Die Stillzeit vieler Mütter ist voller Fragen, wie man eine Diät einhält, um dem Baby keinen Schaden zuzufügen. Lebensmittel, die für stillende Mütter akzeptabel sind, sollten sich positiv auf das Baby auswirken und keine Allergene sein. Die Früchte des Dattelbaums sind für diese Parameter gut geeignet. Datteln - ein geeignetes und sogar notwendiges Produkt zum Stillen.

Zusammensetzung und Eigenschaften von Datteln

Die Nützlichkeit dieser Frucht beruht auf ihrer Kohlenhydratzusammensetzung und einer fast vollständigen Abwesenheit von Fett. Saccharose, Glucose und Fructose machen es ziemlich nahrhaft und kalorienreich, während die Früchte kein Gefühl von Schwere vermitteln.

Die Hauptkomponenten von Daten:

  • Pektin ist ein notwendiges Element bei der Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper;
  • Oxytocin - stellt die Milchproduktion bei einer stillenden Mutter her;
  • Vitamin A - wirkt sich positiv auf das Skelettsystem, die Haut und das Sehvermögen aus;
  • Serotonin, Melatonin, Vitamin C - geben Kraft, Energie, aufmuntern;
  • B-Vitamine - sorgen für die normale Funktion des Nervensystems;
  • Vitamin E - ein wesentliches Element für die hormonelle Erholung nach der Geburt, erhöht die Immunität;
  • Phosphor - wirkt sich günstig auf die Gehirnaktivität aus;
  • Eisen, Kupfer - sorgt für die Aufrechterhaltung einer normalen Blutzusammensetzung;
  • Calcium, Fluor - stärkt das Knochengewebe und den Zahnschmelz.
  • Selen - bietet eine Schutzfunktion für den Körper;
  • Natrium, Magnesium - wirken sich positiv auf die Funktion der Nieren und des Muskelsystems aus und normalisieren den Druck.

Kann mit dem Stillen datieren

Wenn die Diät während des Stillens Süßigkeiten praktisch eliminiert, können nur getrocknete Früchte, einschließlich Datteln, der beste Ersatz dafür sein. Aufgrund seiner Zusammensetzung empfehlen Experten, diese Frucht im ersten Monat nach der Geburt des Babys zu verwenden. Aufgrund der Tatsache, dass es keine Allergien verursacht und gut absorbiert wird, wird der Nutzen sowohl für die Mutter als auch für das Neugeborene sein. Wenn jemand daran zweifelt, ob stillende Mütter stillen können, ist die Antwort definitiv positiv. Die Hauptsache ist, die Norm zu kennen und ein Qualitätsprodukt zu verwenden.

Die Auswirkung von Datteln auf den Körper einer stillenden Mutter

Die Ernährung einer stillenden Mutter besteht hauptsächlich aus Produkten, die in erster Linie für das Kind geeignet sind. Es ist jedoch anzumerken, dass Datteln auch einen positiven Einfluss auf den Körper der Mutter haben. Kein Wunder, dass die Araber sie durch Brot ersetzen, denn ihre Sättigung und ihr Nährwert tragen dazu bei, den ganzen Tag über Kraft zu tanken, und nützliche Eigenschaften - verbessern die Gesundheit.

Der positive Effekt von Datteln für eine stillende Mutter:

  • Sie helfen dabei, den Körper einer Frau nach der Geburt wiederherzustellen, geben Kraft, Energie und stärken die Immunität.
  • Sie verbessern die Funktion des Nervensystems, helfen, den depressiven Zustand nach der Geburt zu überwinden, die Stimmung zu heben, das Gedächtnis zu verbessern;
  • Schlaf normalisieren;
  • Stellen Sie die Laktation her, sättigen Sie die Milch mit nützlichen Elementen;
  • Stärkung der Knochen, des Muskelsystems und positive Beeinflussung des Hautzustands;
  • Erhöhen Sie den Hämoglobinspiegel im Blut, tragen Sie zur Bluterneuerung bei;
  • Sie kämpfen mit Sodbrennen, Nieren- und Lungenerkrankungen;
  • Sie helfen dabei, die richtige Darmflora wiederherzustellen.
  • Sie sind ein Mittel zur Vorbeugung von Krebs.

Datteln sind aufgrund ihrer zuckerreichen Zusammensetzung sehr nahrhaft. Aber nach ihrem Gebrauch ist keine Schwere zu spüren, sondern nur eine Welle von Kraft und Energie. Daher ist dies genau das, was Mütter beim Stillen brauchen.

Die Auswirkung von Datteln auf die Laktation

Wenn der Körper der Mutter während des Stillens mit einer großen Menge nützlicher Substanzen gesättigt ist, wirken sie sich auch durch Milch positiv auf das Baby aus. Termine, die während des Stillens so notwendig sind, erhöhen die Immunität des Babys, helfen, das Verdauungssystem zu verbessern, verbessern den Allgemeinzustand..

Die Normalisierung der Laktation nach dem Essen von Datteln erklärt sich aus der Tatsache, dass sie zur Produktion von Oxytocin beitragen. Dieses Hormon, das die Funktion der Brustdrüsen verbessert, entspannt die Milchgänge. Auf diese Weise können Sie die Brust schneller füllen und beim Saugen leicht Milch abfließen lassen. So sättigen die Früchte der Dattelpalme nicht nur die Milch mit nützlichen Substanzen, sondern tragen auch zur schnellen Ernährung des Babys bei. Darüber hinaus verhindern sie eine Stagnation der Milch, die eine Gefahr für Laktostase oder Mastitis darstellen kann..

Mögliche Schäden und Kontraindikationen

Daten haben wie andere Produkte ihre Kontraindikationen und können schädlich sein, wenn Sie die Regeln für ihre Verwendung nicht befolgen. Da dieses Produkt reich an Kohlenhydraten ist, sollten Sie es nicht zu oft für diejenigen verwenden, die übergewichtig sind oder dazu neigen, übergewichtig zu sein. Auch süße Früchte können schädlich sein, wenn das Baby eine Allergie hat (dies ist selten genug). Wenn plötzlich Spuren einer allergischen Reaktion festgestellt werden, sollte die Verwendung von Datteln für eine Weile eingestellt werden. Eine individuelle Intoleranz gegenüber einer stillenden Frau ist auch eine Kontraindikation für ihre Anwendung. Es lohnt sich nicht, dieses exotische Produkt gewaltsam einzunehmen, es wird nur größeren Ekel hervorrufen und das allgemeine Wohlbefinden der Mutter beeinträchtigen.

Es gibt auch Krankheiten, bei denen die Verwendung von Datteln verboten oder minimiert ist. Diese beinhalten:

  • Pankreaserkrankung;
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Leber erkrankung
  • Diabetes mellitus.

Regeln für die Verwendung von Daten durch eine stillende Mutter

Damit der Nutzen von Stillbehandlungen größer und die negativen Folgen geringer sind, sollten die Empfehlungen von Fachleuten zu den Regeln für ihre Anwendung beachtet werden. Die richtige Einführung in die Ernährung, die Einhaltung der täglichen Norm und die hohe Qualität des Produkts liefern das beste Ergebnis für Mutter und Kind. Wenn Sie sich nicht an die Regeln halten, verlieren Daten während der Stillzeit die Fähigkeit, den Körper mit allen nützlichen Spurenelementen zu versorgen, und können sogar Schaden anrichten.

Wie man in die Diät eintritt

Sie können im ersten Monat nach der Geburt des Babys beginnen, beim Stillen Daten in die Ernährung aufzunehmen. Die erste Dosis sollte in Form eines Fötus pro Tag vorliegen. Wenn beim Baby keine allergischen oder sonstigen Reaktionen auftreten (Koliken, Blähungen, Reizbarkeit), können Sie die Anzahl der Früchte schrittweise auf 7 pro Tag erhöhen.

Datteln während des Stillens können sowohl in der üblichen Form als auch als Zusatz zu anderen Gerichten (Salate, Desserts, Gebäck) gegessen werden. Wenn sie intakt verzehrt werden, sollten sie zuerst in kochendem Wasser gewaschen werden. Sie werden ganz gegessen und entfernen den Stein. Die Schale dieser süßen exotischen Frucht ist mit einer großen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen angereichert, sodass Sie sie nicht entfernen müssen. Nach dem Gebrauch ist es ratsam, die Mundhöhle zu spülen, da die große Menge Zucker, die im Produkt enthalten ist, den Zustand der Zähne negativ beeinflusst und den Zahnschmelz zerstört.

Stillrate

Stillende Mutter kann von keinem Produkt aus der Liste der erlaubten missbraucht werden, es ist wichtig, die Maßnahme zu kennen. Datteln sind wie andere getrocknete Früchte sehr nahrhaft und bereichern den Körper mit der richtigen Menge an Vitaminen in einer kleinen Dosis. Die Norm für den täglichen Verzehr von Datteln zum Stillen ist also die Menge von 5-7, maximal 10 Stück. Dies reicht aus, um den Körper von Mutter und Kind mit der richtigen Menge an Nährstoffen zu versorgen. Eine große Menge an Leckereien kann Probleme mit dem Stuhl des Kindes verursachen, seine Gesundheit verschlechtern und das Auftreten einer allergischen Reaktion hervorrufen.

Wie man gesunde Früchte wählt

In den Regalen von Geschäften, Supermärkten und Märkten gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten, Dattelfrüchte zu verarbeiten. Leider behandeln viele Hersteller sie mit chemischen Lösungen, die Toxine und andere schädliche Substanzen enthalten, um sie langfristig zu lagern und besser aussehen zu lassen. Stillende Mutter sollte sich vor solchen Produkten hüten..

Um sich nicht von einem gut gemachten Leckerbissen verführen zu lassen, müssen Sie wissen, wie Datteln mit der natürlichen Art des Trocknens aussehen. Sie haben eine matte Farbe, ziemlich weich, nicht getrocknet, leicht faltig. Wenn plötzlich Spuren von Zucker, Karamell oder Schimmel auf der Oberfläche des Datums gefunden wurden, sollten Sie sich weigern, ein solches Produkt zu kaufen.

Um der Natürlichkeit sicher zu sein, können Datteln zu Hause unabhängig auf offener Oberfläche und bei natürlicher Lufttemperatur getrocknet werden. Lagern Sie sie im Kühlschrank oder in einem trockenen, geschlossenen Behälter.

