschälte Kartoffeln werden in große Würfel geschnitten.
  2. Dann wird der gewaschene Brokkoli zerlegt, zusammen mit Spinat geschnitten und in den Behälter gegeben.
  3. Gewaschene und gehackte Karotten werden dorthin geschickt. Gießen Sie kaltes Wasser, fügen Sie hinzu und kochen Sie, bis gekocht.
  4. Zwiebeln und Knoblauch hinzuzufügen oder nicht, hängt von den Wünschen der stillenden Mutter ab. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Milch bei Verwendung dieser Produkte einen scharfen Geschmack und Geruch annimmt, der möglicherweise nicht dem Geschmack des Babys entspricht.
  5. Nachdem das Gemüse gekocht ist, wird es mit einem Mixer oder einem Crush zerdrückt. Vor dem Servieren Butter hinzufügen, mit frischer Kräuterpetersilie oder Dill bestreuen.

Hähnchenfiletauflauf

Das Rezept für dieses Gericht kann je nach den Vorlieben der stillenden Mutter und dem Alter des Babys leicht geändert werden.

  • Hühnerfilet - 300 g;
  • Brokkoli-Blütenstände - 500 g;
  • Eier - 2 Stk.;
  • Kefir - 100 g;
  • Salz;
  • Käse - 50 g
  • Grün;
  • Speiseöl.
  1. Weißes Hühnerfleisch in Teller schneiden, in eine gefettete Pfanne oder ein Backblech legen.
  2. Den Kohl abspülen, in mittlere Blütenstände sortieren und für Fleisch darauf legen.
  3. Eier, Kefir und Salz mit einem Schneebesen in einer separaten Schüssel schlagen und Hühnchen und Kohl einschenken. Sie können Käse darüber reiben.
  4. Im Ofen etwa eine halbe Stunde backen.
  5. Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Farbsalat

Hier gibt es für die stillende Mutter einen Ort, an dem man „spazieren gehen“ kann, da die Produkte, aus denen der Salat besteht, variiert werden können. Alle Zutaten hängen davon ab, wie das Baby darauf reagiert und wie alt es ist. Wir empfehlen die Verwendung der folgenden Produkte für die Zubereitung von Salat:

  • gekochte Blütenstände von Brokkoli und Blumenkohl - 100 g;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Blaubeeren - 100 g;
  • Hartkäse - 20 g;
  • ungesüßter fettarmer Joghurt.

Beide Kohlsorten und Karotten kochen, hacken, Blaubeeren und geriebenen Käse hinzufügen, mit Joghurt würzen.

Brokkoli-Schnitzel

  • Brokkoli - 300 g;
  • Hühnerei - 1 Stk.;
  • Haferkleie - 50 g;
  • Lauch - 30 g;
  • Zitronensaft - 10 ml;
  • Grieß - 20 g;
  • Pflanzenöl;
  • Salz, Gewürze.
  1. Wir waschen den Kohl, teilen ihn durch Blütenstände, kochen für ein Paar. Sobald es weich wird, in eine Schüssel geben und mit einem Mixer zerdrücken. Als nächstes die restlichen Zutaten hinzufügen und die resultierende Masse gründlich kneten.
  2. Lauch wird in dünne Streifen geschnitten und dem Hackfleisch hinzugefügt..
  3. Grieß oder Semmelbrösel werden in einen Teller gegossen, Mehl kann sein. Schnitzel formen, von allen Seiten panieren.
  4. Die Pfanne mit etwas Öl schmieren, die Pastetchen herausnehmen, mit einem Deckel abdecken und köcheln lassen. Falls gewünscht, können Sie in den Ofen stellen oder in einem langsamen Kocher, Luftgrill, backen.

Gemüsesuppe

  • Kartoffeln - 100 g;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Bogen -1 Stk.;
  • Brokkoli - 100 g;
  • Blumenkohl - 100 g;
  • Spargelbohnen - 100 g;
  • Fleischbrühe - 1 l.
  1. Wir spülen alle Zutaten gründlich aus, zerkleinern, gießen kochendes Wasser und kochen bis sie weich sind.
  2. Wenn gewünscht, kochen Sie das Fleisch zuerst mit Lorbeerblatt und schwarzen Erbsen. Sobald das Fleisch fertig ist, wird es entfernt und abkühlen gelassen..
  3. In eine kochende Brühe das gesamte Gemüse legen, hinzufügen und zart kochen.
  4. Sobald das Fleisch abgekühlt ist, schneiden sie es und senden es erneut in Form von Scheiben an die Suppe.
  5. Fügen Sie der Suppe Gemüse hinzu. Wenn das Kind keine Reaktion hat, können Sie Pfeffer und Tomate hinzufügen.

Brokkoli-Omelett

  • Hühnereier - 5 Stk.;
  • Brokkoli - 250 g;
  • Milch - 50 ml;
  • mittelgroße Karotten;
  • kleine Zwiebel;
  • Öl, Gewürze, Salz.
  1. Zwiebel fein hacken.
  2. Karotten schälen und reiben.
  3. Kohl spaltete nicht kleine Blütenstände.
  4. Zwiebeln und Karotten anbraten.
  5. Fügen Sie Kohl hinzu und braten Sie, bis gekocht..
  6. Eier mit Milch in einem separaten Behälter schlagen. Salz.
  7. Gießen Sie die resultierende Mischung aus Gemüse.
  8. Abdecken und köcheln lassen, bis alles gekocht ist.
  9. Top mit geriebenem Käse, Tomaten.
  10. Das Gericht heiß servieren.

Wenn Sie Gerichte auf gv kochen, sollten Sie sich nicht streng ernähren und sich auf alles beschränken. Sie können viele Produkte essen, aber in kleinen Mengen, und dabei die Reaktion des Kindes beobachten. Stillen ist kein Grund, sich mit Diäten zu erschöpfen. Dies ist die Zeit für köstliche und gesunde Gerichte im Stil eines gesunden Lebensstils und PP.

Brokkoli stillen

Brokkoli hat einen zweiten Namen - Spargelkohl. Dies ist eine einjährige Gemüsepflanze der Kohlfamilie, eine Kohlsorte, der engste Verwandte und genetische Vorgänger von Blumenkohl. Brokkoli ist ein dicker Stiel mit Blättern, an deren Spitze sich Gruppen kleiner grüner Knospen entwickeln. Diese ungeöffneten Blüten werden in einem losen Kopf gesammelt und fressen ihn zusammen mit einem Teil des Stiels. Natürlich ist das Produkt aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften sehr wertvoll für die Gesundheit, aber viele sind besorgt über die Frage, ob es beim Stillen verwendet werden kann..

Die Zusammensetzung des Brokkolis und seine vorteilhaften Eigenschaften

Nach der Geburt braucht das Baby eine gesunde Ernährung, Liebe und Entwicklung. Und es ist das Stillen, das die Grundbedürfnisse des Körpers eines wachsenden Kindes befriedigen kann, insbesondere in den ersten Lebensmonaten eines Babys. Damit eine stillende Frau ihrem Baby die notwendigen Substanzen geben kann, sollte ihr Menü voll und abwechslungsreich sein. Spargelkohl hat aufgrund seiner Zusammensetzung viele vorteilhafte Eigenschaften und gilt als eines der wertvollsten Gemüsesorten in der täglichen Ernährung des Menschen. Die im Brokkoli enthaltenen Vitamine, Makro- und Mikroelemente reichern die Muttermilch an und wirken sich positiv auf den Körper der Mutter aus.

