Im ersten Laktationsmonat wird das Gemüse für den Salat besser gekocht und aus Joghurt und Sauerrahm hergestellt. Die Rezepte werden mit einem Minimum an Komponenten ausgewählt, wobei die Vorteile für eine stillende Mutter und ein stillendes Baby berücksichtigt werden. Salate für eine stillende Mutter im ersten Monat sind im Artikel angegeben.

Welche Art von Salat kann eine stillende Mutter

Die Vorteile von Gemüse stehen außer Zweifel. Sie enthalten wertvolle Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Daher können Sie den Salat sicher als ein unverzichtbares Gericht in der Ernährung bezeichnen. Aber um es in die Ernährung einer stillenden Mutter aufzunehmen, gibt es Vorsichtsmaßnahmen, die mit dem Verdauungssystem des Babys verbunden sind.

Im ersten Monat beginnt das Kind gerade, seine eigenen Enzyme zu bilden, die Nahrung verdauen. Wenn die Mutter Produkte konsumiert, die eine Gasbildung verursachen, beginnen daher Blähungen und Koliken beim Kind. Darüber hinaus sollte jedes Produkt, das eine Frau während der Stillzeit isst, für sie und das Baby von Nutzen sein.

Salate für stillende Mütter werden unter Berücksichtigung der folgenden Empfehlungen zubereitet:

  • Bis zu 2-3 Monate ist eine Wärmebehandlung der meisten Produkte erforderlich, vorzugsweise gedämpft.
  • Ab dem zweiten Monat wird nach und nach frisches Gemüse in kleinen Mengen hinzugefügt. Nach der Reaktion des Kindes können und sollten sie in Abwesenheit von Koliken in die Ernährung aufgenommen werden.
  • Alle Produkte werden nach Saison ausgewählt.
  • Fertiggerichte sind ausgeschlossen - Mayonnaise, Zahnstein, Ketchup, Senf, Gemüsekonserven, Wurst, geräuchert;
  • Es ist sehr wichtig, Jodsalz zu verwenden oder das Gericht mit gemahlenem Seetang zu bestreuen. Dies verhindert Jodmangel und Entwicklungsstörungen des Kindes..

Was für einen Urlaubssalat

Für leckere und gesunde Snacks werden stillende Mütter empfohlen:

  • Gemüse - Zucchini, Kürbis, Zucchini, Selleriewurzel, Karotten, hautlose Gurken, grüner Paprika, Kürbis;
  • Früchte - Bananen, grüne Äpfel;
  • Eier (vorzugsweise Wachteln);
  • gekochtes Fleisch und Fisch;
  • Hüttenkäse (körnig ist besser);
  • Dressing - Griechischer Joghurt (sehr ähnlich wie Mayonnaise, aber viel gesünder), saure Sahne 10%, Pflanzenöl, Apfelessig;
  • Gemüse - Salat, Petersilie, Koriander, Dill, gemahlene Fenchelkörner;
  • Nüsse für den Geschmack.

Verwenden Sie keine Zwiebeln und Knoblauch, da diese der Milch einen unangenehmen Nachgeschmack verleihen. Es sollte auch beachtet werden, dass der Salat nicht übermäßig salzig sein sollte, um keine Flüssigkeit im Körper zu halten. Jedes neue Gericht muss zuerst sehr wenig gegessen werden, mit guter Verträglichkeit können Sie ohne Angst essen.

Salatrezepte für den ersten Monat

Für den täglichen und festlichen Tisch können Sie die folgenden Rezepte verwenden.

Diätetische Version von Caesar

Folgende Zutaten müssen eingenommen werden:

  • grüner Salat - ein kleiner Haufen
  • Kleie Weißbrot - 4 Scheiben;
  • Putenfilet - 300 g;
  • Lieblingshartkäse - 100 g;
  • Olivenöl - 2 Esslöffel;
  • Sesam - ein Teelöffel;
  • trockene Kräuter - ein halber Teelöffel.

Putenfilet sollte mit Pflanzenöl und Kräutern eingefettet, in Folie eingewickelt und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Am nächsten Tag im Ofen backen, ohne sich umzudrehen. Dies dauert bei 200 Grad etwa 30 Minuten. In den letzten 7 Minuten Brotwürfel auf ein Backblech legen und trocknen. Salatblätter werden auf dem Teller verteilt, Truthahn in Streifen geschnitten, mit Sesam bestreut, dann Cracker, geriebener Käse und Joghurt in der Mitte.

Olivier Stillende Mutter

Im angepassten Rezept wird Mayonnaise anstelle von Wurst - Huhn durch griechischen Joghurt ersetzt. Es ist besser, auf grüne Erbsen zu verzichten, aber wenn hinzugefügt, dann gefroren, gut gekocht. Für dieses Gericht benötigen Sie:

  • Hühnerfilet - 100 g;
  • Karotten - 1 große oder zwei kleine;
  • Wachteleier - 4 Stück;
  • Kartoffeln - 2 Stück;
  • frische Gurke - 1 Stück;
  • großer grüner Apfel - 1 Stück;
  • Avocado - 1 Stück;
  • Oliven - 3-4 Stück zur Dekoration;
  • Griechischer Joghurt - 50 g;
  • saure Sahne - 50 g.

Huhn, Karotten, Kartoffeln, Eier werden separat gekocht. Abkühlen lassen, dann alle Komponenten (außer Oliven) in kleine Würfel schneiden. Joghurt und Sauerrahm mischen, salzen und mit einer Soßenschale würzen. Mit Oliven garnieren.

Quark mit Zucchini

Für einen leichten Salatsnack benötigen Sie:

  • körniger Hüttenkäse 100 g
  • Zucchini - halb jung;
  • Paprika - halb;
  • Salat - 50 g;
  • Dillgrün - 10 g.

Zuerst werden Zucchini und Pfeffer weich gedämpft. Dies dauert normalerweise etwa 10 Minuten. Dann wird das Gemüse geschält und in Streifen geschnitten. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und mit Quark mischen. Salatblätter hinzufügen. Zum Servieren mit gehacktem Dill bestreuen.

Fischsalat

Fische verwenden mager. Zum Kochen benötigen Sie:

  • Zanderfilet (Pollock) - 200 g;
  • gekochte Karotten - 2 Stück;
  • gekochter Reis - ein Drittel eines Glases;
  • Kefir - 5 Esslöffel.

Fischfilet wird einige 15 Minuten gekocht. Karotten werden in Streifen geschnitten, auf einen Streifen Filet, etwas Salz verteilt und mit Kefir würzen. Mit Gemüse bestreuen.

Kürbis-Apfelsalat

Um ein Gericht zuzubereiten, das den Darm gut reinigt, verbessert es die Verdauung:

  • Kürbis 300 g;
  • Äpfel 2 Stück;
  • gemahlene Nüsse 1,5 Esslöffel;
  • getrocknete Aprikosen - 5 Stück.

Kürbis und Äpfel in große Scheiben schneiden. Gießen Sie etwa 1 cm Wasser in die Pfanne bis zum Boden und kochen Sie auf dem kleinsten Feuer, bis die Hälfte gekocht ist. Abdecken und eine halbe Stunde ruhen lassen. Getrocknete Aprikosen abspülen und 15 Minuten mit kochendem Wasser gießen. In eine Salatschüssel Kürbis, Äpfel und getrocknete Aprikosen geben, in Streifen schneiden und mit Nüssen bestreuen.