Daher ist es sicher, Termine für das Stillen zu empfehlen, da dieser Fötus sich positiv auf den Körper der Mutter und des Babys auswirkt, die Laktation verbessert und kein starkes Allergen ist. Natürlich sollten Sie die Qualität des Produkts, seine Quantität und Verwendungsregeln berücksichtigen. Dann wird der Nutzen des Trinkens maximiert.

Ist es einer stillenden Mutter möglich, Datteln zu essen: Nutzen und Schaden von Trockenfrüchten beim Stillen

Foto: Kozhushko E. Babynahrung von Ergänzungsnahrungsmitteln bis 3 Jahre. - M.: Eksmo, 2013

Wie sind sie nützlich??

Während des Stillens sollte jedes Produkt bestimmungsgemäß im menschlichen Körper angewendet werden. Es gibt Datteln, die Sie zusätzlich können, die Früchte haben eine ganze Reihe von positiven Eigenschaften und Qualitäten. Zum Beispiel konnten Menschen in hungrigen Zeiten lange Zeit ausschließlich solche Früchte und Wasser essen. Essen Sie Datteln mit HS - gleichen Sie den Mangel an Komponenten aus, um einen geschwächten Körper nach der Geburt wiederherzustellen. Dadurch erhält die Mutter eine Vielzahl lebensnotwendiger Komponenten. Die Früchte der Natur haben eine ganze Reihe positiver Auswirkungen auf den menschlichen Körper:

  • natürliche Bestandteile senken den Cholesterinspiegel im Blut, was sich negativ auf das Wohlbefinden einer Person auswirkt.
  • gesunde und starke Knochen brauchen Kalzium;
  • Dank Vitamin A werden auch nützliche Eigenschaften bereitgestellt - mit seiner Hilfe ist es möglich, das Sehvermögen signifikant zu verbessern und den dafür verantwortlichen Muskel zu stärken.
  • B ist das Hauptvitamin, das vom Körper des Babys verwendet wird, um ein vollständiges Nervensystem zu bilden.
  • Alle Stoffwechselprozesse im Körper der Mutter verbessern sich auf zellulärer Ebene.
  • das essbare Datum versorgt den weiblichen Körper mit der notwendigen Energieversorgung;
  • Mama wird in der Lage sein, Schönheit und Jugend für eine lange Zeit zu bewahren;
  • Für eine stillende Mutter ist es wichtig, nicht einer Infektion und den schädlichen Auswirkungen von Bakterien zu erliegen. Dies kann erreicht werden, wenn im Körper ausreichend Vitamin C vorhanden ist.
  • Folsäure ist die Hauptkomponente, die ein Baby benötigt, um das richtige Kreislaufsystem zu bilden.
  • In Datteln gibt es auch viele andere Komponenten, die sowohl für Mutter als auch für Baby notwendig sind.


Termine für eine stillende Mutter ermöglichen es, den Mangel an allen notwendigen Substanzen auszugleichen

Der Fötus ist in der Liste der Produkte enthalten, die einer Frau während der Fütterung des Babys gestattet sind. Mit ihrer Hilfe können Sie eine Erhöhung des Milchvolumens erreichen. Es wird auch nahrhafter. Stillende Mütter können bereits in den ersten 30 Tagen nach der Geburt des Kindes einen Termin erhalten.

Daten für Hepatitis B: Nutzen oder Schaden?

Die Ernährung für HS ist ein Problem, dem Ärzte in letzter Zeit besondere Aufmerksamkeit gewidmet haben. Das Menü einer Frau, die ihr Baby auf natürliche Weise füttert, sollte ausgewogen und diätetisch sein. Der zweite Absatz schränkt die Auswahl an Lebensmitteln, die eine junge Mutter essen kann, ernsthaft ein. Die Angst, bei einem Kind eine allergische Reaktion hervorzurufen oder Blähungen zu verschlimmern, führt dazu, dass viele Frauen nahrhafte und gesunde Lebensmittel ablehnen und einige mit Vorsicht behandeln.


Foto: Travina I. Große Enzyklopädie der Wildtiere. - M., 2008

Daher fragen junge Mütter Kinderärzte häufig, was sie beim Stillen essen sollen. Das Einbeziehen dieser Frage taucht auf, wenn es um Obst und Trockenfrüchte geht. In diesem Zusammenhang betrachten wir im Detail das Problem, ob es einer stillenden Mutter möglich ist, Daten zu haben?

Datteln als besondere Art von Trockenfrüchten sind seit über 7000 Jahren bekannt. Seit der Antike wurden sie in arabischen und afrikanischen Ländern nicht nur zur Sättigung, sondern auch zur Behandlung und Vorbeugung von Gesundheit gegessen.

Ein Kollege des Bukhara Medical College I. Karomatov führte eine detaillierte Studie über die vorteilhaften Eigenschaften von Datteln durch, die daraus ein Medikament machte. Basierend auf dem Inhalt altarabischer medizinischer Abhandlungen und der modernen Praxis der Verwendung von Datteln in Saudi-Arabien, Iran, Ägypten und Indien stellte der Forscher fest, dass Datteln eine Reihe nützlicher Eigenschaften haben. Sie werden zur Behandlung von:

  • entzündliche Prozesse, einschließlich Fieber, Tuberkulose, Hautgeschwüre;
  • Nierensteine ​​und Gallenblase;
  • Diabetes Mellitus;
  • Verdauungsstörungen;
  • gynäkologische Erkrankungen.

Die medizinischen Eigenschaften dieses Produkts befinden sich in der Studienphase. Es wurde jedoch bereits festgestellt, dass Datteln immunstimulierende und entzündungshemmende Eigenschaften haben. Es ist ein natürliches Antioxidans, Hepatoprotektor und Analgetikum. Diese Eigenschaften bieten eine einzigartige chemische Zusammensetzung von Datteln..


Foto: Rebrik V. Altägyptische Magie und Medizin. - SPb.: Aletheya, 2016

Was ist der Nutzen dieser Zusammensetzung für eine stillende Mutter und ein stillendes Baby? In Anbetracht der Frage, ob es möglich ist, Daten für Hepatitis B zu haben, stellen wir fest, dass diese getrockneten Früchte eine der Quellen für so wichtige und notwendige Spurenelemente sind wie:

  • Phosphor (stimuliert die Entwicklung neuronaler Verbindungen, von denen Gehirnaktivität und menschliches Gedächtnis abhängen);
  • Fluor und Kalzium - ein Baumaterial für Knochen und Zähne;
  • B-Vitamine, die zur Entwicklung des Nervensystems beitragen;
  • Eisen - unverzichtbar für die Regulation des Hämoglobins im Körper.

Auch für eine junge Mutter, die ständig unter Stress steht (Aufregung, Schlafmangel, Überlastung), sind Datteln ein Stimulans für die Produktion von Seratonin und Melatonin. Dank ihnen wird die Produktion des weiblichen Hormons Oxytocin aktiviert. Es hilft, die Laktation herzustellen. Daher werden Datteln in tropischen Ländern häufig verwendet, um die Menge an Muttermilch zu erhöhen. Pektin, das in getrockneten Fruchtfasern enthalten ist, hilft bei der Verdauung und beseitigt das Problem der Verstopfung.

Wie jedes Produkt haben Datteln jedoch einen Nachteil - sie können einer Person schaden. Im Falle des Stillens wirkt sich eine spürbare schädliche Wirkung dieses Produkts auf das Baby aus. Wir stellen klar, dass die negativen Folgen beim unkontrollierten Essen von Datteln auftreten. Das heißt, eine stillende Mutter isst eine große Anzahl von Beeren oder berücksichtigt nicht die Merkmale ihrer Gesundheit (das Vorhandensein von Diabetes, Störungen des Urogenitalsystems, eine Tendenz zu Migräne und chronischen Magenerkrankungen)..

Welche Konsequenzen sind möglich, wenn die Regeln für die Verwendung von Daten nicht eingehalten werden? Das Kind hat einen allergischen Ausschlag (Allergie ist ein Schock für das Immunsystem des Babys) oder Blähungen. Das Baby leidet entweder unter Juckreiz und Hautreizungen oder unter Darmkoliken.

Daher sollten Daten, an denen das Stillen schrittweise in die Ernährung aufgenommen werden sollte, bekannt sein und das Maß für ihre Anwendung kennen.

Was ist die Besonderheit des Einflusses von Datteln auf den Körper der Mutter??

Termine für stillende Mütter mögen nicht nur wegen des hervorragenden Geschmacks, sondern dienen auch als vorbeugende Maßnahme für die Entwicklung einer Reihe von Pathologien:

  • die Funktion des Immunsystems positiv beeinflussen;
  • zur Normalisierung der Funktion von Herz, Leber und Nieren beitragen;
  • schnell Mutter von Hustenanfällen entlasten;
  • verbessert den Körper durch Stabilisierung des Blutdrucks;
  • Regelmäßiges Essen ist die Vorbeugung verschiedener onkologischer Erkrankungen.
  • hilft, nach einer schweren Krankheit schnell wieder zu Kräften zu kommen;
  • verbessert die Aktivität des menschlichen Gehirns.


Datteln mit Hühnchen sind für den Körper der Mutter mit HS von Vorteil

Die Verwendung von Daten wird empfohlen, wenn Sie die Gehirnfunktion und das Gedächtnis verbessern möchten. Das Tool hilft auch schnell, Sodbrennen loszuwerden. Es wird seit langem empfohlen, zu essen, um alle Körperfunktionen wiederherzustellen. Früchte wurden verwendet, um die Nierenfunktion zu verbessern und Steine ​​von ihnen zu entfernen. Sie helfen auch, Sputum zu entfernen, das sich in der Lunge einer Person mit verschiedenen Infektionen ansammelt. Darüber hinaus wird empfohlen, den Mund nach den Datteln immer auszuspülen. Sie enthalten eine große Menge Zucker, die den Zahnschmelz beeinträchtigen. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit der Steinbildung, was sogar zu Zahnverlust führen kann..