Tabelle: Nährwert pro 100 g Produkt

ZUSAMMENSETZUNG UND
KALORIZITÄT
INHALT DER STOFFE IN 100 g% Des Tagessatzes für eine stillende Mutter
Eichhörnchen2,8 g3%
Fette0,4 g0,5%
Kohlenhydrate6,6 g2%
Nahrungsfaser2,6 g13%
Wasser89,3 g3%
Kalorien34 kcal1,5%

Tabelle: Die wichtigsten Vitamine und Mineralien und ihre Vorteile für Baby und Mutter

NÄHRSTOFFEINHALT DER STOFFE IN 100 g% Des Tagessatzes für eine stillende MutterVORTEILE FÜR MUTTER UND KIND
Vitamin A, Retinol386 mcgdreißig%
  • bietet einen Wachstumsprozess;
  • notwendig für die Knochenbildung;
  • unterstützt die normale Sehfunktion;
  • reguliert die Aktivität des Immun- und Fortpflanzungssystems;
  • schützt den Körper vor freien Radikalen.
Vitamin B1, Thiamin0,07 mg4%
  • verhindert die Alterung von Körperzellen;
  • unterstützt das Nervensystem und die Verdauung;
  • für das Herz-Kreislauf-System benötigt;
  • in Enzymen enthalten;
  • normalisiert den Appetit.
Vitamin B2, Riboflavin0,12 mg6%
  • beteiligt sich an der Synthese von Enzymen;
  • am Atmen beteiligt;
  • unterstützt das Verdauungs- und Nervensystem;
  • schützt die Haut und die Schleimhäute;
  • hilft visuellen Analysatoren, sich an die Wahrnehmung von Dunkelheit und Licht anzupassen.
Vitamin B5, Pantothensäure0,57 mg8%
  • reguliert die Arbeit des Herz-Kreislauf-, Nerven- und Verdauungssystems;
  • unterdrückt allergische Reaktionen;
  • ist an der Bildung von Hämoglobin, Antikörpern und Nebennierenhormonen beteiligt;
  • hilft, die Fettreserven im Körper zu reduzieren;
  • unterstützt die Synthese von Wachstumshormonen und Genitalien.
Vitamin B6, Pyridoxin0,18 mg7%
  • nimmt am Stoffwechsel teil;
  • hilft dem Körper, mit Stresssituationen umzugehen;
  • fördert die Aktivität des Nerven- und Verdauungssystems;
  • notwendig für die Synthese von roten Blutkörperchen und Enzymen.
Vitamin B9, Folsäure63 mcg13%
  • stellt das Verdauungssystem bereit;
  • fördert das richtige Wachstum und die Teilung von Zellen im Körper;
  • Hilft dem Knochenmark, seine Funktionen zu erfüllen;
  • beteiligt sich an der Synthese von Nukleinsäuren und Protein;
  • notwendig für die Blutbildung;
  • beugt Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems vor.
Vitamin C, Ascorbinsäure89,2 mg74%
  • unterstützt die Hautelastizität;
  • notwendig für die Blutgerinnung;
  • unterdrückt allergische und entzündliche Reaktionen;
  • reguliert die Durchlässigkeit der Wände kleiner Blutgefäße;
  • benötigt, um Eisen zu absorbieren.
Vitamin E Alpha Tocopherol0,78 mg4%
  • besitzt antioxidative Eigenschaften;
  • verbessert den Zustand der Hautzellen;
  • reguliert die Funktion des Fortpflanzungssystems;
  • schützt Zellmembranen;
  • sorgt für das reibungslose Funktionieren des Nerven- und Herz-Kreislaufsystems.
Vitamin K, Phyllochinon101,6 µg85%
  • reguliert die Blutgerinnung, hält den Prothrombinspiegel im Blut aufrecht;
  • steuert die Glukose im Körper;
  • schützt den Körper vor Giftstoffen.
Vitamin PP, Nikotinsäure1,107 mgfünf%
  • beteiligt sich an der Synthese von Aminosäuren;
  • unterstützt die Aktivität des Nerven- und Verdauungssystems;
  • an Redoxreaktionen beteiligt;
  • sorgt für richtiges Gewebewachstum und Hautgesundheit.
Kalium, K.316 mg13%
  • normalisiert die Herzmuskelkontraktion;
  • ist das intrazelluläre Hauption;
  • beteiligt sich an der Aufrechterhaltung des Wasser-, Säure- und Elektrolythaushalts;
  • notwendig, um Ödeme zu verhindern;
  • reguliert den Blutdruck;
  • fördert die Übertragung von Nervenimpulsen.
Calcium Ca.47 mg3,5%
  • verhindert das Auftreten von allergischen und entzündlichen Reaktionen;
  • notwendig für die Bildung von Knochen und Zähnen;
  • sorgt für einen Blutgerinnungsprozess.
Magnesium, Mg21 mgfünf%
  • benötigt für die Arbeit des Herz-Kreislauf- und Immunsystems;
  • beteiligt sich an der Bildung von Knochenzellen;
  • sorgt für die Funktion des Zentralnervensystems;
  • hilft bei der Aufnahme von Kalzium und Kalium.
Phosphor, Ph66 mg7%
  • Beteiligt an der Arbeit des Nervensystems;
  • nimmt an der Zellteilung teil;
  • hält das Säure-Base-Gleichgewicht aufrecht;
  • essentiell für Knochen und Zähne.
Eisen, Fe0,73 mg4%
  • nimmt am Atemprozess teil;
  • Teil des Hämoglobins, Schilddrüsenhormone.
Mangan, Mn0,21 mg8%
  • benötigt für die Bildung von Knochen und Bindegewebe;
  • unterstützt den Prozess der Blutbildung;
  • trägt zur Prävention von Diabetes bei;
  • unterstützt die Arbeit von Vitaminen;
  • essentiell für das Nervensystem und die Immunität.
Kupfer, Cu49 mcg4%
  • Beteiligt an der Synthese von roten Blutkörperchen und Hämoglobin;
  • hilft bei der Unterdrückung von Entzündungsreaktionen;
  • hilft bei der Normalisierung des Blutzuckers.
Selen, Se2,5 µg4%
  • verhindert die Auswirkungen von Toxinen auf den Körper;
  • hilft bei der Funktion des Immunsystems.

Kann Brokkoli gestillt werden?

Brokkoli ist eines dieser Lebensmittel, die viele Kinderärzte und Stillberaterinnen stillenden Müttern empfehlen, in ihre Ernährung aufzunehmen. Die empfohlene Portionsgröße beträgt bis zu 200 g pro Mahlzeit, sodass eine Frau mit diesem Gemüse viele nützliche Substanzen erhalten kann. Zum Beispiel enthalten 200 g Spargelkohl die erforderliche Tagesdosis:

  • 170% Vitamin K;
  • 150% Ascorbinsäure;
  • 60% Vitamin A;
  • mehr als 25% Folsäure und Kalium;
  • andere Vitamine und Mineralien sind ebenfalls in erheblichen Mengen vorhanden.
Durch den Verzehr von bis zu 200 Gramm Brokkoli pro Tag hilft eine stillende Frau, die Muttermilch mit wertvollen Substanzen anzureichern.