Gemüsesalat mit Kräutersauce

Für das Originalgericht sollte vorbereitet werden:

  • junge Zucchini - 1 Stück;
  • Karotten - eine Sache;
  • Blumenkohl - ein Viertel Kohlkopf;
  • Gemüse (Mischung aus Basilikum, Petersilie) 100 g;
  • geschälte Sonnenblumenkerne - 50 g;
  • Pflanzenöl 2 Esslöffel;
  • Apfelessig - ein Kaffeelöffel;
  • Apfelsaft - 50 ml.

Kochen Sie das Gemüse bis es gekocht ist. Dann die Karotten und die Zucchini in Würfel schneiden und den Kohl in kleine Blütenstände zerlegen. Mahlen Sie Gemüse in einer Fleischwolf und Samen in einer Kaffeemühle. Gemüse, Pflanzenöl, Apfelessig und Saft glatt rühren, mit Salatsauce würzen. Mit gemahlenen Sonnenblumenkernen bestreuen.

Algensalat

Für ein gesundes und kalorienarmes Gericht, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, benötigen Sie:

  • Grünkohl - 50 g;
  • gekochte Karotten - 1 Stück;
  • gekochte Selleriewurzel - der halbe Durchschnitt;
  • grüner Apfel - 1 groß;
  • Pflanzenöl - ein Esslöffel.

Seekohl muss vor dem Hinzufügen zum Salat gewaschen werden. Äpfel, Karotten und Sellerie in Streifen schneiden, mit Butter würzen.

Salat mit Gurken und Feta

Für einen herzhaften Snack benötigen Sie:

  • Gurken - 3 Stück;
  • Petersilie - 15 g;
  • Dillgrün - 15 g;
  • Feta-Käse - 50 g;
  • Sonnenblumenöl - 2 Esslöffel.

Gurken müssen geschält und in Kreise geschnitten werden. Grüns mahlen. Alles in eine Salatschüssel geben, den Feta darüber hacken und mit Öl würzen.

Sind Salat für HS erlaubt?

Während der Stillzeit sind Frauen mit einer Vielzahl von Verboten in Bezug auf eine Vielzahl von Gerichten konfrontiert, so dass sie gezwungen sind, ihre Ernährung sorgfältig zu überprüfen. Bei der Erstellung eines neuen Menüs werden die Vorteile und die Zusammensetzung verschiedener Produkte berücksichtigt. Die Frage, wie nützlich Salatblätter beim Stillen sind, interessiert viele Frauen, da Grüns der Rekordhalter für den Gehalt an essentiellen Spurenelementen sind.

Nützliche Eigenschaften und Zusammensetzung

Salatblätter mit einer unglaublich geringen Anzahl an Kalorien (je nach Sorte nur 14 bis 18 kcal) ziehen leicht und schnell ein und sind in der Liste der Produkte mit minimalem Allergierisiko enthalten. Aufgrund seiner reichen Zusammensetzung variiert das Grün das Menü und bringt viele Vorteile:

  • B-Vitamine normalisieren das Nervensystem;
  • Vitamin C stärkt das körpereigene Abwehrsystem, das bei Erkältungen wichtig ist.
  • Die Vitamine A und E werden zu Recht als Hüter der Schönheit bezeichnet - sie stellen die Struktur von Haut, Nägeln und Haaren wieder her und tragen zu einer besseren Sicht bei.
  • Niacin gilt als die beste Prävention gegen Depressionen und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Kalzium im Blattsalat während des Stillens stärkt das Knochengewebe;
  • Natrium ist für die Aufrechterhaltung des Wasser-Salz-Gleichgewichts verantwortlich;
  • Zink steuert den Blutzucker und löst Stoffwechselprozesse aus.

Frauen, die regelmäßig grüne Blätter zum Essen essen Hinweis:

  • Normalisierung des Schlafes;
  • Gedächtnisverbesserung;
  • Wiederherstellung des Verdauungstraktes.

Auf die Frage, ob es möglich ist, während des Stillens Eisbergsalat zu essen, reagieren Experten positiv - er wirkt sich positiv auf den Körper aus, wie Blattgemüse. Aufgrund des hohen Oxalsäuregehalts im Produkt lohnt es sich jedoch, den Verbrauch bei Erkrankungen der Nieren, der Leber und der Blase zu begrenzen..

Wie man eintritt und in welcher Form gibt es während der Stillzeit einen Blattsalat?

Bei der Aktualisierung des Menüs sollte nicht vergessen werden, dass selbst ein Gericht, das auf den ersten Blick scheinbar sicher ist, bei Säuglingen eine allergische Reaktion hervorrufen kann. In den ersten 4 bis 5 Wochen ab dem Zeitpunkt der Geburt müssen strenge Lebensmittelbeschränkungen eingehalten werden, und während des Stillens können ab 6 Wochen grüne Salatblätter eingeführt werden. Sie können den Salat nicht trinken, da die Pflanze zu 90% aus Wasser besteht und die Zugabe von Flüssigkeit zu Magenverstimmung führt.

Der harmonische Geschmack und die Vorteile ergeben folgende Kombinationen:

  • 50 Gramm Salat und gekochte Eier;
  • Blätter und fettarmer Hüttenkäse;
  • Gemüse und Fisch oder mageres Fleisch.

Es ist ratsam, 1-2 Blätter zum Frühstück zu essen und die Gesundheit des Babys zu beobachten. Neue Produkte sollten erst nach 48 Stunden eingeführt werden, um die Reaktion des Körpers des Kindes auf ein wahrscheinliches Allergen genau zu bestimmen:

  • Juckreiz
  • Schwellung;
  • Rötungen und Hautausschläge;
  • Rhinitis;
  • Kolik
  • Stuhlstörungen.

Nahrungsmittelallergien treten möglicherweise nicht sofort auf, Abweichungen sollten jedoch alarmieren.

Kopfsalat mit GV sollte vorsichtig verwendet werden:

  1. Sie können sie nicht auf nüchternen Magen essen, um den Appetit nicht zu steigern.
  2. Die Portion sollte 150-200 g nicht überschreiten. Eine große Menge an Ballaststoffen führt zu Blähungen und erhöhter Gasbildung bei der Mutter, Koliken und Schmerzen beim Baby.
  3. Vor dem Hinzufügen zu Geschirr müssen die Blätter gründlich gewaschen werden, die oberen sollten weggeworfen werden. Letzte Empfehlung für Eisberg.

Wichtig! Als Dressing für einen Salat für eine stillende Mutter eignen sich einige Tropfen Oliven- oder Sonnenblumenöl. Essig, Soja und andere würzige oder fetthaltige Saucen für den Zeitraum von HB sind von der Diät ausgeschlossen.

Wie man Blattsalat auswählt und lagert?

Die beste Option sind frisch gepflückte Grüns aus Ihrem eigenen Garten, aber nicht alle Frauen haben ein persönliches Grundstück mit Geschenken der Natur. Beim Kauf in einem Supermarkt sollten Sie auf die Frische des Produkts und die Intensität der Grüntönung achten. Verblasste und träge Blätter bringen keine Vorteile und können Darmstörungen verursachen. Keine Salat-, dunklen oder gelben Flecken auf der Oberfläche des Salats.

Bei der Auswahl von gerollten Sorten ist es besser, ein elastisches und frisches Produkt zu bevorzugen, bei dem die Blätter genau auf die Basis passen. Draußen können mehrere welke Blätter sein - sie brechen vor dem Kochen ab. Sie müssen während des Stillens so viel Salat kaufen, wie eine Frau pro Tag isst. Langzeitlagerung reduziert die Anzahl nützlicher Spurenelemente. Nach dem Kauf muss das Produkt maximal 3-4 Tage in einem speziellen Gemüsefach gekühlt werden. Es sollte unmittelbar vor dem Kochen gewaschen und ungewaschen in einer dicken Papiertüte aufbewahrt werden.