Zusammensetzung und Eigenschaften von Datteln


Die Nützlichkeit dieser Frucht beruht auf ihrer Kohlenhydratzusammensetzung und einer fast vollständigen Abwesenheit von Fett. Saccharose, Glucose und Fructose machen es ziemlich nahrhaft und kalorienreich, während die Früchte kein Gefühl von Schwere vermitteln.
Die Hauptkomponenten von Daten:

  • Pektin ist ein notwendiges Element bei der Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper;
  • Oxytocin - stellt die Milchproduktion bei einer stillenden Mutter her;
  • Vitamin A - wirkt sich positiv auf das Skelettsystem, die Haut und das Sehvermögen aus;
  • Serotonin, Melatonin, Vitamin C - geben Kraft, Energie, aufmuntern;
  • B-Vitamine - sorgen für die normale Funktion des Nervensystems;
  • Vitamin E - ein wesentliches Element für die hormonelle Erholung nach der Geburt, erhöht die Immunität;
  • Phosphor - wirkt sich günstig auf die Gehirnaktivität aus;
  • Eisen, Kupfer - sorgt für die Aufrechterhaltung einer normalen Blutzusammensetzung;
  • Calcium, Fluor - stärkt das Knochengewebe und den Zahnschmelz.
  • Selen - bietet eine Schutzfunktion für den Körper;
  • Natrium, Magnesium - wirken sich positiv auf die Funktion der Nieren und des Muskelsystems aus und normalisieren den Druck.

Merkmale der Einführung eines Produkts in die Ernährung einer Frau

Wir haben bereits die Frage beantwortet, ob Datteln gestillt werden können. Es ist ferner zu beachten, dass jedes neue Lebensmittelprodukt in Übereinstimmung mit den Grundregeln in die Ernährung aufgenommen werden muss.

Zum ersten Mal darf nur eine kleine Portion verkostet werden. Am besten zum Frühstück. In diesem Fall können Sie den Zustand des Kindes bis zum Abend verstehen. Wenn während dieses Vorgangs keine negativen Reaktionen festgestellt wurden, können Sie in Zukunft sicher Datteln in mäßiger Menge essen.

Einige Experten empfehlen, den Fötus mit Milch zu waschen. In diesem Fall ist es möglich, eine Erhöhung des Laktationsvolumens zu erreichen..

Stillende Mutter kann Daten in verschiedenen Formen verwenden:

  • Gelee, Kompott und Tee kochen;
  • Verwenden Sie Müsli, Salate und Desserts als zusätzliche Zutat.
  • zu süßem Gebäck hinzufügen.

Während des Stillens können Termine auch Teil des zweiten Ganges sein. Heute gibt es eine große Auswahl an Rezepten mit Hühnchen und Pilaw. Die Frucht passt nicht nur gut zu Fleisch, sondern auch zu Fisch. Es ist oft in Desserts enthalten. Geschmackskenner bevorzugen es, es mit Eis und anderen Dessertoptionen zu kombinieren..


Die Früchte können in Kompotten enthalten sein

Viele Geburten gehen mit einem erheblichen Blutverlust einher. Dank Datteln ist es möglich, dieses Gleichgewicht während der Stillzeit wiederherzustellen. Der Prozess ist auf den hohen Eisengehalt im Fötus zurückzuführen. Seine Bestandteile entfernen schädliche Substanzen, Toxine, Toxine aus dem Körper. Gleichzeitig verbleiben nur nützliche Bakterien im Darm, die eine qualitativ hochwertige Mikroflora garantieren. Daten wirken sich positiv auf die Arbeit des Magen-Darm-Trakts aus. Das Neugeborene wird sich gut fühlen und es wird keine schädlichen Parasiten im Körper der Mutter geben.

Gegenanzeigen und Merkmale der Verwendung von Datteln während der Stillzeit

100 g getrocknete Früchte enthalten 274 kcal - ein wenig, aber sie enthalten eine große Menge an Kohlenhydraten. Mit der Tendenz, übergewichtig zu sein, sollten Sie die Anzahl der verzehrten Früchte begrenzen, damit Sie dann nicht mit zusätzlichen Pfunden zu kämpfen haben. Kohlenhydrate aus Datteln werden schnell absorbiert und in Energie umgewandelt, die irgendwo verwendet werden muss.

Gleichzeitig werden Datteln wie andere getrocknete Früchte als Snack für diejenigen empfohlen, die sich an die Regeln einer gesunden Ernährung halten - dies ist eine schmackhafte und gesunde Alternative zu Süßigkeiten, Kuchen und anderen schädlichen Süßigkeiten. Die Hauptsache ist, die Maßnahme zu kennen!

Es gibt einige Kontraindikationen, die Früchte können nicht verzehrt werden:

  • mit Verletzungen der Bauchspeicheldrüse, Pankreatitis;
  • mit Diabetes;
  • bei einigen Darmerkrankungen (Kolitis);
  • mit Magengeschwüren;
  • mit Lebererkrankungen.

Merkmale von Rohdaten

Zulässige Produkte für eine stillende Mutter müssen immer von hoher Qualität sein. Chemikalien dürfen nicht gelagert werden. In diesem Fall beginnen sich Toxine im Körper der Mutter anzusammeln. Wenn die Situation beginnt, kann dies zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustands von Mutter und Kind führen. Achten Sie auf das Aussehen des Fötus. Wenn es glänzt, wurde daher Zuckersirup verwendet, um es zu verarbeiten. Ein solches Konservierungsmittel darf nicht vorhanden sein..

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Ist es möglich, Mutter Pfirsiche und Nektarinen zu stillen

Ist es möglich, Datteln in roher Form zu essen? Heutzutage gibt es eine große Anzahl von Geschäften, die diese Art von Produkten anbieten. Sie sind leicht an externen Merkmalen zu erkennen:

  • matte Farbe;
  • Sanft
  • nicht getrocknet.

Ein solches Produkt sollte in den Sommermonaten entsorgt werden. Während dieser Zeit steigt die Wahrscheinlichkeit, ein Produkt zu kaufen, das bereits von der Hitze verschwunden ist. Die trockene Version ist für diesen Effekt nicht anfällig, daher wird sie als bevorzugt angesehen. Sie können auch Daten aus dem Iran finden. Sie werden sofort an einem Zweig verkauft..

In einigen Regionen unseres Landes können Sie Datteln unabhängig anbauen und trocknen. In diesem Fall kann eine Frau sicher sein, dass die Zusammensetzung keine schädlichen Bestandteile enthält. Dazu müssen sie auf ein spezielles Handtuch gelegt werden, das anschließend lange in der Sonne liegt. Spülen Sie die Früchte zuerst in kochendem Wasser ab. Das Trocknen kann auch im Ofen erfolgen. Einige nützliche Eigenschaften verlassen jedoch den Fötus. Um die Haltbarkeit zu verlängern, können Sie die Früchte in den Kühlschrank stellen. Welche Daten kann ich 5 Jahre lang essen? Die im Gefrierschrank gelagerten.


Gefrorenes Produkt behält Eigenschaften für 5 Jahre

Stilltermine

Wenn eine Frau keine Krankheiten hat, bei denen die Verwendung von Datteln eingeschränkt werden sollte, und sie diese vor und während der Schwangerschaft gegessen hat, gibt es keinen Grund, sich diese Früchte nach der Geburt zu verweigern. Aufgrund ihrer laktogonen Eigenschaften ist es möglich und sogar notwendig, Daten aus den ersten Lebenstagen eines Kindes in die Ernährung aufzunehmen. Natürlich ohne mitgerissen zu werden.

Es wird empfohlen, mit einer kleinen Portion zu beginnen - mit einer Frucht. Iss es morgens und beobachte, wie das Baby den ganzen Tag reagiert. In Abwesenheit von Hautausschlägen erhöhen Angstzustände, Weinen, Stuhlverstimmung, Erbrechen und häufiges Aufstoßen das Volumen während des Tages allmählich auf 8 bis 10 Stück. Beachten Sie bei der Überwachung der Wirkung des Produkts auf das Baby, dass der Stuhl des Neugeborenen beim Stillen normalerweise flüssig, gelb oder grün ist.


Datteln passen gut zu Geflügel, Fleisch, Fisch

Termine sind nicht nur für sich allein gut. Sie machen Getränke - Gelee und gedünstetes Obst, fügen Obstsalate und Fleischgerichte hinzu, gefülltes Hühnchen mit Datteln. Ein wunderbares Frühstück - Haferflocken mit Datteln:

  1. Gießen Sie ein Glas Haferflocken mit zwei Gläsern Milch und lassen Sie es 20 Minuten einwirken.
  2. 8 Datteln waschen und in Stücke schneiden.
  3. Legen Sie das Müsli mit Milch auf ein langsames Feuer und kochen Sie es etwa 15 Minuten lang.
  4. Fügen Sie Datteln hinzu und kochen Sie weitere 5-10 Minuten, bis sie gekocht sind.
  5. Fügen Sie vor dem Servieren eine Scheibe Butter hinzu..

Die Früchte der Dattelpalme werden auch als Hustenmittel verwendet. Für eine stillende Frau ist dies wichtig, da nicht jedes Arzneimittel eingenommen werden kann. Versuchen Sie bei längerem trockenem Husten eine Abkochung von Datteln in Milch:

  1. Getrocknete Früchte waschen (6–7 Stück).
  2. Gießen Sie ein Glas Milch.
  3. Zum Kochen bringen, 10 Minuten bei mäßiger Hitze kochen..
  4. Die Brühe auf Körpertemperatur abkühlen lassen und trinken.
  5. Die Früchte selbst können gegessen werden.

Besondere Aufmerksamkeit sollte den Regeln für die Auswahl getrockneter Datteln gewidmet werden. Beachten Sie die folgenden Anzeichen eines Qualitätsprodukts:

  • Aussehen: dunkelbraune Farbe, matte trockene Oberfläche, Schale ohne Risse und Löcher haftet fest am Fruchtfleisch und ist frei von Hohlräumen;
  • elastische Früchte bei Berührung - nicht hart und nicht weich;
  • Mangel an Fremdgerüchen, insbesondere Benzin;
  • Mangel an Zucker auf der Schale;
  • das Vorhandensein von Knochen und Stecklingen (Schwanz).

Wer sollte Termine ablehnen?

Wie viele Daten verursachen garantiert keine Allergie? Es hängt alles von den individuellen Eigenschaften des Körpers des Babys und der Mutter ab. Jeder von ihnen ist einzigartig, so dass es unmöglich ist, die Reaktion im Voraus vorherzusagen. Zum Beispiel sollten Daten nicht in die Ernährung einer Frau mit Diabetes aufgenommen werden.