Das Gemüse enthält ziemlich viel grobe Ballaststoffe. Sie sind für das normale Funktionieren des Verdauungssystems notwendig und ihr Eintritt in den Körper wirkt sich günstig auf das Wachstum der nützlichen Mikroflora im Darm aus. Ballaststoffe helfen, giftige Substanzen und etwas Cholesterin zu entfernen. Und natürlich ist es notwendig, um Verstopfung zu verhindern.

Brokkoli enthält Beta-Carotin. 6 µg dieser Substanz entsprechen 1 µg Vitamin A. Beta-Carotin hat antioxidative Eigenschaften, wirkt sich positiv auf die Funktionen des Sehorgans aus, fördert die aktive Zellregeneration, unterstützt gesunde und jugendliche Haut, unterstützt das Immunsystem.

Sulforaphan (eine organische Verbindung pflanzlichen Ursprungs) im Spargelkohl gilt als sehr wertvolle Substanz. Auf seiner Basis werden Drogen hergestellt. Sulforaphan wirkt krebsbekämpfend und antibakteriell, verhindert das Auftreten von Entzündungsreaktionen und beugt vielen Krankheiten vor.

Brokkoli ist ein Phytosterol-Lieferant. Es reduziert die Menge an Cholesterin im Körper und verhindert, dass es im Darm absorbiert wird. Phytosterol verhindert auch das Auftreten von bösartigen Tumoren..

Möglicher Schaden für Spargel für ein Baby und eine Mutter

Brokkoli löst selten allergische Reaktionen aus. Aber manchmal bemerkt eine stillende Mutter beim Verzehr von Kohl die Stuhlstörung eines Babys und die erhöhte Gasbildung. Oft ist dies auf die Unreife des Verdauungssystems des Babys und den Mangel an notwendigen Enzymen zurückzuführen. Wenn das Kind wächst, verschwinden solche Symptome. Eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Spargelkohl kann aufgrund einer genetisch bedingten Reaktion auf sein Protein auftreten. Außerdem hat das Baby eine angeborene Überempfindlichkeit gegen Vitamin C. Eine Allergie gegen Brokkoli äußert sich in Angstzuständen, Juckreiz und Hautrötungen, Hautausschlägen und Windelausschlag. Mögliche Schwellung der Schleimhäute von Nase und Lippen, Schwellung der Augenlider, loser Stuhl und Darmkolik.

Einige skrupellose Produzenten verarbeiten Gemüse mit einer großen Menge Dünger und versuchen, die Haltbarkeit von Kohl zu verlängern und ihn von Schädlingen zu befreien. Ein Überschuss dieser Substanzen kann jedoch beim Baby allergische Reaktionen oder sogar Vergiftungen hervorrufen. In diesem Fall wird Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Stuhl flüssig, manchmal steigt die Temperatur. Die Ursache der Vergiftung können Nitrate sein. Sobald sie mit der Nahrung im Körper der Mutter sind, dringen sie in geringer Menge in die Muttermilch ein und wirken sich negativ auf das Baby aus.

Wenn das Kind Symptome einer Brokkoli-Unverträglichkeit hat, muss die Anwendung dieses Produkts abgebrochen und sofort ein Kinderarzt konsultiert werden.

Ist es möglich, Brokkoli im ersten Monat in die Ernährung einer stillenden Mutter aufzunehmen?

Wenn die Mutter vor der Geburt Brokkoli verwendet hat, kann sie dieses Gemüse im ersten Lebensmonat ihres Babys in ihre Ernährung aufnehmen. Sie müssen dies jedoch sorgfältig tun und dabei bestimmte Regeln einhalten:

  1. Ein neues Produkt sollte von einer stillenden Frau nur dann ausprobiert werden, wenn sich ihr Baby zwei Wochen lang gut fühlt..
  2. Die erste Portion des Gemüses ist 30-50 g.
  3. 2-3 Tage beobachten Eltern die Reaktion des Kindes auf Innovation.
  4. In Abwesenheit negativer Symptome wird die Portion allmählich auf 100-200 g pro Mahlzeit erhöht.
  5. Es wird nicht empfohlen, zwei oder mehr neue Produkte gleichzeitig einzuführen..
Die stillende Mutter muss nach und nach Brokkoli in ihre Ernährung aufnehmen und dabei die Reaktion des Babys beobachten

Sie müssen Brokkoli in den ersten sechs Monaten nicht in Ihre Ernährung aufnehmen, wenn die nächsten Angehörigen des Babys an einer Unverträglichkeit gegenüber diesem Produkt leiden.

So wählen Sie ein Produkt aus

Mama wirft oft die Frage nach der Produktqualität auf. Grundsätzlich können Sie Spargel in zwei Versionen kaufen: frisch oder gefroren. Bei der Auswahl von frischem Brokkoli müssen Sie auf dessen Aussehen achten. Die Blütenstände von Kohl sollten grün gesättigt sein (manchmal ist ein hellvioletter Farbton möglich), der Stiel ist stark und saftig. Wenn das Gemüse träge ist und sich gelb färbt, sollten Sie es nicht einnehmen - es ist entweder abgestanden oder überreif.

Beim Kauf von gefrorenem Brokkoli ist es besser, einem vertrauten Hersteller den Vorzug zu geben. Eis in der Verpackung oder klebrige Kohlscheiben sind ein Hinweis auf unsachgemäße Lagerung des Produkts und erneutes Einfrieren. Brokkoli aus dem Gefrierschrank enthält oft mehr Vitamine als die frische Version (natürlich vorbehaltlich der Implementierungsstandards). Da ein frisches Gemüse durch Transport und Langzeitlagerung viele wertvolle Substanzen verliert.

Video: Lebe großartig! Brokkoli

Wie man Spargelkohl kocht

Um die wohltuenden Eigenschaften von Kohl zu erhalten, muss eine Frau ihn richtig kochen. Es ist kein Geheimnis, dass das Mahlen des Produkts und die Wärmebehandlung einige Vitamine und Mineralien nicht optimal beeinflussen:

  • Vitamin C verträgt keine hohen Temperaturen sowie keinen Kontakt mit Sauerstoff und Metallen.
  • Bis zu 30% der B-Vitamine werden beim Kochen zerstört, einige gehen in einen Sud über;
  • Trotz der Tatsache, dass die fettlöslichen Vitamine A, D, E, K, Makro- und Mikronährstoffe hitzebeständig sind, verbleiben sie bei längerem Kochen auch teilweise in der Brühe.

Die stillende Mutter wird den maximalen Nutzen aus Brokkoli ziehen, wenn sie ihn roh isst. In den ersten Monaten ist es jedoch besser, den Kohl zu blanchieren, dh eine Kurzzeitbehandlung mit Dampf oder kochendem Wasser durchzuführen.

Um Vitamine und Mineralien zu erhalten, ist es für eine Frau ratsam, die folgenden Empfehlungen einzuhalten:

  1. Brokkoli muss nicht fein gehackt werden. Je größer die Scheiben sind, desto sicherer sind die vorteilhaften Eigenschaften von Kohl.
  2. Das Gemüse muss in bereits kochendes Wasser getaucht werden.
  3. Vitamin C und Gruppe B lieben eine angesäuerte Umgebung, daher können Sie beim Kochen etwas Essig oder Zitronensaft hinzufügen.
  4. Mit Ausnahme von Suppen ist es natürlich besser, Brokkoli in kleinen Mengen Wasser zu kochen oder zu schmoren.
  5. Sie müssen Essen unter dem Deckel kochen.
  6. Gefrorenes Gemüse muss nicht vorgetaut werden.
  7. Hitzekohl sollte nicht länger als 5-10 Minuten sein.