Rezepte mit grünem Salat für stillende Mütter

Ernährungswissenschaftler raten Frauen, während der Stillzeit leichte Salate als Grundlage für die Ernährung zu verwenden. Zur Abwechslung wird das Menü nach bewährten nützlichen Rezepten für jeden Tag bezogen. Es besteht kein Zweifel, ob es möglich ist, gestillten Salat zu essen, wenn er Teil des erlaubten Gerichts ist..

Grüner Smoothie

Die Zubereitung eines Vitamingetränks dauert nicht länger als eine halbe Stunde:

  1. 5 Stücke Pflaume in heißes Wasser gießen, 20 Minuten einweichen.
  2. 2 grüne Äpfel schälen und entkernen, in dünne Scheiben schneiden.
  3. Eine Banane in Würfel geschnitten.
  4. Die vorbereiteten Zutaten in einen Mixer geben, 4 Eisbergsalatblätter, ein kleines Bündel Spinat und 600 ml gekühltes gekochtes Wasser hinzufügen.
  5. Vor Gebrauch glatt rühren, abkühlen lassen.

Caesar Salat

Das Rezept für die beliebtesten Lieblingssnacks aller ist für stillende Mütter angepasst:

  1. 3 Scheiben graues Weizenbrot in einer kleinen Menge Butter knusprig braten.
  2. Ein paar Salatblätter abspülen, mit den Händen zerreißen, auf einen breiten flachen Teller legen und mit einer Handvoll gebratener Sesamkörner bestreuen.
  3. 400 g gekochte Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden, zum Salat geben.
  4. 100 g Käse darüber reiben, Cracker vorsichtig platzieren und das fertige Gericht mit ein paar Tropfen Pflanzenöl abschmecken.

Die traditionelle Sauce, die mit der klassischen Version des Salats gewürzt ist, wird während der Stillzeit aufgrund der großen Anzahl an Gewürzen und Gewürzen nicht empfohlen.

Grüner Salat mit saurer Sahne

Eines der einfachsten und schnellsten Kochgerichte:

  1. 200 g Salatblätter von Hand zerreißen, 2 gekochte Eier und 2 EL hinzufügen. l 10% saure Sahne.
  2. Die Zutaten umrühren, mit gehacktem Dill würzen.

Falls gewünscht, Walnüsse und Salz hinzufügen.

Grüner Salat mit Quark

In wenigen Minuten können Sie ein eigenständiges Gericht oder eine köstliche Ergänzung zu Sandwiches zubereiten:

  1. 500 g fettarmer Hüttenkäse gemischt mit 40 g Kristallzucker und einer Prise Salz in einem Mixer.
  2. 100 g Salatblätter in den Quark geben.
  3. Die resultierende Mischung bergauf auf einen Teller geben und 200 g Sauerrahm in die Mitte geben.

Sie können die Masse auf Toast verteilen, nachdem Sie alle Zutaten kombiniert haben.

Granatapfelsalat

Helles schönes Gericht wird der Höhepunkt des festlichen Tisches sein:

  1. 250 g Blattsalat auf einem flachen, breiten Teller waschen, zerreißen und salatieren..
  2. Mahlen Sie 500 g gekochtes Huhn und 2 gekochte Eier in Würfel und legen Sie ein paar Blätter darauf.
  3. ½ Tasse gehackte Walnüsse, in die Schüssel geben.
  4. Den Salat mit 50 g frischem Grün aus Dill, Petersilie und Zwiebelfedern, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Mit Pflanzenöl abschmecken, dem Gericht eine schöne Form geben, Granatapfelkerne darauf legen.

Fettfreier Joghurt ohne Zusatzstoffe und Zucker eignet sich auch als Dressing..

Welche Störungen können auftreten?

Vergessen Sie bei der Suche nach einer Antwort auf die Frage, ob es einer stillenden Mutter möglich ist, grüne Salatblätter zu haben, nicht die Kontraindikationen - auch gesunde Produkte haben sie. Es ist notwendig, die Portionen zu begrenzen oder den Salat vollständig zu entfernen, wenn:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes, die von Durchfall begleitet werden;
  • Gastritis in der akuten Phase;
  • Oxalurie und Phosphaturie;
  • Neigungen zur erhöhten Gasbildung;
  • chronisches Asthma;
  • Tuberkulose.

Missbrauchen Sie das Produkt nicht, da große Mengen an Blättern im Tagesmenü bei Säuglingen zu Durchfall und Koliken führen.

Die zarte, knusprige Struktur des Salats verleiht dem fertigen Gericht einen Hauch von Pikantheit, für den die Blätter zu jeder Jahreszeit geschätzt werden. Ein frisches Produkt wird als ideales Instrument zur Gewichtsreduktion in der Zeit nach der Geburt angesehen, aber Fanatismus sollte nicht gezeigt werden, wenn er der Diät hinzugefügt wird. Die Blätter enthalten nützliche Bestandteile, die für Mutter und Kind wertvoll sind, aber in allem, was Sie brauchen, um ein vernünftiges Maß zu befolgen.

Salatrezepte für stillende Mütter

Truthahnsalat mit Mozzarellasalat für eine stillende Mutter

Ein herzhafter und einfacher Truthahnsalat mit Mozzarella-Käse für Mama während des Stillens. Dieser Salat wird von all Ihren Familienmitgliedern geliebt, denn wir bereiten ein sehr leckeres Dressing ohne Mayonnaise zu!

Zutaten: Putenbrust, Mozzarella, Kirschtomaten, Eisbergsalat, Pflanzenöl, Naturjoghurt, Salz.

Eingeführt in das Menü einer stillenden Mutter: 3-4 Monate nach der Geburt.

Nützliche Eigenschaften: Nur wenige stillende Mütter kennen die Vorteile von Mozzarella-Käse für den Körper: Phosphor, Kalzium, Jod, Aminosäuren, Vitamine A, E und D, essentielle Omega-3-Fettsäuren, Kupfer.
Die Verwendung dieses Käses trägt dazu bei: Verbesserung der Funktion des Immunsystems; Stärkung des Bewegungsapparates; Stärkung des Nervensystems; Zahnverbesserung.

Es ist zu beachten, dass Mozzarella sehr leicht verdaulich ist. Aufgrund dieser Eigenschaft werden alle nützlichen Elemente vollständig vom Körper aufgenommen..

Zutaten:

  • Putenbrust - 400 gr.
  • Mozzarella-Käse - 125 gr.
  • Kirschtomaten - 150 gr.
  • Eisbergsalat - 150 gr.
  • Naturjoghurt - 4 EL. l.
  • Olivenöl (Pflanzenöl) - 3 EL. l.
  • Salz, Zucker - nach Geschmack.

Rezept:

  1. Bereiten Sie zuerst die Sauce für unseren Salat vor: Mischen Sie mit einem Schneebesen Joghurt und Olivenöl, fügen Sie eine Prise Zucker und Salz hinzu.

2. Frische Hühnertruthahnbrust in dünne Streifen schneiden und auf beiden Seiten leicht anbraten.

3. Den Eisbergsalat waschen und trocknen. Willkürlich schneiden.

4. Kirschtomaten werden halbiert.

5. Mozzarella in kleine Stücke schneiden.

6. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Salatschüssel mischen und mit Sauce würzen.