Nur wenn keine Kontraindikationen vorliegen, können Sie völlig sicher sein, dass sich der Fötus positiv auf den Körper des Babys auswirkt. Die Daten werden perfekt aufgeheitert und helfen, Komplikationen nach der Geburt zu bewältigen. Die Zusammensetzung enthält viele nützliche Komponenten, die unmittelbar nach der Geburt des Babys nicht ausreichen.

Eine Auswahl von Qualitätsdaten für eine stillende Mutter

Am besten sind die Datteln, die reif und auf einem Baum ausgetrocknet sind. Beachten Sie beim Kauf die folgenden Nuancen:

  • Aussehen. Schälton - dunkelbraun, matt.
  • Die Integrität der Schale. Die Oberfläche sollte keine Risse aufweisen, die auf eine unsachgemäße Trocknung hinweisen: Das Produkt ist nicht besonders schmackhaft, es können schädliche Mikroorganismen darin sein. Das Vorhandensein von Löchern bedeutet, dass das Produkt Larven aufweist.
  • Das Vorhandensein von Knochen. Produkte ohne Knochen können schädliche Mikroorganismen und Insektenlarven enthalten.
  • Dichte. Zu weiche Früchte enthalten im Inneren überschüssige Feuchtigkeit, und sehr harte Früchte werden aus unreifen Früchten hergestellt.
  • Das Aroma. Es sollte kein fremder Geruch auftreten, der dem Kraftstoff ähnelt. Dies bedeutet, dass die Waren zur schnellen Trocknung und Schädlingsbekämpfung mit Chemie verarbeitet wurden.
  • Die Leere unter der Schale ist ein Zeichen dafür, dass das Produkt überreif ist, sein Geschmack ist schlechter.
  • Zucker weist auf eine Langzeitlagerung des Produkts und einen unsachgemäßen Transport hin.

Es ist besser, keine zweifelhaften Waren zu kaufen. Zusammen mit seiner Mutter wird er ein kleines Kind bekommen und Chemikalien, Schimmel und schädliche Mikroorganismen sind kontraindiziert.

Getrocknete Datteln

Getrocknete Datteln enthalten viele nützliche Substanzen, weshalb sie von Menschen geschätzt werden. Beim Erwerb solcher Früchte muss man jedoch sehr vorsichtig sein, da einige Hersteller, Supermarktbesitzer, sie mit Schwefeldioxid behandeln: Es verlängert die Haltbarkeit, ist aber schädlich für den Körper.

  1. Getrocknete Datteln sollten eine glatte, leicht faltige Oberfläche haben: Übergetrocknete Früchte sind praktisch unbrauchbar..
  2. Wenn sie glänzen, sind sie mit süßem Sirup bedeckt: Sie versuchen, äußere Mängel zu verbergen, verdorbene Waren mit süßem Geschmack hinzuzufügen. Der Nachteil einer solchen Verarbeitung ist nicht nur, dass skrupellose Verkäufer Waren von zweifelhafter Qualität verkaufen wollen, solche Früchte sammeln Staub, Müll.

Es ist einfach festzustellen, dass die Oberfläche mit Sirup beschichtet ist. Sie müssen es gegen eine Plastiktüte lehnen und sehen: Wenn es leicht klebt, kann es nicht ohne Verarbeitung auskommen.

Wofür sind Daten in der Diät?

Ein mäßiger Verzehr von Früchten vermeidet gesundheitliche Probleme aufgrund nützlicher Funktionen:

  • Verbesserung der Milchproduktion bei unzureichender Laktation;
  • Bereitstellung einer vollständigen Diät, die für eine stillende Mutter und ein stillendes Baby erforderlich ist;
  • Schonende Darmreinigung mit Verstopfung;
  • Die Bildung von starkem Knochengewebe;
  • Gewährleistung einer normalen Gehirnaktivität des Kindes unter Beibehaltung des erforderlichen Gedächtnisses;
  • Unterstützung des emotionalen Hintergrunds in Stresssituationen, Verbesserung der Stimmung. Dieser Faktor ist für jede junge Mutter in der Stillzeit wichtig;
  • Normalisierung des Schlafes, Wiederherstellung von Energie und Kraft, Kampf gegen Müdigkeit;
  • Prävention von Sodbrennen, Hilfe bei Erkrankungen der Atemwege, Harnwege;
  • Prävention der Entwicklung von bösartigen Tumoren;
  • Allgemeine Stärkung der Immunität, die bei Erkältungen wichtig ist.

Die richtigen Früchte und Optionen für ihre Verwendung

Stilldaten sollten von hoher Qualität sein. Mama sollte verstehen, dass nicht alle Produkte in ihrer Ernährung chemisch verarbeitet werden können. Wählen Sie natürliche, unverarbeitete Früchte:

  • Sie leuchten nicht (Zuckersirup verleiht ihnen normalerweise ein appetitliches Aussehen);
  • Die Farbe eines guten Produkts sollte matt sein.
  • Frische Datteln sollten weich sein.

Getrocknete Datteln sind in den Sommermonaten nützlich, da sie weniger dazu neigen, in der Hitze verdorbenes Obst zu kaufen.

Frische Datteln können übrigens selbst getrocknet werden. Dies kann mit einem Dörrgerät oder einfach durch Aufstellen eines Fensters auf der Sonnenseite erfolgen. Während des Trocknens müssen die Früchte umgedreht werden, um ihren Zustand zu überwachen.

Wie man Datteln isst?

Diese süßen Früchte können als Dessert in ihrer reinen Form gegessen werden, vor allem spülen Sie sie vor Gebrauch gut aus. Wenn das Baby gut auf Kuhmilch reagiert, wird die Frucht damit abgewaschen. Diese Kombination fördert die Produktion von Substanzen, die für den Körper notwendig sind, und hilft bei seiner Regeneration..

Datteln hingegen sind Bestandteil vieler Gerichte. Es wird hinzugefügt zu:

Von alledem sind die warmen Gerichte und Salate vielleicht das ungewöhnlichste. Deshalb bieten wir Ihnen einige Rezepte an.

Karottensalat mit Datteln

Dies ist eine echte Vitaminbombe. Zur Zubereitung Karotten (4 kleine Wurzelgemüse) auf einer groben Reibe von 100 g reiben. Die Datteln in Streifen schneiden und mischen. Das Auftanken spielt hier eine entscheidende Rolle: Es besteht aus Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und gemahlenem Ingwer. Honig ist stillenden Müttern verboten, daher können Sie ihn vom Rezept ausschließen oder normale saure Sahne zum Ankleiden verwenden.

Salat mit Kohl und Trockenfrüchten

Nehmen Sie 600 gr. Weißkohl, 400 gr. Datteln und 1 Glas Rosinen. Den Kohl dünn hacken und mit Salz ein wenig in Erinnerung behalten, die Datteln abspülen und hacken, die Rosinen in kochendem Wasser weich machen. Alle Zutaten in einer Salatschüssel mischen.

Als nächstes machen Sie ein Dressing: 1 EL. l Sauerrahm mit 1 TL mischen. Zucker, etwas Zitronensaft und einen Tropfen Curry hinzufügen.

Huhn mit Datteln

Sie benötigen 0,5 kg Oberschenkelfilet, 1 Zwiebel, 1 Chili-Pfeffer, 1 Packung Datteln, trockenen Rotwein und Gewürze zum Abschmecken.

Das Filet goldbraun braten, aber beachten Sie, dass das Huhn nur draußen gekocht werden sollte. Zwiebel, Pfeffer und Datteln fein hacken, die Braten zum Huhn geben, die Gewürze hinzufügen.

Dann alles mit trockenem Rotwein und Wasser füllen (Mumien, keine Angst, jeglicher Alkohol verschwindet), 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Sie können dem Originalrezept etwas Zimt und Honig hinzufügen, aber diese Produkte werden für die Stillzeit nicht empfohlen..

Wie Sie sehen können, gibt es viele Rezepte für die Erstellung von Daten. Dies ist ein wirklich universelles Produkt, das alle Probleme löst, die während des Krieges auftreten. Dies ist ein leckerer und gesunder Genuss, wenn Sie ihn in Maßen essen..

Vorteile des Stillens

Viele Ärzte und Experten für das Stillen behaupten: Daten während der Stillzeit tragen zur Produktion des Hormons Oxytocin im Körper bei, wodurch die Brustdrüsen viel besser funktionieren. Wie kommt es dazu?

  • Wenn das Baby stillt, wird das Hormon Oxytocin im Körper der Mutter gebildet, was mit einem Gefühl der Ruhe und Zufriedenheit verbunden ist.
  • Nährstoffe in Datteln stimulieren auch die Oxytocinbildung.
  • Oxytocin gelangt beim Füttern in die Brustdrüsen, entspannt die Kanäle und Milch gelangt besser in die Brustwarzen.
  • Eine gute Milchaufnahme trägt zur schnellen Sättigung des Babys bei.

Die in getrockneten Früchten enthaltenen nützlichen Substanzen erhöhen die Milchmenge nicht - sie begünstigen nur den besseren Abfluss, was den Anschein erweckt, dass sie mehr geworden ist. Es ist nicht Oxytocin, das für die Milchproduktion verantwortlich ist, sondern ein anderes Hormon, Prolaktin. Aber Datteln verbessern sicherlich die Milchqualität..

Die Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen

Können die Früchte Allergien auslösen? In einigen Fällen ja, insbesondere wenn die Mutter oder das Kind grundsätzlich zu Reaktionen auf Lebensmittel neigen. Deshalb müssen Sie mit einer minimalen "Dosierung" beginnen, wenn Mama getrocknete Früchte essen möchte. Nur wenn Sie es versuchen, können Sie verstehen, ob dieses Produkt für das Kind schädlich ist.

  • Albina erinnert sich: „Ich habe nur ein paar Datteln gegessen und mein Sohn hatte eine Diathese auf den Wangen. Zuerst bezweifelte ich: Es könnte eine Reaktion auf ein anderes Essen geben. Aber nach einer Woche riskierte ich erneut einen Versuch und das Kind begann erneut mit der Diathese. “.
  • Rückblick auf Mary: "Ich habe nicht einmal darüber nachgedacht, ob es einer stillenden Mutter möglich ist, Verabredungen zu haben. Ich habe sofort angefangen, als ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde - ich liebe sie wirklich. Ich esse jeden Tag mindestens 20 Stück. Meine Tochter ist zwei Wochen alt, es gab noch keine Allergien oder Magenprobleme. ".