Es ist ratsam, das fertige Gericht sofort in warmer Form zu essen. Es wird empfohlen, Lebensmittel nicht länger als einen Tag an einem kühlen Ort aufzubewahren. In diesem Fall müssen Sie den Brokkoli so schnell wie möglich abkühlen und in den Kühlschrank stellen.

Rezepte für stillende Mütter

Die Verwendung eines Wasserbad oder das Backen von Brokkoli im Ofen sind die sparsamsten Methoden, um Kohl zu kochen. Verschiedene Gemüsesuppen auf fettarmer Brühe sind auch für eine stillende Mutter nützlich. Aber Brokkoli in einer Pfanne zu braten ist für eine Frau besser zu vermeiden.

Gedämpfter Broccoli

  1. Kohl abspülen und in Stücke schneiden.
  2. Die Blütenstände 10-15 Minuten in einen Wasserbad geben.
  3. Sie können die Weichheit mit einem Messer überprüfen.
Doppelkesselbrokkoli kann auch im ersten Monat nach Lieferung verzehrt werden

Brokkoli & Hähnchenbrust Gemüsesuppe

(Suppe kann aus gefrorenem Gemüse zubereitet werden, Sie müssen es nicht zuerst auftauen)

Zutaten:

  • Hühnerbrust;
  • Karotte;
  • Brokkoli;
  • Blumenkohl;
  • Rosenkohl;
  • Salz, nach Geschmack würzen;
  • Grüns (Dill, Petersilie).

Kochmethode:

  1. Hühnerbrühe kochen. Fleisch schneiden.
  2. Gemüse schälen und waschen.
  3. Den Kohl zerlegen, die Karotten in Würfel schneiden.
  4. Tauchen Sie die Karotten und Rosenkohl in die Brühe, kochen Sie sie für ca. 10 Minuten.
  5. Fügen Sie Blumenkohl und Brokkoli hinzu.
  6. Kochen, bis das Gemüse weitere 5-10 Minuten weich ist.
  7. Die Suppe salzen und würzen.
  8. Sie können frische Kräuter hinzufügen.
Gemüsesuppe mit Brokkoli und Hühnerbrust enthält viele Nährstoffe

Brokkolipfanne

Zutaten:

  • Brokkoli 200 g;
  • Creme 100 ml;
  • 1-2 Eier;
  • Hartkäse ca. 70 g;
  • etwas Butter;
  • Mehl 1 EL. der Löffel;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Den Kohl für Blütenstände waschen und zerlegen.
  2. Brokkoli 3 Minuten kochen lassen. Lass das Wasser ab.
  3. Käse reiben.
  4. Eier, Gewürze, Mehl mischen, Sahne hinzufügen.
  5. Fügen Sie die Hälfte des Käses der Mischung hinzu.
  6. Backofen auf 180-200 ° C vorheizen.
  7. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, Brokkoli hineinlegen.
  8. Gießen Sie den Kohl mit der vorbereiteten Mischung.
  9. Stellen Sie das Gericht für 10-15 Minuten in den Ofen.
  10. Anschließend mit dem restlichen Käse bestreuen und vor dem Verkrusten ca. 5-7 Minuten in den Ofen stellen.
Brokkoli-Auflauf variiert angenehm die Speisekarte einer stillenden Mutter

Sahne Brokkoli Püree Suppe

Zutaten:

  • Brokkoli 400 g;
  • Creme 100 ml;
  • Muskatnuss 5 g;
  • Butter 1 EL. der Löffel;
  • Zwiebeln 1 Stk.;
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Gemüse waschen und schälen.
  2. Kohl für Blütenstände zerlegen, Zwiebeln schneiden.
  3. Die Zwiebeln in einer Pfanne in Butter weich und durchsichtig verdunkeln.
  4. 250 ml Wasser kochen, Zwiebeln und Brokkoli eintauchen.
  5. Salz und Gewürze in die Suppe geben.
  6. 10 Minuten kochen lassen, bis der Kohl weich ist.
  7. Als nächstes vom Herd nehmen und die Stücke mit einem Mixer mahlen.
  8. Fügen Sie ein wenig Muskatnuss hinzu, gießen Sie die Sahne hinein.
  9. Mische alles mit einem Mixer.
  10. Fertige Suppe kann mit Crackern und geriebenem Käse serviert werden.
Brokkoli-Cremesuppe mit Sahne - ein gesundes Mittagessen für Mama und Baby

Farfalle mit Käse und Brokkoli

Zutaten:

  • Farfalle 250 g;
  • Brokkoli 200 g;
  • Käse ca. 100 g;
  • Olivenöl 20 ml;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Brokkoli in Blütenständen waschen und sortieren.
  2. Käse reiben.
  3. Tauchen Sie den Kohl in kochendes Salzwasser und kochen Sie ihn 5-7 Minuten lang. Flüssigkeitsablauf.
  4. Kochen Sie die Paste gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Abgießen, mit Olivenöl würzen.
  5. Heiße Nudeln, Brokkoli und geriebenen Käse mischen.
  6. Sie können als eigenständiges Gericht oder als Beilage zum Beispiel mit Fleisch dienen.
Farfalle mit Käse und Brokkoli - ein einfaches und leckeres Gericht

Verschiedene Gerichte mit Brokkoli können jedes Menü bereichern und abwechslungsreich gestalten. Spargelkohl hat eine Reihe wertvoller Eigenschaften, die sowohl die stillende Mutter selbst als auch ihr Baby positiv beeinflussen können. Bei allen nachgewiesenen Vorzügen ist es jedoch erforderlich, dieses Gemüse unter Beachtung der allgemeinen Regeln in Ihre Ernährung aufzunehmen. Schließlich fängt das Kind gerade erst an, sich an die Welt um es herum anzupassen, und es ist nicht bekannt, wie sich sein Körper auf das neue Produkt auswirkt. Daher sollte die Frau in Bezug auf die Ernährung mit Bedacht angesprochen werden und sich auf ihr Kind konzentrieren.

Kann Brokkoli gestillt werden?

Muttermilch ersetzt kein Produkt auf der Welt. Aber für dieses Menü sollte Mama sein
perfekt. Für den Anfang ist es am besten, bewährte Produkte auszuprobieren. Brokkoli präsentiert
eine Gemüsepflanze, besser bekannt als Spargelkohl. Durch genetische
Den Zeichen geht Blumenkohl voraus. Es sieht aus wie ein dicker Stiel mit Blättern,
Die Oberseite enthält Gruppen von grünen Knospen mit ungeöffneten Blüten,
in einem flauschigen Kopf gesammelt. Brokkoli wird zusammen mit dem Stiel gegessen, und dank der einzigartigen
Seine Zusammensetzung kann sehr bald in die Ernährung einer stillenden Mutter eingeführt werden. In dem wunderbaren Kohl
enthält viel Folsäure, Vitamin A und B, und C ist viel mehr als in
Zitrusfrüchte.