Tipp: Überprüfen Sie vor der Zubereitung eines neuen Mehrkomponentensalats, ob alle Produkte im Menü einer stillenden Mutter eingetragen sind. Verursachen die Salatzutaten bei Ihrem Baby Allergien oder andere unangenehme Wirkungen? Optional kann Eisbergsalat je nach Laktationsmenü durch Rucola oder andere Kräuter ersetzt werden.

Salat mit Brokkoli und Käse in der Zeit von GV

Ein solcher leichter Salat aus Brokkoli und Käse-Dressing kann für stillende Mütter bereits in den frühen Stadien der Laktation zubereitet werden. Die Zusammensetzung dieses Salats ist nicht nur für den Körper der Mutter nach der Geburt sehr nützlich, sondern auch absolut hypoallergen für das Baby!
Zutaten: Brokkolikohl, Hühnerei, Walnuss, Feta-Käse, grüner Apfel, Naturjoghurt, Salz, Zucker, Zitronensaft.

Eingeführt in das Menü einer stillenden Mutter: 2 Wochen nach der Entbindung.

Nützliche Eigenschaften: Die Einführung von Brokkolikohl in die Ernährung einer stillenden Mutter ist äußerst wichtig: Dieses Gemüse ist reich an Ballaststoffen sowie Vitaminen und Mineralstoffen, die für das reibungslose Funktionieren aller Organe und Systeme erforderlich sind. Darüber hinaus wird Brokkoli die Verdauung eines noch etwas stärkeren Babys nicht beeinträchtigen. Eine kleine Menge Walnuss in diesem Salat erhöht die Laktation.

Zutaten:

  • Brokkolikohl - 250 gr.
  • Feta-Käse - 50 gr.
  • Hühnerei - 2 Stk..
  • Grüner Apfel - 1 Stck..
  • Gehackte Walnüsse - 1 Esslöffel.
  • Zitronensaft - 0,5 Teelöffel.
  • Salz - 1 Prise.
  • Naturjoghurt - 50 gr.

Rezept:

  1. Hart gekochte Hühnereier, in Würfel geschnitten.

In den frühen Stadien der Laktation wird auch empfohlen, Wachteleier zu verwenden, um Allergien zu vermeiden.

2. Brokkolikohl separat weich kochen. Legen Sie den Kohl nach 5-7 Minuten in Eiswasser, damit er seine hellgrüne Farbe behält.

3. Mahlen Sie die Walnüsse und braten Sie sie schnell in einer trockenen Pfanne, bis ein leichtes Aroma entsteht.

Auf Wunsch können Sie ein wenig Sesam und Flachs hinzufügen.

4. Den grünen Apfel schälen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft bestreuen, damit es nicht dunkler wird.

5. Wir kombinieren Eier, Brokkoli-Blütenstände, Nüsse, einen Apfel in einer Salatschüssel und würzen ihn mit Käse-Dressing.

Tipp: Verwenden Sie bei der Zubereitung von Brokkolisalat mit Käsedressing leicht gesalzenen Käse mit etwas Fettgehalt. Wenn Sie in den frühen Stadien der Laktation einen Salat zubereiten, stellen Sie sicher, dass Sie alle Zutaten separat probiert haben und dass sie beim Säugling keine Beschwerden verursachen.

Puff Salat mit Huhn in der Zeit von GV

Salatrezept während der Zeit von GV. Puff Hühnchensalat ist ein Rezept für Mütter, die besonders auf ihre Ernährung achten. Probieren Sie dieses Gericht, Sie werden den Geschmack dieses leichten Salats auf jeden Fall zu schätzen wissen!

Zutaten: Huhn, Hühnerei, Apfel, Karotte, Käse, Sauerrahm.

Eingeführt in das Menü einer stillenden Mutter: 2-3 Monate nach der Geburt.

Zutaten:

  • Hühnerfilet - 300-400 g.
  • Hühnerei - 4 Stk..
  • Grüner Apfel - 1 Stck..
  • Karotten - 1 Stck..
  • Käse - 100 g.
  • Saure Sahne - 100 g.

Rezept:

  1. Geflügelbrust: Puten oder Hühnchen in Salzwasser weich kochen (nach dem Kochen - 20-25 Minuten). Wir steigen aus und lassen uns abkühlen.
  2. Kochen Sie die Eier kühl. Trennen Sie das Weiß vom Eigelb.
    Verwenden Sie bei der Zubereitung eines Salats in den frühen Stadien der Laktation Wachteleier, die hypoallergen sind. Dies bedeutet, dass sie beim Verzehr bei Ihrem Baby keine allergische Reaktion hervorrufen. Sie benötigen doppelt so viele Wachteleier.
  3. Karotten, ohne zu kochen, drei auf einer feinen Reibe.
  4. Machen Sie dasselbe mit Käse..
  5. Grüne Äpfel müssen geschält, entkernt und gerieben werden. Bereiten Sie zuletzt die Äpfel vor und vermeiden Sie eine Verdunkelung der Früchte.
  6. Wir "sammeln" einen Salat für eine stillende Mutter. Jede Schicht Salat mit saurer Sahne einfetten. 1 Schicht: Hühnerfilet in Fasern zerrissen. 2 Schicht: rohe Karotte. 3 Schicht: Hühnerprotein auf einer groben Reibe gerieben. 4 Schicht: Apfel. 5 Schicht: Eigelb auf einer feinen Reibe gerieben. 6 Schicht : Wir fixieren den Puffsalat mit Käse. Wir möchten den gekochten leckeren Salat sofort während der Stillzeit essen, aber es ist besser, ihn mindestens eine Stunde im Kühlschrank einweichen zu lassen. Eine stillende Mutter kann sich ein solches Gericht sogar für den festlichen Tisch selbst zubereiten!

Tipp: Mit Ausnahme von rohen Karotten sind alle Zutaten für Puffsalat hypoallergen. Wenn Sie einen Salat machen möchten, probieren Sie am Vorabend des Morgens eine kleine Scheibe Karotte und beobachten Sie, wie das Baby reagiert. Wenn es keine negativen Manifestationen gibt (Rötung, sich verschlechternder Stuhl, Blähungen), können Sie gerne kochen!

Zarter laktierender Hühnersalat

Mamas Ernährung während des Stillens variiert einen herzhaften Salat aus Geflügelfleisch und Gemüse. Das Rezept ist sehr einfach und für den festlichen Tisch geeignet!

Zutaten: Huhn, Karotten, Zwiebeln, eingelegte Gurke, Knoblauch, Salz, Sonnenblumenöl, Sauerrahm.

Eingeführt in das Menü einer stillenden Mutter: 3-4 Monate nach der Geburt.

Zutaten:

  • Gekochtes Huhn - 300-400 g.
  • Karotten - 1 Stck..
  • Eingelegte Gurke - 1 Stck..
  • Zwiebel - 1 Stck..
  • Knoblauch (optional) - 1 Nelke.
  • Salz nach Geschmack.
  • Sonnenblumenöl - 2 Esslöffel.
  • Saure Sahne - 100 g.

Rezept:

  1. Zur Zubereitung eines Salats mit Hühnchen eignet sich Brustfilet oder Oberschenkel. Kochen Sie das Fleisch in etwas Salzwasser zart (ca. 20-25 Minuten nach dem Kochen). Wir nehmen das Huhn heraus und lassen es abkühlen.