Offensichtlich hängt alles von den individuellen Eigenschaften der Säuglinge ab. In jedem Fall wird jedoch kein Kinderarzt raten, zu viel zu essen, insbesondere wenn das Kind noch sehr klein ist (z. B. im ersten Monat). Besondere Vorsicht ist geboten, wenn die Krümel bereits gesundheitliche Probleme haben, einschließlich Nahrungsmittelallergien. Dies ist ein guter Grund, einen Arzt aufzusuchen..

Empfehlungen: Essen Sie zuerst morgens eine Frucht. Dann können Sie tagsüber beobachten, wie das Kind reagiert. Er kann Koliken, Blähungen und Rötungen auf der Haut haben.
Wie oft können Sie im Allgemeinen Datumsangaben verwenden? Die maximale Portion beträgt 10 Stück, aber der stillenden Mutter wird empfohlen, halb so viel zu essen, um die schlechte Gesundheit des Babys zu vermeiden. Experten betrachten die optimale Menge von 5-6 Früchten pro Tag - dies ist die Tagesrate, die Mutter und Kind alle notwendigen Nährstoffe "liefert". Wenn Sie darüber nachdenken, ob Daten für eine stillende Mutter gelten können, sollten Sie die Schlüsselkonzepte berücksichtigen: Seien Sie umsichtig und kennen Sie die Maßnahme.

Ist es möglich, Datteln für eine stillende Mutter zu essen?

Termine

Die essbaren Früchte der Dattelpalme sind sehr lecker und gesund. Sie ziehen schnell und einfach ein. Termine erhöhen die Produktion des Hormons Oxytocin, was den erfolgreichen Laktationsverlauf beeinflusst.

Darüber hinaus stärken sie das Skelett, wirken sich positiv auf die Funktion des Gehirns und die Verdauung aus, was sowohl für Mutter als auch für Baby wichtig ist

Vorteilhafte Eigenschaften:

  • Erhöhen Sie die Laktation;
  • Stellen Sie die Kraft wieder her und stärken Sie das Immunsystem.
  • Knochen formen und stärken;
  • Verbessert die Stimmung, lindert Müdigkeit und lindert Depressionen;
  • Verbessern Sie das Gedächtnis und stimulieren Sie die Gehirnfunktion.
  • Hilfe bei Sodbrennen;
  • Reinigen Sie den Darm;
  • Schlaflosigkeit lindern;
  • Gute Krebsprävention.

Die stillende Mutter kann nicht mehr als 5 Datteln pro Tag essen. Das Produkt wird auch nicht zur Anwendung bei Gastritis, Kolitis und Geschwüren, Lebererkrankungen und Diabetes empfohlen. Vor Gebrauch werden die Datteln mit kochendem Wasser gewaschen..

Frische und hochwertige Früchte sollten leicht glänzend und glatt sein, leichte Faltenbildung ist zulässig. Nehmen Sie keine Datteln mit Zuckerkristallen und Schimmelspuren! Wenn Sie Obst nur separat und nicht als Teil des Geschirrs essen, spülen Sie Ihren Mund nach dem Essen aus. Ein hoher Zuckergehalt in Datteln wirkt sich negativ auf die Zahngesundheit aus. Missbrauchen Sie das Produkt daher nicht.

Wann und warum nicht süß beim Stillen?

Die Verwendung von Süßigkeiten zum Stillen ist nicht jedermanns Sache. Es wird nicht empfohlen, es in den ersten Monaten der HB in die Ernährung aufzunehmen, da es beim Baby eine Allergie oder Probleme mit dem Bauch hervorrufen kann. Während dieser Zeit werden Süßigkeiten besser durch sparsamere Produkte ersetzt. Die Verwendung von Süßigkeiten wird Müttern von Kindern mit Allergien oder Diathese nicht empfohlen.

Kann es Koliken von Süßigkeiten geben??

Süßigkeiten enthalten viele Kohlenhydrate. Ihre Verwendung in großen Mengen wirkt sich nicht nur negativ auf den Magen-Darm-Trakt der Mutter aus, sondern auch auf das Baby. Schließlich ist ihre Verdauung für den Körper schwierig und kann zu Blähungen, Stuhlstörungen, Koliken usw. führen. Außerdem ist es verboten, Süßigkeiten mit Koliken zu essen. Sie können das Problem verschlimmern..

Was ist schädlich für die Pflege von Süßigkeiten?

Süß kann nicht nur dem Kind, sondern auch der Mutter schaden. Es ist sehr kalorienreich und führt daher bei häufigem Gebrauch bei einer stillenden Frau zu einer Zunahme des Körpergewichts. Darüber hinaus haben Süßigkeiten die folgenden Kontraindikationen und schädlichen Eigenschaften:

  • Fettleibigkeit;
  • Diabetes mellitus;
  • Verschlechterung der Zähne;
  • Stoffwechselstörung usw..

Wie viel Süßes wird aus der Muttermilch ausgeschieden??

Muttermilch enthält alle Bestandteile der Nahrung, die Mutter gegessen hat. Manchmal kann sich eine Frau nicht zurückhalten und isst Lebensmittel, gegen die das Kind eine Allergie oder eine andere negative Reaktion hat. Danach sollten Sie das Baby nicht mehr füttern. Daher stellt sich die Frage, wie viel nicht gefüttert werden kann, nachdem man beispielsweise beim Stillen Schokolade gegessen hat?

Die Wirkstoffe aus der Nahrung der Mutter beginnen 20 bis 30 Minuten nach dem Verzehr in die Milch einzudringen. Dies dauert etwa einen Tag, wenn die Süßigkeiten natürlich sind. Chemische Zusatzstoffe können länger verdaut werden, daher sollten sie bei Hepatitis B nicht verzehrt werden.

Welche süßen Dinge können nicht gegessen werden?

Trotz der Vorteile von süß für GV dürfen nicht alle Leckereien stillende Mütter. Unter das Verbot fallen Produkte mit Aromen, Farbstoffen und ähnlichen Zusatzstoffen. Zuallererst enthält die Liste der verbotenen Produkte süße kohlensäurehaltige Getränke, zum Beispiel das häufigste Süßwasser. Sie haben die größte Menge an Chemie und Zucker. Zu diesen Produkten gehören aber auch die meisten Süßigkeiten, Kuchen, Kekse usw. im Geschäft..

Es wird nicht empfohlen, Kuchen und Gebäck zu essen, in denen sich eine fettige Creme befindet, z. B. Eclairs mit Sahne. Eine solche Füllung kann beim Baby Koliken, Blähungen und Verstopfung hervorrufen, da sie sehr schwer verdaulich ist.

Es wird nicht empfohlen, Schokolade zu essen, insbesondere wenn Zusatzstoffe vorhanden sind. Das Naturprodukt enthält Kakao, ein starkes Allergen. Schokolade enthält auch viel Zucker, was das Risiko einer allergischen Reaktion erhöht. Das Vorhandensein von Füllungen, Nüssen und getrockneten Früchten in der Zusammensetzung kann auch Allergien hervorrufen. Daher wird der Verzehr von Schokolade mit Zusatzstoffen nicht empfohlen. Es ist besser, regelmäßig zu wählen.

So ersetzen Sie Süßigkeiten?

Wenn Sie Süßigkeiten zum Stillen aufgeben möchten, der Körper aber so etwas benötigt, können Sie nach einer Alternative suchen. Trockenfrüchte gelten als bester Ersatz für das Stillen. Die stillende Mutter sollte sich daran erinnern, dass bei HB von Geburt an nicht alle getrockneten Früchte erlaubt sind. In den ersten Monaten ist es am besten, getrocknete Äpfel, Birnen oder Pflaumen zu essen, und nach 3 Monaten ist die Einführung anderer getrockneter Früchte erlaubt.

Es wird empfohlen, Milchschokolade durch Schwarz zu ersetzen. Sie sollten keine Bitterschokolade wählen, sie hat einen hohen Kakaogehalt, der beim Baby Erregbarkeit hervorrufen kann. Marshmallows, Marshmallows und Marmelade werden nützlich sein. Diese Produkte werden aus natürlichem Kartoffelpüree und Saft hergestellt, was viele Vorteile bringt. Bedenken Sie, dass auch diese Produkte Allergien auslösen können.

Achten Sie auf Gelee aus hausgemachtem Saft oder Kompott. Pulverregale bringen keine Vorteile, da sie Aromen und Farbstoffe enthalten

Nutzen oder Schaden

Der hohe Gehalt an Kohlenhydraten produziert das Hormon Serotonin, das den Körper im Ton unterstützt, Müdigkeit lindert und Schlaflosigkeit bekämpft. Süßigkeiten helfen einer stillenden Frau, sich nach der Geburt schneller zu erholen, aufzumuntern und Depressionen zu lindern.

Süßigkeiten beim Stillen können jedoch viel Schaden anrichten. Erstens kann das Baby eine Allergie haben. Darüber hinaus belasten Kohlenhydrate jedes Organ des noch unreifen Babyorganismus stark. Daher treten Verdauungsstörungen auf, Koliken, Blähungen und Gasbildung treten auf.

Übermäßiger Konsum von Süßigkeiten schadet Mama. Übermäßige Süßigkeiten führen zu einem Anstieg des Übergewichts und von Zahnkrankheiten sowie zu einem Anstieg des Blutzuckers. Erhöht das Risiko für Diabetes.

Leider werden derzeit vielen Süßigkeiten Konservierungsmittel, Farbstoffe und andere chemische Elemente zugesetzt. Dies führt zu Allergien oder Vergiftungen. Einige Leckereien neigen dazu, im Körper zu fermentieren, was zum Auftreten von Koliken beim Baby beiträgt.

Diese Probleme lassen sich jedoch leicht vermeiden, wenn Sie die Maßnahmen in Lebensmitteln befolgen und die Produkte sorgfältig auswählen. Kochen zu Hause ist übrigens eine gute Lösung. Sie können einfache Rezepte abholen, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Gleichzeitig vertrauen Sie auf den Inhalt und die Sicherheit des Gerichts.