So wählen Sie ein Produkt aus

Die Qualität der Lebensmittel ist das wichtigste Thema für junge Mütter. Spargel kann in zwei Formen gekauft werden - frisch und gefroren.

Die erste Option sollte einen attraktiven Farbton haben, alle Teile sollten einen gesättigten Grünton haben, hellviolett ist erlaubt. Achten Sie darauf, dass der Stiel stark und saftig ist. Wenn das Gemüse träge aussieht und bereits gelb wird, ist es besser, nicht zu kaufen, da es entweder abgestanden oder überreif ist.

Bevorzugen Sie bei der Auswahl einer gefrorenen Kohlsorte einen bekannten oder bekannten Erzeuger. Das Vorhandensein von klebrigen Stücken und Eis in der Verpackung ist das Ergebnis einer unsachgemäßen Lagerung oder eines erneuten Einfrierens.

Verbraucher glauben, dass ein gefrorenes Produkt weniger Vitamine enthält als ein gezupftes. Bei Brokkoli ist dies nicht der Fall. Wenn Sie die Regeln des kompetenten Einfrierens und Lagerns einhalten, hat Spargel aus dem Gefrierschrank viel mehr heilende Eigenschaften. Tatsächlich geht beim Transport die Gesundheit des Produkts verloren.

Wertvolle Brokkoli-Zutaten

Das Stillen erfüllt zunächst die Grundbedürfnisse eines sich schnell entwickelnden Babykörpers. Aus diesem Grund sollte das Menü der Mutter ausgewogen, abwechslungsreich und voll sein. Die Inhaltsstoffzusammensetzung von Spargelkohl ist mit vielen nützlichen Elementen gesättigt, daher wird dieses Gemüse als das nützlichste in der Ernährung aller Menschen angesehen.

Mikro- und Makroelemente, eine reichhaltige Vitaminzusammensetzung, die in Brokkoli enthalten ist, nähren die Muttermilch mit allem Notwendigen. Experten empfehlen, mindestens 200 g Produkt in einer Mahlzeit zu sich zu nehmen. Diese relativ kleine Menge enthält die folgende Menge an essentiellen Vitaminen aus dem Tagesbedarf:

  • K - 170%;
  • C - 150%;
  • A - 60%;
  • Kalium und Foul. Säuren - jeweils 25%.

Zusätzlich zu diesen Elementgruppen enthält das Gemüse auch Mineralien in schwerwiegenden Mengen.

Damit das Verdauungssystem nicht versagt, sollte im täglichen Gebrauch viel Ballaststoffe vorhanden sein. Ihre Anwesenheit im Körper erhöht das Wachstum von Mikroflorazellen im Magen-Darm-Trakt. Grobe Fasern werden benötigt, um häufigen Krankheiten vorzubeugen sowie Toxine und Cholesterin zu eliminieren..

Spargelkohl ist auch ein aktiver Lieferant von Phytosterol für den Körper. Die Substanz verhindert die Aufnahme von Cholesterin im Darm, verhindert das Auftreten von negativen Neoplasmen.

Ein weiterer wertvoller Bestandteil ist eine organische Verbindung pflanzlichen Ursprungs mit dem Namen "Sulforaphan". Es hat krebsbekämpfende Eigenschaften, eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung..

Brokkoli enthält viel Beta-Carotin, das sich positiv auf das Sehvermögen auswirkt, die Zellen aktiv regeneriert und zur Aufrechterhaltung eines normalen Immunsystems beiträgt..

Tabelle zu Indikatoren für den Nährwert in 100 g Produkt

Komponenten und KalorienInhalt, gProzent Tageswert,%
Kohlenhydrate6.62
Eichhörnchen2,83
Fette0,40,5
Nahrungsfaser2.613
Wasser89.33
Kaloriengehalt, kcal341,5

Der negative Einfluss von Brokkoli

Spargel führt selten zu Allergien. Aber manchmal kann ein Kind eine erhöhte Blähung und einen verärgerten Stuhl zeigen. Dies ist auf das Fehlen der erforderlichen Menge an Enzymen und die Unreife des Verdauungstrakts des Babys zurückzuführen. Wenn der Körper des Kindes wächst, verschwinden die Symptome. Diese Mängel sind auf die Unehrlichkeit der Hersteller zurückzuführen, die es mit Düngemitteln und anderen Stimulanzien für das schnelle Wachstum von Pflanzen übertreiben und Schädlinge loswerden.

Der hohe Gehalt an Grobfasern erhöht die Gasbildung und Veränderungen der Stuhlstruktur. Vitamin K wirkt sich negativ auf die Blutgerinnung aus. Wenn die Mutter an Magenerkrankungen leidet, kann Brokkoli eine Verschlimmerung hervorrufen.

Bei Säuglingen kann eine angeborene Überempfindlichkeit in Ascorbinsäure auftreten, an der das Produkt reich ist. In diesem Fall äußert sich die Allergie in Nervosität, Juckreiz und Rötung der Haut, Windelausschlag und Hautausschlägen. Augenlider können anschwellen, Schwellungen der Lippen- und Nasenschleimhäute, Darmkoliken.

Wenn Sie die beschriebenen Symptome haben, sollten Sie die Einnahme des Produkts abbrechen und einen Kinderarzt konsultieren.

Laktationsbrokkoli

Es wird empfohlen, Spargelkohl schrittweise in die Ernährung aufzunehmen, wenn das Baby mindestens 1 Monat alt ist. In der Anfangsphase muss Gemüsesuppe gekocht werden, damit ein neues Produkt leichter verdaulich ist. Sie müssen mit 1-2 Esslöffeln beginnen und dann die Reaktion des Babys 2 Tage lang sorgfältig überwachen. Wenn eine Allergie auftritt, sollte die Einführung von Brokkoli um einen Monat verzögert werden. Wenn das Verdauungssystem des Babys stärker wird, versuchen Sie es zu wiederholen.

Während des Stillens kann Spargel in gekochter oder gedünsteter Form verzehrt werden. In seiner Rohform kann es zu Verletzungen des Magen-Darm-Systems führen und sehr selten zu Vergiftungen führen.

Das Gemüse darf gekocht, gedünstet und gebacken werden. Die ersten Mahlzeiten sollten in der täglichen Norm von 50 Gramm sein, die Häufigkeit pro Woche - nicht mehr als dreimal. Übermäßiges Essen kann zu Blähungen führen. Allmählich muss die Portion auf 200-250 g erhöht werden.

Wie man am besten Spargelkohl kocht

Aufgrund der Tendenz, sich schnell zu verschlechtern und seine vorteilhaften Eigenschaften zu verlieren, wird das Gemüse sofort nach dem Kauf gekocht. Es ist ratsam, nicht länger als 2-3 Tage im Kühlschrank mit der erforderlichen Luftfeuchtigkeit zu lagern. Verpackungen und Behälter werden am besten vermieden, da sie keine Luftzirkulation zulassen..

Sie müssen den Kohl vor dem Kochen waschen. Sie können 5-7 Minuten in kochendem Wasser kochen - dies bewahrt die maximalen heilenden Eigenschaften. Wenn Suppe zubereitet wird, wird das Gemüse 5 Minuten vor dem Kochen hinzugefügt. Sie müssen das fertige Gericht sofort mit der Hitze der Hitze essen. Die Lagerung in geschlossenen Behältern im Kühlschrank darf nicht länger als 3 Tage dauern.