Huhn kann auch durch Truthahn ersetzt werden. Der Vorteil dieses Produkts ist, dass es Cholesterin entfernt, die Blutbildung verbessert, die Gehirnfunktion stimuliert, den Stoffwechsel verbessert, den Körper mit Kalzium, Natrium und Phosphor sättigt.

2. Gemüse wird gründlich gewaschen und gereinigt. Zwiebel fein hacken, Karotten in dünne Streifen schneiden.

3. Gemüse in Sonnenblumenöl bei mittlerer Temperatur weich braten. Cool.

4. Eingelegte (eingelegte) Gurken, in Streifen geschnitten.

5. Knoblauch fein hacken.

6. Das abgekühlte Huhn wird bei Bedarf von den Knochen getrennt. In kleine Stücke schneiden.

7. Alle vorbereiteten Zutaten werden in einer Salatschüssel gemischt. Mit frischer Sauerrahm würzen.
Salat mit Huhn und Gemüse während des Stillens ist fertig!
Guten Appetit!

Tipp: Um Salat zuzubereiten, verwenden Sie Ihre eigenen eingelegten Gurken, vorzugsweise ohne Essigzusatz.
Ernährungswissenschaftler und Kinderärzte schreiben Essig keinen gesunden Lebensmitteln zu und empfehlen stillenden Müttern, ihn mindestens für die ersten drei bis vier Monate nach der Geburt von ihrer Ernährung auszuschließen. Überwachen Sie die Reaktion des Babys, wenn Sie dieses Produkt zum ersten Mal verwenden!

Caesar Salat während der Stillzeit

Während der Stillzeit verweigern viele Mütter das übliche Essen und vergessen, dass bei richtiger Vorbereitung auch das Schädliche nützlich wird. So kann der von vielen Caesar-Salaten während des Stillens geliebte nicht nur für die Gesundheit des Babys harmlos sein, sondern auch für die Gesundheit seiner Mutter.

Zutaten: Eisbergsalat, Huhn, Wachteleier, Käse, Cracker.

Nützliche Eigenschaften: Die diätetische Zusammensetzung des Caesar-Salats schadet nicht nur nicht, sondern kommt auch der Mutter zugute, die ihr Baby füttert. Er sammelte Vitamine, die in großen Mengen in Eisbergsalat, Diäthuhn und hypoallergenen Wachteleiern enthalten sind..

Eingeführt in die Ernährung einer stillenden Mutter: die zweite oder dritte Woche nach der Geburt.

Zutaten (für 4-5 Portionen):

  • Eisbergsalat - 1 Stck..
  • Gekochtes Hähnchen - 300 gr.
  • Wachteleier - 10 Stück.
  • Hartkäse - 50 gr.
  • Hausgemachte Cracker - 50 gr.

Rezept: 1. Kochen Sie das Hähnchenfilet bis es gekocht ist und schneiden Sie es in Fasern oder in Würfel. 2. Eisbergsalat ist gut gewaschen, entfernen Sie die ersten Blätter, sie sind für eine stillende Mutter nicht ratsam. Für lange Streifen zerkleinern. 3. Wachteleier sind während der Stillzeit hypoallergen und für das Baby unbedenklich. Kochen Sie sie in einen Zustand von "hart gekocht", sauber. In 2 oder 4 Teile schneiden. 4. Auf Wunsch können Sie auch etwas Käse hinzufügen, der in kleine Würfel geschnitten ist. 5. Salat mit saurer Sahne oder Olivenöl servieren. Alle Zutaten gut mischen, die getrockneten Semmelbrösel vom Weißbrot oben auf dem Ofen verteilen. Erstellen Sie ein Karussell Caesar Salat Fügen Sie eine Beschreibung des guten Appetits hinzu!

Tipp: Es ist praktisch, einen Salat mit Rand zuzubereiten: Lassen Sie die Reste ohne Füllung im Kühlschrank und Mama kann sich jederzeit einen leckeren und leichten Snack gönnen, der die Figur nicht verdirbt! Traditionell wird dem Salat Knoblauch zugesetzt, aber für Mütter, die ihre Babymilch füttern, ist es besser, Knoblauch abzulehnen. Aber dies ist nur eine Empfehlung, und um es anzuhören oder nicht, entscheidet jede Frau für sich.

Funchosa mit Gemüse. Salatrezept für stillende Mütter

Ein schrittweises Rezept für die Zubereitung eines einfachen und nahrhaften Salats für stillende Mütter aus Funchose mit Gemüse.

Zutaten: Funchose, Gurke, Paprika, Sojasauce.

Nützliche Eigenschaften: Der Salat ist einfach zuzubereiten und stillt schnell den Hunger, da 100 Gramm Funchose 320 kcal enthalten und die Vitamine E, B und PP, die sich positiv auf das Nerven- und Kreislaufsystem auswirken, ein starkes Antioxidans sind.

Eingeführt in die Ernährung einer stillenden Mutter: im vierten Monat nach der Geburt ohne Allergie gegen Pfeffer und Sojasauce bei Mutter und Kind.

Zutaten:

  • Funchoza - eine halbe Packung (2 Bündel)
  • Gurke - 1 Stck.
  • Paprika - 1 Stck.
  • Sojasauce - nach Geschmack

Rezept:

  1. Um diesen Salat zuzubereiten, öffnen Sie die Packung Funchose, stellen Sie sie in eine tiefe Tasse, gießen Sie kochendes Wasser ein und lassen Sie sie 15 Minuten stehen

2. Dann lassen wir das Wasser ab und spülen die Funchose mit kaltem Wasser, vorzugsweise gekochtem Wasser (da die Funchose in diesem Salat keiner anderen Wärmebehandlung mehr unterzogen wird und verschiedene Mikroorganismen und Bakterien, die die Gesundheit des Kindes schädigen können, in rohem Leitungswasser vorhanden sein können, sollte die stillende Mutter gewaschen werden auf Raumtemperatur gekochtes Wasser gekühlt).

3. Die Gurken schälen und in dünne, lange Scheiben (Strohhalme) schneiden..

4. In den gleichen dünnen Scheiben wie Gurken gehackte Paprika hinzufügen.

5. Fügen Sie gekochtes Wasser hinzu, das mit gekochtem Wasser gewaschen wurde

6. Gemüse und Funcesa gründlich mischen

7. Salat mit Sojasauce und Voila füllen - das Gericht ist servierfertig!

Tipp: Lassen Sie den Salat nach dem Dressing einige Stunden im Kühlschrank, um einen besseren Geschmack zu erzielen.

Asiatischer Salat mit Bohnen und Garnelen für stillende Mütter

Wie können Sie sich während des Stillens verwöhnen lassen, wenn Sie etwas Exotisches wollen? Probieren Sie einen asiatischen Salat mit Gemüse und Garnelen, Sie werden es wirklich mögen! Ein interessantes Dressing verleiht diesem Salat Pikantheit..

Zutaten: Gurke, Karotten, grüne Bohnen, Garnelen, Salat, Sojasauce, Honig, Zitronensaft, Gemüse (Olivenöl).

Eingeführt in das Menü einer stillenden Mutter: 3-4 Monate nach der Geburt.

Nützliche Eigenschaften: Frisches Gemüse im Laktationsmenü ist ein optimales Produkt, um die Immunität und Gesundheit von Mutter und Kind zu erhalten. Bereiten Sie diesen Salat unbedingt während des Stillens zu: Grüne Bohnen verbessern die Milchqualität, und aufgrund des hohen Eisengehalts verbessert eine stillende Mutter den Zustand von Knochen und Zähnen. Garnelen enthalten Jod, wodurch die Schilddrüse des Babys normal funktioniert. frische Karotten erhöhen das Milchvolumen; Die in der Gurke enthaltenen Ballaststoffe wirken sich günstig auf das gesamte Verdauungssystem aus.