Gegenanzeigen und Schaden für eine stillende Mutter

Sicher, Datteln sind ein nützliches Produkt für eine stillende Mutter, aber es kann schädlich sein:

Die Datteln enthalten Kohlenhydrate, die den Körper einer stillenden Frau mit Energie versorgen. Wenn der Körper diese Energie jedoch nicht vollständig verbraucht, werden die zusätzlichen Kalorien abgelagert und die junge Mutter produziert Fett

Wenn eine Frau übergewichtig ist, müssen Sie daher Daten mit Vorsicht verwenden.
Wenn Mutter Datteln in großen Mengen nimmt, kann das Baby Darmkoliken haben.

Es ist verboten, Daten für Personen zu verwenden, die an folgenden Gesundheitsproblemen leiden:

  • Diabetes Mellitus;
  • Pankreasfunktionsstörung;
  • Geschwüre im Verdauungstrakt;
  • Leberkrankheiten.

Daten sind bei Frauen bei individueller Unverträglichkeit dieser Früchte kontraindiziert..

Termine sind bei Frauen bei individueller Intoleranz kontraindiziert.

Was sagen Mütter?

Ilona, ​​23 Jahre alt, Megion

Ich kann nicht ohne Süßigkeiten leben. Während der Fütterung wurde dies zu einem Problem. Wir haben Durchfall wegen Kuchen, Hautausschlag wegen Schokolade. Ich musste auf Datteln und frisches Obst umsteigen. Die Tochter reagiert nur normal auf sie und reagiert.

Du willst immer noch Schokolade. Aber dann hörten die Kuchen nachts auf zu träumen.

Karina, 26 Jahre alt, Moskau

Vom ersten Tag der Fütterung an esse ich Rosinen. Ich koche Kompotte, füge dem Hüttenkäse saure Sahne hinzu. Lecker und keine Nebenwirkungen vom Sohn. Aber ein Ausschlag erscheint auf seinen frischen Früchten.

Meiner Meinung nach müssen Sie mit HS sehr sorgfältig frisches Obst essen, aber Sie können sich keine Sorgen um getrocknetes Obst machen. Maria, 30 Jahre alt, g

Maria, 30 Jahre alt, Tscheljabinsk

Nach der Geburt verbieten sie es, und das. Ich denke, das einzige, was definitiv unmöglich ist, ist Alkohol, Konserven und Kaffee während der Stillzeit. Und so ist alles möglich, auch süß. Die Hauptsache ist, das Maß zu beobachten, das Kind zu beobachten und zu wählen, was zu Ihrem Fall passt.

Mein Kind hatte nichts zum Einkaufen von Süßigkeiten. Aber Durchfall trat bei getrockneten Früchten auf, obwohl ich ihn nicht zu missbrauchen schien.

Termine in der Ernährung einer stillenden Mutter, die Möglichkeit einer Allergie

Daten tragen zur Produktion von Oxytocin (einem weiblichen Hormon) im Körper bei, und daher produzieren die Brustdrüsen eine gute Menge Milch.

Datteln sind ein Produkt, das sowohl bei einer Frau als auch bei ihrem Kind Allergien auslösen kann. Sie sollten sich jedoch nicht weigern, Daten zu akzeptieren: Beginnen Sie mit einer Mindestmenge, erhöhen Sie diese ständig und überwachen Sie die allergische Reaktion bei Ihnen und Ihrem Baby. Bevor Sie mit der Verabredung beginnen, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn das Kind bereits allergische Manifestationen hatte.

Bevor stillende Mütter mit der Verabredung beginnen, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn das Kind bereits allergische Manifestationen hatte

Beim Essen von Datteln und Stillen habe ich weder zu Hause noch beim Baby Allergien beobachtet und die Früchte kühn gegessen, auch wenn die vorgeschriebene Menge überschritten wurde. In diesem Moment wusste ich nicht, dass ich mich an die Norm halten musste. Zum Glück hat in meinem Fall alles geklappt, aber das bedeutet nicht, dass Sie dasselbe tun sollten.

Eine Auswahl an Qualitätsdaten

Das Beste - die Datteln, die reif und auf einem Baum getrocknet sind

Beachten Sie beim Kauf die folgenden Nuancen:

  • Aussehen. Schälton - dunkelbraun, matt.
  • Die Integrität der Schale. Die Oberfläche sollte keine Risse aufweisen, die auf eine unsachgemäße Trocknung hinweisen: Das Produkt ist nicht besonders schmackhaft, es können schädliche Mikroorganismen darin sein. Das Vorhandensein von Löchern bedeutet, dass das Produkt Larven aufweist.
  • Das Vorhandensein von Knochen. Produkte ohne Knochen können schädliche Mikroorganismen und Insektenlarven enthalten.
  • Dichte. Zu weiche Früchte enthalten im Inneren überschüssige Feuchtigkeit, und sehr harte Früchte werden aus unreifen Früchten hergestellt.
  • Das Aroma. Es sollte kein fremder Geruch auftreten, der dem Kraftstoff ähnelt. Dies bedeutet, dass die Waren zur schnellen Trocknung und Schädlingsbekämpfung mit Chemie verarbeitet wurden.
  • Die Leere unter der Schale ist ein Zeichen dafür, dass das Produkt überreif ist, sein Geschmack ist schlechter.
  • Zucker weist auf eine Langzeitlagerung des Produkts und einen unsachgemäßen Transport hin.

Es ist besser, keine zweifelhaften Waren zu kaufen. Zusammen mit seiner Mutter wird er ein kleines Kind bekommen und Chemikalien, Schimmel und schädliche Mikroorganismen sind kontraindiziert.

Getrocknete Datteln

Getrocknete Datteln enthalten viele nützliche Substanzen, weshalb sie von Menschen geschätzt werden. Beim Erwerb solcher Früchte muss man jedoch sehr vorsichtig sein, da einige Hersteller, Supermarktbesitzer, sie mit Schwefeldioxid behandeln: Es verlängert die Haltbarkeit, ist aber schädlich für den Körper.

  1. Getrocknete Datteln sollten eine glatte, leicht faltige Oberfläche haben: Übergetrocknete Früchte sind praktisch unbrauchbar..
  2. Wenn sie glänzen, sind sie mit süßem Sirup bedeckt: Sie versuchen, äußere Mängel zu verbergen, verdorbene Waren mit süßem Geschmack hinzuzufügen. Der Nachteil einer solchen Verarbeitung ist nicht nur, dass skrupellose Verkäufer Waren von zweifelhafter Qualität verkaufen wollen, solche Früchte sammeln Staub, Müll.

Es ist einfach festzustellen, dass die Oberfläche mit Sirup beschichtet ist. Sie müssen es gegen eine Plastiktüte lehnen und sehen: Wenn es leicht klebt, kann es nicht ohne Verarbeitung auskommen.

So wählen Sie die richtigen Daten aus

Beim Kauf dieser Früchte sollten Sie auf das Herstellungsdatum und das Verfallsdatum achten. Und es lohnt sich auch, das Aussehen des Produkts sorgfältig zu untersuchen:

  1. Datteln sollten glatt und matt sein.
  2. keine Risse;
  3. Fruchtfarbe dunkelbraun, gleichmäßig.

In keinem Fall sollten Sie ein Produkt kaufen, wenn Zuckerkristalle oder Schimmelspuren darauf erkennbar sind. Dies weist auf die Beschädigung von Daten hin.

Am besten kaufen Sie frische Datteln und trocknen sie selbst. In diesem Fall können Sie sich hundertprozentig auf die Qualität der Produkte verlassen. Zu diesem Zweck reicht es aus, die frischen Früchte gründlich zu waschen und an einem sonnigen Ort anzuordnen, wobei sie regelmäßig umgedreht werden. Auf diese Weise getrocknete Datteln haben alle heilenden Eigenschaften. Sie müssen in dicht verschlossenen Verpackungen bei Raumtemperatur gelagert werden..

Stilltermine

Datteln sind essbare Früchte der Dattelpalme, die eine abgerundete Form und eine bernsteinfarbene Farbe haben. Datteln werden seit jeher als wertvolles und vitaminreiches Lebensmittel verwendet. Wird als Trockenfrucht verwendet.

Stilldaten sind ein nahrhafter und gesunder Genuss. Die Früchte werden Sie aufmuntern und Ihnen helfen, sich nach der Geburt schneller zu erholen. Daten sind nicht nur für stillende Mütter nützlich, sondern auch für Babys. Schließlich erhält er durch die Muttermilch nützliche Fruchtelemente, die zum normalen Wachstum und zur Entwicklung eines kleinen Organismus beitragen..

Stilldaten sind ein wirksamer Weg, um die Laktation zu verbessern. Dank wertvoller Zutaten verbessert die Frucht die Milchproduktion. Nährende Früchte sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Eine Besonderheit von Datteln ist, dass sie leicht und schnell vom Körper aufgenommen werden. Daher verursachen sie beim Neugeborenen keine Koliken und andere Verdauungsstörungen, die Babys in den ersten Lebensmonaten so oft quälen.

Die Haupteigenschaften von Daten

Die äußerst nützlichen Eigenschaften von Dattelpalmenfrüchten stehen außer Zweifel. Sie beinhalten:

  • nur etwa 0,5% Fett;
  • etwa 88% der Kohlenhydrate - Fructose, Glucose, Saccharose;
  • Mineralien, einschließlich Kalium, Magnesium, Selen, Schwefel, Kupfer, Phosphor, Natrium, Kobalt, Fluor, Eisen;
  • Vitamine: A, C, viele der Gruppe B;
  • Pektin.

Trockenfrüchte und insbesondere Datteln mit HS können gerade deshalb empfohlen werden, weil sie viele für den Körper vorteilhafte Verbindungen enthalten. Dank ihnen Daten:

  • regulieren die Funktionen der Nieren, des Herzens, der Leber, des Gehirns;
  • Knochen stärken;
  • das Wachstum neuer Zellen fördern;
  • zur Normalisierung des Magen-Darm-Trakts, zur Entwicklung der Darmflora beitragen;
  • Erhöhen Sie die Immunität und ermöglichen Sie eine schnellere Genesung - auch nach schwerer Krankheit oder erheblichem Blutverlust.
  • eine starke antioxidative Wirkung haben und das Risiko der Entwicklung atypischer Zellen verringern;
  • Verbessert die Stimmung, hilft bei Depressionen und beugt sogar Nervenzusammenbrüchen vor.