Brokkoli wird ideal mit anderen Arten von Gemüseprodukten, Sonnenblumenöl und Sauerrahm kombiniert. Es eignet sich für Salate, Vorspeisen, Suppen, separate Gerichte, Beilagen für Fisch und Fleisch.

Spargelkohl kann nicht in der Mikrowelle gekocht werden, da er eine große Menge an Spurenelementen verliert und keine angemessenen Vorteile bringt.

Brokkoli-Rezepte

Cremesuppe

  • 0,9 kg Blütenstände;
  • 1,2 l Brühe;
  • 1 Zwiebel;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • rast. Öl zur Passivierung;
  • Salz auf der Messerspitze.

Fein gehackte Zwiebeln in einer Pfanne anbraten. Die Blütenstände hacken und den Knoblauch zur Zwiebel geben. Die Zutaten bei schwacher Hitze einige Minuten köcheln lassen und etwas Salz hinzufügen. Brühe einführen, kochen. Vom Herd nehmen und mit einem Mixer glatt rühren. Es wird wichtig sein, ein wenig Sahne hinzuzufügen. Fertiggerichte schmecken besser mit Crackern oder Käse.

Gemüsesalat

  • 650 g Blütenstände;
  • 2 mittlere Karotten;
  • 3 Kartoffeln;
  • 3 Gurken;
  • Sellerie
  • Petersilie;
  • Dill;
  • Leinöl.

Bereiten Sie Gurken für den Gebrauch vor und schneiden Sie sie nach Belieben. Blütenstände mit einem Lorbeerblatt kochen. Die Kartoffeln schälen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotten kochen, schälen und auf einer groben Reibe reiben. Sellerie und Kräuter mit einem Messer fein hacken. Alles mischen, salzen, Leinöl zum Dressing vorbereiten. Kann durch saure Sahne oder Bechamel ersetzt werden.

Reissuppe mit Gemüse

  • 350 g Blütenstände;
  • 1,5 l Gemüsebrühe;
  • 1-2 Karotten;
  • 1,5 Tassen Reis;
  • 1 Zwiebel;
  • Sonnenblumenöl oder aus Oliven;
  • eine Prise Salz.

Kaufen Sie Gemüse des geprüften Herstellers. Bereiten Sie sie zum Kochen vor. Dazu die Zwiebel hacken und einige Minuten in Öl schmoren. Karotten waschen, schälen und auf einer groben Reibe reiben. Gemüse in die Pfanne geben und die Brühe einschenken. Spülen und in die Brühe gießen. Salz und alles ca. 35 Minuten kochen lassen. Die Blütenstände in Stücke schneiden, zur Hauptzusammensetzung geben und ca. 5 Minuten kochen lassen.

Farfalle Käse

  • 270 g Farfalle;
  • 340 g Blütenstände;
  • 70 g Käse;
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl;
  • Pfeffer und Salz.

Kohl waschen und für Blütenstände zerlegen. In kochendem, leicht gesalzenem Wasser kochen. Lassen Sie das Wasser nach dem Kochen ab. Käse auf einer feinen Reibe reiben. Farfalle ohne Deckel 10 Minuten bei mäßigem Kochen kochen, Flüssigkeit abtropfen lassen und mit Öl füllen. Mischen Sie alle Bestandteile der Käsefarfalle.

Herzhafter Hähnchenbrustsalat

  • Hühnerbrust;
  • mehrere Kohlblütenstände;
  • 240 g Hartkäse;
  • 1 Knoblauchzehe durch den Knoblauch gepresst;
  • Salz;
  • 60 g saure Sahne oder 2 volle Esslöffel.

Die Brust kochen und abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden. Kohl ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser kochen, in Blütenstände und Teile teilen. Kombinieren Sie Huhn und Kohl, fügen Sie Knoblauch und Käse hinzu. Salz, saure Sahne als Dressing hinzufügen und gut umrühren.

Gebackenes Omelett

  • 6 Blütenstände;
  • 3 Eier;
  • 3 TL Vollkornmehl;
  • fettarme saure Sahne;
  • Salz und Rost. Öl.

Die Blütenstände nicht länger als fünf Minuten in Salzwasser kochen. Mischen Sie saure Sahne, Salz, Mehl und Eier, ohne Klumpen zu hinterlassen. Dazu mit einem Mixer schlagen. Schmieren Sie die Form und setzen Sie sie auf den Boden des Blütenstandes, gießen Sie die Mischung ein und backen Sie sie etwa zwanzig Minuten lang bei einer Temperatur von 190 bis 200 g.

Eine Vielzahl von Gerichten mit Brokkoli verbessert die Ernährung einer stillenden Frau und macht sie sehr nützlich. Wir sollten jedoch nicht die Allmählichkeit und die Regeln vergessen, wenn wir ein neues Produkt in die Ernährung aufnehmen. Ein Neugeborenes fängt gerade an, sich an die Welt anzupassen, und wie er auf Ernährungsprobleme reagiert, ist schwer vorherzusagen.

Brokkoli stillen

Die meisten Kinderärzte sprechen sich im ersten Lebensjahr eines Babys für das Stillen aus. Gleichzeitig braucht eine stillende Mutter eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung. Schließlich hängt die qualitative Zusammensetzung ihrer Muttermilch von der Ernährung der Frau ab. Und wenn die notwendigen Substanzen zum Baby gelangen, wirkt sich dies günstig auf dessen Wachstum und Entwicklung aus. Brokkoli ist eines der Lebensmittel, deren Wert schwer in Frage zu stellen ist..

Die Zusammensetzung des Brokkolis und seine Wirkung auf den Körper

Brokkoli oder Spargel ist eine einjährige Pflanze aus der Kohlfamilie, die dem Blumenkohl am nächsten kommt. Ernährungswissenschaftler ordnen dieses Gemüse der Kategorie der gesündesten Lebensmittel zu. Sie können es als eigenständiges Gericht verwenden, z. B. als Snack, als Beilage oder zur Suppe.

Durch Brokkoli kann eine stillende Mutter die Muttermilch mit Vitaminen und Mineralstoffen anreichern.

Tabelle: Nährwertangaben für Brokkoli

Substanzen100 g Inhalt% des Tagessatzes
Eichhörnchen2,8 g3,41%
Fette0,4 g0,62%
Kohlenhydrate6,6 g5,16%
Nahrungsfaser2,6 g13%
Wasser89,3 g3,49%

Der Energiewert von Kohl beträgt nur 34 kcal pro 100 g. Gleichzeitig besteht er zu fast 90% aus Wasser. Ein hoher Fasergehalt ist ein positiver Faktor für die Darmfunktion und die Verhinderung von Verstopfung.

Für eine stillende Mutter sollte die durchschnittliche Gesamtkalorienaufnahme ungefähr 1600 kcal pro Tag betragen.