Zutaten:

  • Frische Gurke - 1 Stck..
  • Karotten - 1 Stck..
  • Garnelen - 200 gr.
  • Grüne Bohnen - 200 gr.
  • Kopfsalat - ein kleiner Haufen.
  • Sojasauce - 2 EL L..
  • Pflanzenöl - 1 EL. l.
  • Zitronensaft - 1 TL.
  • Honig - 1-1,5 TL.

Rezept:

  1. Kochen Sie frische oder gefrorene grüne Bohnen, bis sie gekocht sind.

2. Kochen und reinigen Sie die Garnelen (nach 2-3 Minuten Kochen).

3. Frische Karotten und Gurken in Streifen schneiden.

4. Salat zufällig schneiden.

5. Kombinieren Sie vorbereitetes Gemüse und Garnelen in einer Salatschüssel. Mit Sojasauce, Honig, Zitronensaft und Öl würzen. Sie können etwas Knoblauch hinzufügen, wenn Sie möchten..

Tipp: Überprüfen Sie vor der Zubereitung eines asiatischen Salats, ob alle Zutaten in Ihrem Laktationsmenü eingetragen sind..

Warmer Salat mit grünen Bohnen während der Stillzeit

Für eine stillende Mutter bieten wir einen vitaminwarmen Salat mit einem hohen Gehalt an leicht verdaulichem Eiweiß an! Salat wird auch für eine stillende Mutter empfohlen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Harnsystems und der Leber leidet.

Zutaten: grüne Bohnen, Hühnerbrust, Paprika, Zwiebel, Pflanzenöl, Sojasauce.

Eingeführt in das Menü einer stillenden Mutter: 2-3 Monate nach der Geburt.

Nützliche Eigenschaften: Grüne Bohnen - eine bekannte Quelle für leicht verdauliches pflanzliches Protein. Es ist ein ausgezeichnetes Analogon von Fisch und Fleisch. Aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen stärkt eine stillende Mutter ihre Knochen und Zähne. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses nützliche Gemüse in Ihr Laktationsmenü aufnehmen. Versuchen Sie, das Produkt vorzustellen, wenn das Baby 10-12 Wochen alt ist.

Zutaten:

  • Hühnerbrust - 200 gr.
  • Grüne Bohnen - 300 gr.
  • Paprika - 1 Stck..
  • Zwiebeln - 1 Stk..
  • Pflanzenöl - 2 Esslöffel.
  • Sojasauce - nach Geschmack.

Rezept:

  1. Die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne bis zur leichten Kruste braten, dabei etwas Pflanzenöl hinzufügen.

2. Bohnen werden ebenfalls in kleine Stücke geschnitten und einige Minuten in Salzwasser gekocht. Lassen Sie das Wasser ab.

3. Paprika und Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Bohnen, Zwiebeln und Paprika getrennt braten, bis das Essen gar ist..

4. Servieren Sie den Salat in warmer Form, indem Sie alle vorbereiteten Zutaten mischen. Mit Sojasauce würzen, nach Wunsch einige trockene Kräuter nach Laktationsmenü hinzufügen.

Tipp: Verwenden Sie bei der Zubereitung eines Salats in den frühen Stadien der Laktation grüne oder gelbe Paprika, da diese Pfeffersorte beim Säugling weniger Allergien hervorruft.

Stillsalate

Die Verwendung von Salaten zum Stillen ist eine ziemlich beliebte Anfrage. Viele Mumien fragen ihn ab dem zweiten Lebensmonat des Babys, weil sie sich Sorgen um seine Gesundheit machen.

Füttern für Mama mit GV - was kann?

In den ersten Lebensmonaten des Babys wird eine Verdauung gebildet, in der der Körper mit nützlichen Bakterien gefüllt ist. Deshalb sind viele mit dem Auftreten von Koliken konfrontiert. Die direkte Beziehung zwischen der Ernährung einer stillenden Mutter und ihrem Baby wurde von Wissenschaftlern nicht gefunden, aber es gibt eine Meinung, dass einige Produkte eine Gasbildung in einem erhöhten Volumen verursachen können. Deshalb sollten solche Inhaltsstoffe ausgeschlossen werden..

Es ist jedoch unmöglich, im Voraus eine Schlussfolgerung zu ziehen, da sich eine Frau nur auf ihre eigenen Gefühle sowie auf die Signale des Körpers konzentrieren sollte. In den meisten Fällen werden Allergene nach Gebrauch nachgewiesen. Gleichzeitig lohnt es sich, in den ersten Lebensmonaten folgende Produkte auszuschließen:

Nuancen kochen

Auf den ersten Blick scheint die Ernährung einer stillenden Mutter recht einfach und durch Kriterien begrenzt zu sein. Aber das ist nicht so. Wenn Sie die Einschränkungen aufheben, gibt es immer noch eine ausreichende Liste gesunder, schmackhafter Gerichte. Die Hauptsache ist, die richtigen Zutaten auszuwählen. Zu den wichtigsten Tipps gehören:

  1. Fleisch wird am besten mager, roh, frisch erworben. Kochen Sie es selbst.
Nein.NameKcal pro 100 Gramm
1Kaninchenfleisch169
2Hühnerbrust98
3Rindfleisch114
4Truthahn84
fünfKalbfleisch107
  1. Es lohnt sich, Salate mit gv und Meeresfrüchten mit Vorsicht zu verwenden, da sie als die stärksten Allergene gelten. Gleiches gilt für Krabbenstäbchen, bei deren Herstellung Farbstoffe verwendet werden..
  2. Es ist am besten, eine große Menge Gemüse, Gemüse einzuschließen. Dies verbessert den Zustand der Peristaltik, lindert Verstopfung und gibt dem Körper eine Ladung Vitamine.
  3. Es ist besser, Gemüse und grüne Früchte zu wählen, da rote Früchte allergische Reaktionen hervorrufen können.

Welche Salate kann ich für Rezepte für stillende Mütter haben??

Die Ernährung in der Fütterungsphase sollte nützlich und ausgewogen sein, aber viele müssen aufgegeben werden. Sie können ein Rote-Bete-Rezept mit etwas Öl machen, ein Rindfleischgericht mit Gemüse. Wenn Sie Urlaub haben, können Sie einen Krabben- oder Olivenbrei essen, aber nur ein paar Löffel an einem Tag.