Kann man Datteln stillen? Offensichtlich gilt all das für den Körper der Kinder: Das Baby wird ruhig, gesund, entwickelt sich korrekt und zeitnah. Betrachten wir weiter, wie getrocknete Früchte das Stillen beeinflussen..

Möglicher Schaden für den Fötus für Baby und Mutter

Bei all den wunderbaren Eigenschaften von Datteln können Früchte unter bestimmten Umständen schädlich sein..

Kohlenhydrate in Datteln versorgen den Körper schnell mit Energie, aber wenn der Körper sie nicht vollständig verbraucht, wird Fett gebildet

Frauen, die nach Schwangerschaft und Geburt Probleme mit Übergewicht haben, verwenden die Früchte mit Vorsicht.
Ein hoher Kohlenhydratgehalt verschlechtert den Zustand des Körpers mit Pankreatitis und Diabetes erheblich.
Ballaststoffe, Pektin und pflanzliches Protein in Datteln führen zu Rückfällen chronischer Erkrankungen des Verdauungstrakts: Kolitis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre.
Allergische Reaktionen und Darmkoliken bei einem Baby sind möglich.

Kann Termine für stillende Mutter

Auf die Hauptfrage des heutigen Themas antworten wir: "Es ist möglich, wenn es keine Kontraindikationen gibt." Viele Experten werden dem zustimmen: In Daten eine große Anzahl von Vitaminen, Mineralien und hormonellen Substanzen, die die Organismen von Mutter und Kind günstig beeinflussen.

Dieser Schlussfolgerung gehen jahrelange Forschungen in verschiedenen Labors und medizinischen Zentren voraus. Das Hormon Oxytocin, das bei der Stillzeit und bei der Genesung nach der Geburt hilft, ist hier natürlich etwas Besonderes.

Muttermilch ist die Hauptnahrungsart für ein Neugeborenes

Daher ist es sehr wichtig, dass das Kind mit Milch den notwendigen Komplex an Vitaminen und Mineralstoffen erhält, damit es sich voll entfalten kann. Und das ist eine der wichtigsten Aufgaben der Mutter.

Für die richtige Ernährung eines Kindes sollten Sie zunächst Ihre Ernährung rationalisieren und vervollständigen. Und Daten sind in dieser Hinsicht ein großer Helfer..

Calcium und Magnesium für den Körper des Kindes sind sowohl in den ersten Lebenstagen als auch während der Wachstums- und Entwicklungsphase notwendig. Dank dieser Mikroelemente entwickelt sich das Herz-Kreislauf- und Knochenknorpelsystem des Babys.

Ist es möglich, während des Stillens Milch zu trinken, finden Sie in unserem Artikel.

Lesen Sie mehr über Pilze beim Stillen..

Datteln sind ein wunderbares Antidepressivum. Die tägliche Verwendung von mindestens einer kleinen Anzahl von Datteln verbessert die Stimmung und ist ein Faktor, der die Wahrscheinlichkeit verringert, postpartale emotionale Störungen, einschließlich Depressionen, zu entwickeln. Darüber hinaus beruhigen Datteln das Nervensystem und verbessern den Schlaf..

Verbotene Produkte

  • Obst, Gemüse und Beeren in leuchtenden Farben.
  • Konserven, Fertiggerichte, geräuchertes Fleisch und Fast Food;
  • Wurst, Würstchen und andere Würste;
  • Essiggurken und Essiggurken;
  • Milch- und Glutengetreide (Grieß und Haferflocken), Gluten-Nudeln;
  • Roter und öliger Fisch, Meeresfrüchte;
  • Glasierter und Frischkäse, gesalzener und fettiger Käse;
  • Joghurt mit Zusatzstoffen;
  • Schweinefleisch, Ente, Lammfleisch und Wildfleisch, Fleischnebenerzeugnisse;
  • Mayonnaise, Ketchup und verschiedene Saucen;
  • Weißkohl, Rüben und Paprika;
  • Zitrusfrüchte und exotische Früchte (außer Bananen und Zitronen);
  • Nüsse (Walnüsse in kleinen Mengen sind akzeptabel);
    Schokolade und Honig, Mehlprodukte und reichlich Süßigkeiten;
  • Hülsenfrüchte (Erbsen, Kichererbsen, Bohnen und Bohnen, Soja usw.);
  • Gewürze und Gewürze;
  • Natürliche Säfte, starker Tee und Kaffee, Kakao, kohlensäurehaltige und alkoholische Getränke.

Merkmale der Anwendung bei Hepatitis B.

Datteln sind ein ziemlich kalorienreiches Produkt und enthalten eine große Menge an Kohlenhydraten. Wenn die Verwendung von Datteln beim Baby keine negative Reaktion hervorruft, lohnt es sich, sie als Alternative zu Süßwaren zu verwenden.

Sie müssen mit einer kleinen Menge Produkt beginnen - der Hälfte der Früchte. Wenn innerhalb weniger Stunden keine negative Reaktion in Form von Rötung der Wangen, Auftreten von Hautausschlägen, Angstzuständen, Stuhlverstimmung, starkem Aufstoßen auftrat, erhöhen Sie die Portion allmählich. Befolgen Sie die Maßnahme, verwenden Sie nicht mehr als 5 Daten täglich und mehr als 35 Daten pro Woche.

Waschen Sie die Früchte vor Gebrauch gründlich mit kochendem Wasser. Um die Laktation zu verbessern, können Sie Datteln mit Milch trinken. Sie können auch Gelee-Früchte, Kompotte, Desserts und süßes Gebäck kochen.

Die Früchte des Dattelbaums sind ein sehr nahrhaftes Produkt. Es ist nützlich, Daten aus den ersten Tagen des Stillens in Ihre Ernährung aufzunehmen, um die Wiederherstellung des Körpers der gebärenden Frau zu gewährleisten und zur vollen Entwicklung ihres Babys beizutragen.

Empfehlungen zur Anwendung bei Hepatitis B.

Beginnen Sie mit Vorsicht, Datteln für eine stillende Mutter zu verwenden, und achten Sie dabei genau auf die Reaktion des Babys. Vor der ersten Einnahme müssen die Früchte gründlich unter fließendem Wasser gewaschen werden. Es ist besser, sie mit kochendem Wasser abzuspülen und dann gut zu trocknen. Dadurch werden alle Verunreinigungen von der Oberfläche entfernt und gegebenenfalls schädliche Mikroorganismen abgetötet

Dadurch werden alle Verunreinigungen von der Oberfläche entfernt und gegebenenfalls schädliche Mikroorganismen abgetötet.

Wie man in die Diät eintritt?

Es gibt verschiedene Regeln für die Einführung eines neuen Produkts in das Menü:

Das erste Mal, dass Sie Datteln probieren müssen, ist am Morgen vor dem Füttern erforderlich. Auf diese Weise können Sie die Reaktion des Kindes auf ein neues Produkt sorgfältig überwachen.
Wenn das Datum im ersten Monat nach der Lieferung ausprobiert wird, sollte das Portionsvolumen nicht mehr als die Hälfte eines Datums betragen. Für 2-3 Monate können Sie jedoch mit einem Datum beginnen

Die Intervalle zwischen den Dosen sollten 2-3 Tage betragen. Dies ist wichtig, da sich Allergene ansammeln und nicht immer nach Erhalt eines neuen Produkts auftreten.
Wenn die Früchte der Dattelpalme beim Kind keine negative Reaktion hervorriefen, kann die Anzahl der Datteln schrittweise auf 5 Stück pro Tag erhöht werden, jedoch nicht mehr. Verstöße gegen die empfohlene Norm können beim Baby Durchfall, Koliken oder Dermatitis verursachen.
Für die Reinheit des Experiments ist es nicht erforderlich, gleichzeitig mit den Daten ein neues Produkt in die Ernährung aufzunehmen.

Dattel - eines der nützlichsten Elemente von Früchten in der Natur. Bei mäßigem Verzehr während des Stillens ermöglichen die darin enthaltenen Substanzen der jungen Mutter, wieder zu Kräften zu kommen und Energie zu gewinnen, und das Baby wird stark, gesund, körperlich und geistig entwickelt.

Was kann eine stillende Mutter essen?

Achten Sie besonders auf die Ernährung in der ersten Woche nach der Geburt, wenn die Ernährung so begrenzt wie möglich ist. Zu diesem Zeitpunkt ist es zulässig, Buchweizenbrei auf dem Wasser, leichte Gemüsesuppen und Hühnerbrühen, Blumenkohlpüree, Brokkoli oder Zucchini zu essen

Hier sind Naturjoghurt, fettarmer Hüttenkäse, Käse und Sauerrahm, gekochter gedünsteter und gebackener Truthahn, Rindfleisch und Kaninchen erlaubt.

Nach der Geburt einer stillenden Mutter in den frühen Tagen sind neben der Hauptliste auch rohes Gemüse und Obst, getrocknete Früchte und Nüsse, Fisch und Eier, Haferflocken und Grieß, Hirse und Reis verboten. Essen Sie keinen Milchbrei und Kuhmilch, Zwiebeln und Knoblauch. Nicht empfohlen Hühnchen, schwarzer und grüner Tee. Am siebten bis zehnten Tag nach der Geburt beginnen wir, diese Lebensmittel und Gerichte schrittweise in die Ernährung aufzunehmen.

Viele Frauen in der Zeit der HB fühlen sich ständig hungrig

In diesem Fall ist es wichtig, nicht zu viel zu essen. Versuchen Sie herauszufinden, was Sie wirklich wollen

Vielleicht bist du nur traurig oder müde. Wenn Sie ständig mit GV essen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie fraktionierte Lebensmittel verwenden. Iss oft, aber nicht viel. Verwenden Sie regelmäßig Snacks, für die Sie gebackenes Obst, Gemüse oder getrocknetes Obst wählen. Und denken Sie an die Nährstoffbilanz.