Tabelle: Gehalt an essentiellen Vitaminen, Makro- und Mikroelementen in Brokkoli und deren Wirkung auf den Körper

Vitamine, wertvolle Elemente100 g Inhalt% des TagessatzesVorteilhafte Wirkung auf den Körper
Vitamin A.386 mcg42,9%
  • Unterstützt normale Sehfunktion und Fortpflanzungssystem;
  • sorgt für den Prozess des menschlichen Wachstums und der richtigen Knochenbildung;
  • reguliert das Immunsystem und schützt den Körper vor freien Radikalen.
Vitamin B10,071 mg4,7%
  • Es spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel;
  • verbessert die Gehirnfunktion;
  • normalisiert den Appetit.
Vitamin B20,117 mg6,5%
  • Unentbehrlich für gesunde Haut und Nägel, Haarwuchs;
  • Erhält normale Schleimhäute von Mund und Darm.
Vitamin B50,573 mg11,5%
  • Beteiligt sich am Protein-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel, kontrolliert den Cholesterinspiegel;
  • benötigt für Nebennieren;
  • unterstützt die Haut und die Schleimhäute in gutem Zustand.
Vitamin B60,175 mg8,8%
  • Bietet eine angemessene Funktion des Nervensystems des Magen-Darm-Trakts;
  • reguliert Stoffwechselprozesse, hilft mit Stresssituationen umzugehen.
Vitamin B963 mcg15,8%
  • Bietet das richtige Wachstum und die richtige Teilung von Zellen im Körper;
  • unterstützt Knochenmark und Darm;
  • hemmt aktiv die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Vitamin C89,2 mg99,1%
  • Reguliert den Prozess der Blutgerinnung, stärkt die Wände kleiner Blutgefäße;
  • hilft dem Körper, entzündliche Prozesse zu unterdrücken;
  • verhindert das Auftreten von Allergien;
  • beschleunigt die Aufnahme von Eisen.
Vitamin E.0,78 mg5,2%
  • Verbessert den Hautzustand;
  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • verbessert das Nervensystem.
Vitamin K.101,6 µg84,7%
  • Bietet einen Blutgerinnungsprozess;
  • beteiligt sich an der Normalisierung des Glukosespiegels im Körper;
  • schützt vor Giftstoffen.
Vitamin PP1,1071 mg5,5%
  • Normalisiert die Aktivität des Nervensystems;
  • reduziert die Menge an "schlechtem" Cholesterin;
  • verhindert entzündliche Prozesse im Magen-Darm-Trakt.
Kalium316 mg12,6%
  • Es ist notwendig für das reibungslose Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems;
  • hält das Wasser-Salz-Gleichgewicht im Körper aufrecht;
  • verhindert die Bildung von Ödemen;
  • passt das Nervensystem an.
Kalzium47 mg4,7%
  • Es hat antiallergische und entzündungshemmende Wirkungen;
  • unterstützt Knochen und Zähne in gutem Zustand;
  • beteiligt sich an der Normalisierung der Blutgerinnung.
Magnesium21 mg5,3%
  • Reguliert den Tonus der Blutgefäße;
  • koordiniert die Herzfrequenz;
  • verhindert chronisches Müdigkeitssyndrom und Migräne.
Phosphor66 mg8,3%
  • Unverzichtbar für die Erhaltung gesunder Zähne und Knochen;
  • reguliert das Säure-Basen-Gleichgewicht und die Arbeit bestimmter Vitamine.
Eisen0,73 mg4,1%
  • Es spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Hämoglobin;
  • nimmt an der Synthese von Schilddrüsenhormonen teil.
Mangan0,21 mg10,5%
  • Gewährleistet das ordnungsgemäße Funktionieren des Nervensystems;
  • positive Wirkung auf Immunität und blutbildende Funktionen.
Kupfer49 mcg4,9%
  • Es ist an der Synthese von roten Blutkörperchen und Hämoglobin beteiligt;
  • wirkt entzündungshemmend;
  • bietet Insulinfunktion.
Selen2,5 µg4,5%
  • Schützt den Körper vor giftigen Substanzen;
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionen.

Video: die Vorteile von Brokkoli

Kann ich Brokkoli für meine stillende Mutter verwenden?

Es ist einer Frau nicht nur möglich, Brokkoli mit natürlicher Fütterung zu konsumieren, sondern es wird sogar empfohlen. Die darin enthaltenen Substanzen reichern die Muttermilch an und helfen dem Baby, die für Wachstum und Entwicklung notwendigen Elemente und Vitamine zu erhalten. Leider kann sich bei Brokkoli wie bei jedem anderen Produkt eine allergische Reaktion entwickeln. Es wird entweder durch eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Eiweiß (oder anderen Bestandteilen) oder durch das Vorhandensein von Düngemitteln verursacht, die beim Anbau von Kohl verwendet werden.

Bei aller Nützlichkeit von Brokkoli bei einem Baby kann es zu einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber diesem Produkt kommen

Brokkoli verdirbt ziemlich schnell, daher behandeln skrupellose Hersteller ihn mit Nitraten, um ihn länger zu lagern und vor Schädlingen zu schützen. Eine große Menge dieser Substanzen kann Vergiftungen verursachen, deren Symptome Übelkeit, lockerer Stuhl, Bauchschmerzen und manchmal Fieber sind. Daher müssen Sie Gemüse in vertrauenswürdigen Geschäften oder Märkten kaufen, nachdem Sie die entsprechende Dokumentation gelesen haben..

Bei einem Baby äußert sich eine allergische Reaktion auf Brokkoli in Hautrötungen, Hautausschlägen, Stuhlstörungen und Angstzuständen. Dieser Kohl kann auch eine erhöhte Gasbildung verursachen. Nachdem eine Mutter ein Gemüse konsumiert hat, besteht für das Kind die Möglichkeit einer Darmkolik. Brokkoli ist bei Frauen während einer Verschlimmerung von Magenkrankheiten und mit einer Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt kontraindiziert.

Wie und wann man Kohl mit HS verabreicht

Es muss daran erinnert werden, dass die Reaktion des Babys auf ein neues Produkt unvorhersehbar ist und die Verwendung von Kohl notwendigerweise mit einem kleinen Stück beginnen muss. Machen Sie nach dem ersten Test des Gemüses eine Pause von mehreren Tagen und überwachen Sie das Baby. Wenn sich der Zustand des Kindes innerhalb von drei Tagen nicht geändert hat, können Sie die Produktmenge leicht erhöhen. Ein paar Portionen (100-200 g) Brokkoli pro Woche reichen aus, um den Körper mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

Es wird nicht empfohlen, ein neues Produkt auszuprobieren, wenn das Baby Symptome einer Krankheit, allergischer Manifestationen oder Darmstörungen aufweist. Es ist besser, ein Kind vor dem Hintergrund des vollständigen Wohlbefindens mit einem ungewöhnlichen Gericht vertraut zu machen.

Im ersten Lebensmonat des Babys kann die Mutter ihrer Ernährung auch nach und nach Brokkoli in einer kleinen Menge hinzufügen, wenn ihr die Verwendung dieses Kohls vertraut ist. Nach der Einführung eines neuen Produkts muss das Kind sorgfältig überwacht werden.