ZutatenTankstelle
GemüsePflanzenfett
FrüchteFettarmer Joghurt
Mageres FleischSauerrahm
Fisch (ohne Allergien)Hausgemachte Mayonnaise (ein wenig)
Eingelegtes Gemüse

Nachdem das Baby im Krieg 3 Monate alt ist, können Sie den Anwendungsbereich erweitern. Allmählich können Sie eingeben:

  1. Eier.
  2. ein Huhn.
  3. Obst, Gemüse in verschiedenen Farben.
  4. Oliven und Oliven.

10 grundlegende Kochregeln für Mutter mit HS

Ungeachtet dessen, welches Gericht Sie kochen möchten, gibt es eine Liste von Regeln, die von einer stillenden Mutter befolgt werden sollten:

Nein.Der Wortlaut des GesetzesRechtfertigung des Gesetzes
1Sicherheit für BabyAlle Gerichte werden nur aus den Bestandteilen zubereitet, die bereits in die Ernährung aufgenommen wurden und beim Kind keine Allergien und Gasbildung verursachten. Neue Produkte sollten Schritt für Schritt eingeführt werden..
2Einfache VerbindungenWenn Sie ein Rezept mit einer großen Anzahl von Zutaten zubereiten, stellen Sie möglicherweise fest, dass das Essen für das Kind schwer ist
3WärmebehandlungEs sollten nur wärmebehandelte Komponenten enthalten sein. Erlaubt: kochen, schmoren, backen. Sie können nicht braten.
4Kochendes WasserRohes Gemüse geht ohne Fehler durch die Bühne. Die einzige Ausnahme sind Grüns.
fünfObst essenEs lohnt sich, nur die Früchte zu wählen, die eine Frau nur während der Schwangerschaft konsumiert hat. Exotisch sollte für später gelassen werden.
6StillzeitZu Beginn der Fütterung ist es besser, den Laktationsprozess zu unterstützen und Rezepte mit Karotten, Nüssen und Sauermilchprodukten auszuwählen.
7VerboteEs sollte ausgeschlossen werden: Wurst, geräuchertes Fleisch, Saucen, Gewürze. Keine Notwendigkeit, koreanische würzige Karotten zu essen.
8Gegen SalzEin Mangel an Salz vermeidet das Auftreten von Ödemen oder eine Veränderung des Milchgeschmacks.
neunEierBevor Sie Eier essen, sollten Sie das Vorhandensein von Allergien beim Kind feststellen.
zehnSaucenEs ist besser, auf die Verwendung von Ketchup und Mayonnaise zu verzichten. Sie können sie durch natürliche Zutaten ersetzen.

Gemüsesalat

Gemüsesalate sind bei stillenden Müttern beliebt, da sie beim Neugeborenen keine allergischen Reaktionen hervorrufen. [19] Folgende Gemüsesorten eignen sich zum Kochen:

Gemüsegerichte können mit fettarmer Sauerrahm gewürzt und als Frühstück oder Abendessen verzehrt werden.

Griechischer Salat

Dieses Rezept gilt, wenn das Kind nicht gegen die Zutaten allergisch ist. Für griechischen Salat benötigen Sie:

  • Gurke - 200 gr.
  • Tomaten - 100 gr.
  • Vor Bulgarisch - 200 gr.
  • Grüne - 1 Bund.
  • Oliven oder Oliven - 10 Stück.
  • Feta-Käse - 100 gr.
  • Öl (Olivenöl) - 1 EL. l.

Sie müssen das Gericht in Schritten zubereiten:

  1. Gemüsewürfel mit 10 mm Seite.
  2. Blätter zerreißen Hände.
  3. In Ringe geschnittene schwarze Oliven.
  4. Käsewürfel mit 10 mm Seite.
  5. Alle Zutaten werden gemischt und mit etwas Olivenöl gewürzt..

Salat mit Krabbenstangen

Dieses Rezept ist geeignet, wenn das Kind keine Allergiekomponenten hat. Zum Kochen benötigen Sie:

  • Krabbenstangen - 200 gr.
  • Ein Haufen Grün.
  • Bündel Frühlingszwiebeln.
  • 1 Tasse Reis.
  • 2 Eier.
  • Hausgemachte Mayonnaise oder Sauerrahm.

Der Kochschritt umfasst die folgenden Schritte:

  1. Essstäbchenwürfel.
  2. Reis kocht, kühlt ab.
  3. Eier werden gekocht, gewürfelt.
  4. Grün und Zwiebeln werden gehackt.
  5. Alle Zutaten werden gemischt, mit Mayonnaise oder Sauerrahm gewürzt..

Caesar

Wenn Sie sich für eine gesunde Ernährung einsetzen, werden Sie Caesar definitiv nicht ablehnen. Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  1. Hühnerbrust - 500 gr.
  2. Brot (am besten grau) - 3 Scheiben.
  3. Blätter (Eisbergsalat kann zum Stillen verwendet werden) - 300 g Packung.
  4. Hartkäse - 100 gr.
  5. Sesam - 1 TL.
  6. Öl (Oliven) - 1 Esslöffel.

Der Kochschritt umfasst die folgenden Schritte:

  • Das Fleisch wird gekocht und in Scheiben geschnitten.
  • Brot kann in einem Toaster oder in einer Pfanne gebraten und dann in Würfel geschnitten werden.
  • Die Blätter werden von Händen zerrissen und mit Sesam bestreut.
  • Brust, Cracker sind auf den Blättern ausgelegt, alles mit Käsechips bestreut.
  • Tanken mit einem Löffel Olivenöl.

Fleischgerichte

Unter den Fleischsalaten für stillende Mütter im ersten Monat gibt es viele Möglichkeiten. Aber oft findet man Gerichte mit Nüssen und Äpfeln.

Fleischsalat mit Äpfeln

Äpfel sind eine Zutat, die eine stillende Mutter ständig begleitet. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • Grüner Apfel - 2 Stk..
  • Hähnchenfilet - 200 gr.
  • Blattsalat - 100 gr.
  • Salz.
  • Zitronensaft.
  • Olivenöl.

Der Kochschritt umfasst die folgenden Schritte:

  1. Huhn wird gehackt.
  2. Äpfel werden in kleine Würfel geschnitten.
  3. Blätter werden von Hand gerissen.
  4. Alle Zutaten sind gemischt, Salz, Zitronensaft, ein Löffel Olivenöl werden hinzugefügt.

Walnussfleischsalat

Walnüsse bringen dem Körper unglaubliche Vorteile, aber viele Experten empfehlen, sie vor dem Gebrauch zu mahlen und einzuweichen, um eine schnelle Verdauung zu erreichen. Zum Kochen benötigen Sie:

  • Apple - 1 Stck..
  • Hähnchenfilet - 200 gr.
  • Eier - 2 Stk..
  • Walnüsse - 3 Stk..
  • Hartkäse - 100 gr.
  • Saure Sahne oder Joghurt.

Der Kochschritt umfasst die folgenden Schritte:

  1. Hühnchen und Eier gewürfelt.
  2. Die Schichten sind ausgelegt: Eier, Huhn, Nüsse, Apfel, Käse. Jede Schicht wird mit saurer Sahne bestrichen..

Fischsalat

Die Ernährung einer stillenden Mutter sollte fettarme Fische umfassen. Dr. Komarovsky argumentiert, dass dies in kleinen Mengen im ersten Lebensjahr des Babys notwendig ist. Um Schmalz herzustellen, benötigen Sie:

  • Gekochter Fisch - 200 gr.
  • Kirschtomaten - 4 Stk..
  • Salatblätter.
  • Salz.
  • Olivenöl.
  • Zitronensaft.

Der Kochschritt umfasst die folgenden Schritte:

  1. Halbierte Tomaten.
  2. Blätter sind zerrissen.
  3. Fisch wird gehackt.
  4. Alle Zutaten werden gemischt und gewürzt..

Obstsalat

Obstsalate sollten sorgfältig verzehrt werden. Portionen können klein sein und selten essen..

Trockenfruchtsalat

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • Datum - 4 Stk..
  • Feigen - 4 Stk..
  • Rosinen - 2 Esslöffel.
  • Mandeln - 8 Stk..
  • Joghurt - 50 ml.

Alle Zutaten werden gründlich gewaschen, zerkleinert und gemischt. Mit Joghurt gekleidet und köstlich verzehrt..