Führen Sie der Einfachheit halber ein Ernährungstagebuch. Trainieren Sie und machen Sie das Menü im Voraus, zählen Sie Kalorien, Proteine, Fette und Kohlenhydrate, malen Sie die Diät täglich. Notieren Sie, wann und welches Produkt eingeführt wurde, wie das Kind auf das neue Futter reagierte. Als nächstes bieten wir eine detaillierte Liste von Produkten an, die Sie nach der Geburt einer stillenden Mutter essen können und nicht, unter Angabe der Verbrauchsraten pro Tag.

In welcher Form ist es besser, beim Stillen Datteln zu essen?

Termine beim Stillen, dies ist ein ausgezeichneter Snack. Nehmen Sie sie mit auf einen Spaziergang, um Ihren Hunger schnell zu stillen. Sie können als Dessert fertig mit Tee gegessen werden. Zu fermentierten Milchprodukten hinzufügen: Hüttenkäse, Kefir, Joghurt. Aufläufe, Gebäck hineinlegen. Kompott mit anderen getrockneten Früchten. Frisches Obst passt gut zu Fleisch und Fisch. Geeignet für Käse.

Eine wichtige Qualität der Datteln, eine hohe Konzentration an Glukose, reduziert den Zuckerkonsum auf ein Minimum. Sowohl Erwachsene als auch Kinder lieben Datteln für wertvolle Eigenschaften und Geschmack. Das Produkt wirkt sich positiv auf die Laktation aus.

Es ist eine Quelle für essentielle Nährstoffe für Mutter und Kind.

Was kann man nicht stillende Mutter essen

Es gibt mehrere Gründe, warum es einigen Produkten verboten ist, von stillenden Müttern verwendet zu werden. Dies sind alle Lebensmittel, die potenziell gefährliche Allergene für das Baby enthalten:

  • rote Früchte und Beeren;
  • Schokolade;
  • Krebse und Krabben;
  • Vollmilch;
  • Erdnuss;
  • Honig;
  • Roter Kaviar;
  • Hühnereier;
  • Exotische Früchte;
  • Zitrusfrüchte.

Die Anzahl der Produkte, die stillenden Müttern verboten sind, umfasst solche, die eine aufregende Wirkung haben und bei einem Baby nach dem Füttern die Gasbildung provozieren können:

  • grüner, schwarzer Tee;
  • Kaffee;
  • Roggenbrot;
  • Bohnen Erbsen;
  • Trauben
  • Sprudel;
  • Rosinen.

Was kann eine stillende Mutter überhaupt nicht essen? Gerichte und Produkte mit toxischen Wirkungen auf den Körper von Säuglingen:

  • alkoholische Getränke;
  • Essig;
  • Wassermelone (sammelt Nitrate an);
  • würzen;
  • Konserven;
  • Snacks (Pommes, Cracker);
  • Fabrikwaren (Süßigkeiten, Kuchen, Kuchen);
  • scharfes und frittiertes Essen;
  • geräucherte Produkte.

Kann es bei einem Neugeborenen eine Allergie geben?

Allergien, sowohl bei Säuglingen als auch bei Müttern, können bei jedem Produkt auftreten. Daten können eine Diathese auf den Wangen des Babys verursachen, insbesondere wenn die stillende Mutter bemerkte, dass sie vor der Schwangerschaft gegen diese getrockneten Früchte allergisch war. Viel hängt vom Körper des Babys selbst ab

Wenn das Baby bereits an einer Nahrungsmittelallergie leidet, werden Leckereien aus Übersee äußerst sorgfältig in die Ernährung aufgenommen

Kinder unter 3 Jahren haben häufig eine Allergie gegen Glukose (oder Traubenzucker), die Teil der Daten ist. Dies ist eine wichtige Komponente, die an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt ist. Bei der Reaktion mit Saccharose verursacht Glucose eine Fermentation im Darm, die Gasbildung, Blähungen und die Bildung von Toxinen verursacht. Gifte werden vom Blut aufgenommen und wirken sich auf den gesamten Körper aus. Sie manifestieren sich auf der Haut in Form von Hautausschlägen. Bei Säuglingen ist eine Glukoseallergie schwer zu erkennen. Das erste Anzeichen ist ein schneller Stuhl mit saurem Geruch, aufgeblähter Bauch und vermehrter Gasbildung.

Wenn, nachdem die Mutter die Daten verwendet hat, das Baby:

  • Fieber ist gestiegen;
  • Juckreiz, Hautausschlag, gerötete Haut an großen Stellen des Körpers;
  • geschwollene Schleimhaut, Gesicht, Kehlkopf;
  • Kurzatmigkeit, Kurzatmigkeit, Keuchen;
  • Erbrechen, Bauchschmerzen

brauche ärztliche Hilfe.

Verwendung von Datumsangaben

Geben Sie morgens Daten in die Ernährung einer stillenden Frau ein. Wenn die Mutter morgens vor dem Füttern ihres Babys ein neues Produkt isst, ist es einfacher, die negative Reaktion des Babys zu verfolgen.

Ein wichtiges Prinzip ist die Phaseneinstellung. Zuerst versucht eine Frau ein Date und wartet 2 Tage. Ohne negative Folgen können Sie die Anzahl der getrockneten Früchte schrittweise auf die tägliche Norm erhöhen.

Bei Verwendung von Datteln durch eine stillende Mutter kann das Baby allergisch auf Hautausschlag, Schwellung, Hautrötung und Juckreiz reagieren. Das Vorhandensein einer individuellen Intoleranz ist möglich. Verdauungsstörungen manifestieren sich als Darmkoliken bei Babys mit empfindlicher Darmschleimhaut.

Termine werden nicht nur als separates Gericht verwendet. Getreide, Müsli und ungesüßtes Gebäck werden mit getrockneten Früchten versetzt. Die Früchte sind im Rezept der Hauptgerichte enthalten: gedünstetes Hähnchen, gebackenes Fleisch und Fisch, Pilaw.

Termine im ersten Monat des Stillens

Während der Neugeborenenperiode, die den ersten Lebensmonat des Babys dauert, ist das Verdauungssystem des Babys sehr empfindlich. Die Verwendung von Datteln durch die Mutter im ersten Monat des Stillens führt beim Kind zu Darmkoliken und allergischen Reaktionen. Die Daten werden von einer stillenden Mutter im zweiten Monat des Stillens empfohlen..

Die Nutzungsrate von Datteln durch eine stillende Mutter

Pro Tag beträgt die Verwendungsrate von Datteln durch eine stillende Frau etwa 100 Gramm. Ein mittelgroßes Dattel hat ein Gewicht von 20 bis 25 Gramm, daher kann eine Mutter 4 bis 5 Datteln pro Tag essen. Jeden Tag getrocknete Früchte zu essen oder nicht, sollte von der Frau selbst entschieden werden, wobei der Zustand des Kindes und sein Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen sollten.

So wählen Sie die richtigen Daten aus

Achten Sie beim Kauf von Daten darauf, ob diese mit einem Stein versehen sind. Pitted Datteln, meistens in Dosen

Die Hersteller tauchen sie in Glukosesirup, um die Früchte länger zu halten. Die Frucht sieht bei Berührung glänzend und klebrig aus. Bei der Verarbeitung dieser Art werden Datteln nicht zu kandierten Früchten, sondern zu kandierten Früchten. Kandierte Früchte gehören zu Süßwaren und enthalten eine große Menge Zucker, was einer stillenden Mutter wenig nützt..

Wenn die Datteln zu dunkel sind, schält sich die Schale der Früchte ab, dann werden die Früchte mit Konservierungsmitteln beschleunigt getrocknet. Bei der Lagerung verlieren solche Datteln ihre Form und werden klebrig. Intakte Früchte mit einer matten Haut sollten bevorzugt werden. Solche Datteln werden auf natürliche Weise direkt am Baum getrocknet.

Es ist wichtig, die Regeln für die Lagerung von Früchten zu befolgen. Eine Plastiktüte ist für diesen Zweck nicht geeignet.

Getrocknete Früchte sollten in ein Glas mit Deckel gestellt und an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit aller Arten von Datteln beträgt nicht mehr als 9 Monate.

Hochwertiges Dattel - eine elastische Frucht mit trockener, stumpfer, leicht faltiger Haut, ohne Schimmel und Fäulnisgeruch

Menü für eine stillende Mutter im ersten Monat nach der Geburt

Brustzellen (Laktozyten) können verschiedene Substanzen passieren oder blockieren. In den ersten Tagen nach der Geburt gibt es Lücken zwischen den Laktozyten, daher werden alle Substanzen während der Fütterung frei in die Milch eingespeist. Später werden die Lücken verkürzt, eine Blutmilchbarriere gebildet, der Körper blockiert die potenzielle Gefahr für das Neugeborene. Diese Funktion bestimmt die Ernährung einer stillenden Mutter, die im ersten Monat nach der Geburt für Babys sicher ist:

  1. In der ersten Woche darf eine Frau Müsli auf dem Wasser, Bratäpfel, Bananen, magere oder vegetarische Suppen essen. fettarmes Fleisch, Pflanzenöl und Kuh, gedünstetes oder gekochtes Gemüse, Hagebuttenbrühe, schwacher Tee.
  2. In den ersten beiden Tagen des Stillens ist die Ernährung der Frau schlecht. Es beschränkt sich auf fettarme Suppe, Brei, gekochtes Gemüse (Kartoffeln), graues (gepicktes) Brot.
  3. Ab dem dritten Tag werden Bratäpfel und Fleisch zur Ernährung hinzugefügt.
  4. Was kann ich nach der Geburt ab 10 Tagen essen? Dies sind Milchprodukte, Wachteleier, Fisch, Nudeln, gedünstetes Gemüse, Tee, gedünstetes Obst, Cracker, Kekse, getrocknete Früchte.
  5. Während des gesamten ersten Fütterungsmonats sollte eine Frau keine Fleischbrühen, Vollmilch, rohes (frisches) Gemüse, Beeren und Obst, saure Sahne, Kaffee oder Weizenbrot essen.

Es ist notwendig, neue Produkte in minimalen Portionen einzuführen. Achten Sie darauf, die Reaktion des Babys nach dem Füttern zu beobachten:

  • wie er die Brust nimmt;
  • ob es häufiges Aufstoßen gibt;
  • ob Hautausschläge auf der Haut auftraten;
  • ob der Schlaf gestört ist;
  • Bilden sich nach dem Füttern Gase usw..

Lesen Sie Mehr Über Schwangerschaft Planung