Rezepte mit Brokkoli für eine stillende Mutter

Damit Brokkoli seine vorteilhaften Eigenschaften nicht verliert, muss er richtig gekocht werden

Sie müssen versuchen, Vitamine und Nährstoffe beim Kochen zu erhalten. Einige können leider während der Produktverarbeitung zerstört werden oder verloren gehen. Hier sind einige nützliche Fakten, die Sie beim Kochen von Gemüse wissen müssen:

  1. Fettlösliche Vitamine (A, D, E, K) bleiben während der Wärmebehandlung gut erhalten.
  2. Wasserlösliche B-Vitamine sind stabil, wenn sie in einer sauren Umgebung erhitzt werden, und in alkalischen und neutralen werden sie zu 20-30% zerstört, teilweise gehen sie in die Brühe.
  3. Vitamin PP verträgt hohe Temperaturen gut.
  4. Vitamin C ist weniger beständig gegen Wärmebehandlung. Eine saure Umgebung trägt zur Erhaltung bei. Beim Kochen geht es teilweise in die Brühe. Vitamin C wird durch Oxidation durch Luftsauerstoff zerstört. Daher wird nicht empfohlen:
    • Gemüse bei geöffnetem Deckel kochen;
    • Essen in kaltes Wasser legen;
    • Lebensmittel einer längeren Wärmebehandlung aussetzen und in einem heißen Zustand lagern;
    • Kontaktflächen des Produkts mit Sauerstoff vergrößern (fein hacken, abwischen).
  5. Beim Kochen von Gemüse in großen Mengen Wasser treten Verluste (bis zu 60%) an Mineralien (Kalium, Natrium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Zink usw.) auf, da diese zu Brühe werden.
  6. Wenn das Erhitzen lang ist (z. B. Schmoren) und das Kochen mehrere Stufen umfasst (Blanchieren, Reiben, Braten, Kochen), tritt der größte Verlust an Vitaminen und Mineralstoffen auf. Es ist notwendig, Lebensmittel in kleineren Mengen Wasser zu kochen, und es ist besser, das Gemüse nicht viel zu mahlen.

Während des Stillens wird nicht empfohlen, Kohl zu braten, zu schmoren oder lange zu kochen. Es ist ratsam, genau zu kochen, bis das Gemüse weich ist. Dazu können Sie den Brokkoli mit einem Messer (wie Kartoffeln) kontrollieren. Zwischen dem Kochen und Essen sollte nicht viel Zeit liegen, da Sie bei der Aufbewahrung der fertigen Mahlzeit auch einige Vitamine verlieren können..

Video: wie man Brokkoli wählt

Gedämpfter Broccoli

  1. Brokkoli in Blütenstände teilen.
  2. Spülen Sie den Kohl aus. Lassen Sie das Wasser ablaufen.
  3. Legen Sie das Produkt für 10-15 Minuten in einen Wasserbad (bis es weich ist).
  4. Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Messer.

Gedämpfter Brokkoli behält seine besten Eigenschaften

Omelett im Ofen

  • Brokkoli;
  • Eier - 2-3 Stück;
  • Milch - 200 ml;
  • Butter (eine Scheibe);
  • Salz nach Geschmack.
  1. Brokkoli für Blütenstände sortieren, abspülen.
  2. Tauchen Sie den Kohl in kochendes (Salzwasser) Wasser und kochen Sie ihn 2-3 Minuten lang. Lassen Sie dann das Wasser vollständig ab..
  3. Backofen auf 200 ° C vorheizen.
  4. Die Omelettpfanne mit Butter schmieren.
  5. Brokkoli in Form bringen.
  6. Eier mit Milch schlagen und Kohl mit dieser Mischung einschenken.
  7. In den Ofen geben und ca. 20 Minuten backen. Bereitschaft überwachen.

Brokkoli-Omelett ist einfach zuzubereiten

Brokkoli-Hühnchen-Auflauf

  • Hähnchenfilet 300 g;
  • Brokkoli 500 g;
  • fettfreier Kefir 250 ml;
  • Ei 1 Stk.;
  • Hartkäse 100 g;
  • Grüns optional;
  • Frühlingszwiebeln 1-2 Feder;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack;
  • ein Stück Butter.
  1. Bereiten Sie die Produkte vor. Brokkoli, Hähnchenfilet, Gemüse abspülen.
  2. Käse reiben.
  3. Das Huhn in dünne Streifen schneiden, salzen und pfeffern.
  4. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, das Filet gleichmäßig darauf legen.
  5. Brokkoli in Blütenstände zerlegen, blanchieren (über kochendes Wasser gießen) und auf das Huhn legen.
  6. Kefir, Ei, Salz, in einer tiefen Schüssel schlagen. Gießen Sie das Brokkoli-Huhn mit dieser Mischung..
  7. Mit Käse bestreuen.
  8. 30 Minuten in einem Ofen bei 180 Grad backen.
  9. Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Auflauf mit Brokkoli und Hühnchen - eine herzhafte Mahlzeit

Gemüsesuppe

  • Hühnerbrühe;
  • Brokkoli;
  • Blumenkohl;
  • Karotte;
  • Rosenkohl;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.
  1. Karotten schälen, waschen und würfeln.
  2. Brokkoli und Blumenkohl in Blütenstände zerlegen und abspülen. Wenn Rosenkohl nicht gefroren ist, waschen Sie ihn auch unter fließendem Wasser.
  3. Lassen Sie in einer kochenden Hühnerbrühe das gesamte Gemüse weg.
  4. Nach Geschmack würzen, mit Kräutern würzen.
  5. 10-15 Minuten kochen lassen, bis alles gekocht ist.
  6. Vor dem Servieren können Sie beliebige Grüns hinzufügen.

Gefrorenes Gemüse vor dem Kochen nicht auftauen, sondern sofort in kochende Brühe geben.

Brokkoli-Gemüsesuppe - ein gesundes Mittagessen für eine stillende Mutter

Cremesuppe

  • 500 g Brokkoli;
  • 700 ml Wasser;
  • 100 ml Creme 10%;
  • 1 kleine geschälte Zwiebel;
  • etwas Gewürz (eine Mischung aus getrocknetem Gemüse) und Salz nach Geschmack;
  • 1 Prise Soda.
  1. Brokkoli in Blütenstände zerlegen, Stängel in Würfel schneiden.
  2. Wasser kochen. Salz, eine Prise Soda hinzufügen.
  3. Legen Sie die Stängel in kochendes Wasser und kochen Sie sie 6-7 Minuten lang. Als nächstes befestigen Sie Blütenstände an ihnen und kochen Sie alles bis zart für weitere 5-10 Minuten.
  4. Kochen Sie die Sahne separat mit einer Prise Salz, einer Mischung aus getrocknetem Gemüse und Zwiebeln.
  5. Mahlen Sie den fertigen Brokkoli mit einem Mixer (es sollte etwas Brühe sein).
  6. Gießen Sie die Sahne durch ein Sieb.
  7. Alle 2 Minuten aufwärmen. Die Sahnesuppe ist fertig, Sie können sie auf dem Tisch servieren und mit Gemüse dekorieren.

Brokkoli-Cremesuppe - ein köstliches und diätetisches Gericht

Der Wert von Brokkoli ist unbestreitbar. Aber auch mit einem so guten Produkt sollte Mutter die Wachsamkeit nicht vergessen, da das Baby unerwartet auf das Gemüse reagieren kann. Wenn das Baby die Innovation gut aufgenommen hat, besteht die Aufgabe der Eltern darin, beim Kochen keine nützlichen Substanzen zu verlieren. Und dann hilft Brokkoli Mutter und Kind, die notwendigen Vitamine und Mineralien zu bekommen.

Lesen Sie Mehr Über Schwangerschaft Planung