Vitaminsalat

Zum Kochen werden genommen:

  • Mandarin - 0,5 Stk..
  • Banane - 0,5 Stk..
  • Persimmon - 0,5 Stk..
  • Trauben - 8-10 Stk..
  • Joghurt oder Sauerrahm nach Wunsch.

Alle Zutaten werden gemischt und mit Joghurt gewürzt..

Kann ein Krabbensalat von einer stillenden Mutter verzehrt werden??

Strenge Diäten können sehr oft zu Störungen führen, die sich negativ auf das Kind auswirken. Eines der beliebtesten Gerichte für die Neujahrsfeiertage ist Krabbensalat.

Es ist nicht überraschend, denn Krabbenstäbchen sind aus natürlichen Zutaten viel billiger als ihre Gegenstücke, obwohl sie künstlich hergestellt werden. Um herauszufinden, ob ein Krabbensalat für eine stillende Mutter möglich ist, sollten Sie herausfinden, wie sich die Hauptzutaten verhalten.

  1. Krabbenstäbchen. Durch die Verwendung von Aromen erhalten Sticks ihr charakteristisches Aussehen. Der Nährwert ist nur Protein, da das Produkt nach doppeltem Einfrieren alle Vitamine verliert. Krabben selbst sind in ihrer natürlichen Form sehr nützlich, wenn Sie sie ein wenig essen, und auch das Kind hat keine Allergien. Schlussfolgerung: Die Verwendung des Produkts ist unerwünscht, da chemische Verbindungen in die Muttermilch gelangen können und die Reaktion unvorhersehbar ist. Viele Hersteller senken die Produktionskosten noch mehr, stellen Krabbenstäbchen aus Eiweiß und Konservierungsstoffen her.
  2. Mais. Es ist am besten, das Produkt zu verwenden, wenn das Kind 6 Monate alt ist. Die Einführung sollte in diätetischen Portionen von 1 Teelöffel erfolgen, wenn das Baby keine allergischen Reaktionen hat. Mais ist schließlich ein recht komplexes Produkt. Und wenn Sie berücksichtigen, dass dort während der Produktion verschiedene Verunreinigungen hinzugefügt werden, kann das Ergebnis völlig schlecht sein.
  3. Die Eier. Es gibt keine Mängel im Produkt, die Allergene sein könnten..
  4. Mayonnaise. Schauen Sie sich die Zusammensetzung der Mayonnaise aus dem Laden an und stellen Sie fest, dass Sie sie insbesondere während des Stillens nicht verwenden können. Es ist besser, es durch ein Analogon von Hausmannskost oder gewöhnlicher saurer Sahne zu ersetzen.

Urlaubsmenü für Mama im GW

Natürlich macht jeder auf der festlichen Speisekarte Appetit und isst, was er will. Zu den Gerichten gehören in der Regel die meisten Mayonnaise-Vertreter der Kategorien Olivier, Mimosa und Pelzmäntel. Junge Mädchen können dies jedoch aufgrund unvorhergesehener Folgen, die sich auf den Zustand des Babys auswirken, nicht tun. Unter den Produkten kann in der Tabelle angegeben werden:

Nein.ProduktnameUrsache
1Hülsenfrüchte, Mais, verschiedene KohlsortenGasbildung im Baby
2Meeresfrüchte, besonders rohInfektion mit Parasiten;

Allergie

3Würstchen und geräuchertes FleischAllergie
4SaucenAllergie
fünfGewürzeÄndern Sie den Geschmack der Milchmischung
6Alkohol10% der verbrauchten Menge gelangen in den Blutkreislauf
7Kohlensäurehaltige Getränke und SäfteVerdauungsstörungen und Allergien beim Baby
8Süßigkeiten und SchokoladeAllergie

Aus den verbleibenden Produktnamen können Sie viele interessante Gerichte zubereiten, ohne zu braten.

Wichtig! Am besten mit einem Slow Cooker zubereiten, backen, kochen und dämpfen. Dadurch wird das Auftreten von Gas beim Kind vermieden.

Wenn Ihr Kind keine Allergien hat, können Sie absolut alles essen, aber nicht missbrauchen. Einer der Fälle, in denen Sie sich von bestimmten Bestandteilen ernähren möchten, das Baby jedoch Allergien hat, das Einfrieren der Milch vor dem Urlaub feiern und dann einen köstlichen Salat genießen möchten.

Logische Ergebnisse

Mangel an Essen ist kein Grund, sich aufzuregen. Sie können die ganze Familie ernähren. Machen Sie einfach eine Liste, was Experten erlauben, und entdecken Sie neue Rezepte.

Welche Salate können stillende Mütter

Es gibt eine große Anzahl von Salatrezepten, aber nicht alle sind beim Stillen erlaubt. Ein ideales Gericht für Mama sollte nur gesunde Zutaten enthalten, die dem Baby keinen Schaden zufügen. Welche Salate für stillende Mütter zur Auswahl? Wann kann ich anfangen, diese Gerichte mit HS zu essen? Wie man die richtigen Zutaten auswählt?

Allgemeine Grundsätze für die Zubereitung von Salaten zum Stillen

Trotz der Wahl des Rezepts gibt es einige Grundregeln, die Sie bei der Zubereitung eines Salats für eine stillende Mutter beachten müssen:

  • Stillsalat sollte für das Baby sicher sein. Alle Komponenten müssen im Voraus in das Menü eingegeben werden und sicherstellen, dass das Baby gut auf sie reagiert, dh es liegt keine Allergie oder Beschwerden im Bauch vor.
  • Im ersten Monat ist es besser, keine Gerichte mit vielen Bestandteilen zu essen, da solche Lebensmittel für Lebensmittelkrümel zu schwer sein können.
  • Bis zu 3-4 Lebensmonate sollten Säuglinge und Salate für eine stillende Mutter nur aus Zutaten bestehen, die thermisch gut verarbeitet sind.
  • Die Wärmebehandlung von Lebensmitteln für ein Gericht sollte nur Kochen, Schmoren oder Backen umfassen. Sie können nicht braten!
  • Alle Salate mit frischem Gemüse und Obst können erst gegessen werden, wenn das Kind keine Koliken mehr hat. Ein hoher Fasergehalt kann nur die Darmbeschwerden der Krümel verschlimmern, was nicht nur für ihn, sondern für die ganze Familie schwierig sein wird.
  • Alle rohen Gemüse- und Obstsorten sollten gründlich gewaschen und dann mit kochendem Wasser verbrüht werden. Eine Ausnahme können nur Grün- und Salatblätter sein, dh sie müssen ohne Behandlung mit kochendem Wasser gewaschen werden.
  • Wenn Sie Früchte für ein Gericht auswählen, müssen Sie nur die verwenden, die Ihre Mutter während der Schwangerschaft gegessen hat. Alle Exoten sollten verworfen werden.
  • Eine wichtige Rolle spielt die Aufrechterhaltung der Laktation, insbesondere zu Beginn des Stillens. Essen spielt hier eine wichtige Rolle. Es ist gut, Rezepte zu wählen, die fermentierte Milchprodukte, Nüsse, Käse und Karotten enthalten.
  • Es ist besser, keine Rezepte zu wählen, die Zutaten aus der Dose, scharfe Gewürze, fetthaltige Saucen, geräuchertes Fleisch und Würstchen enthalten.
  • Eine stillende Mutter sollte ihre Salzaufnahme begrenzen, um Schwellungen und einen schlechteren Geschmack der Muttermilch zu vermeiden. Anstelle von normalem Salz ist getrockneter Seetang erlaubt..
  • Wenn das Rezept Eier enthält, müssen Sie sicherstellen, dass das Kind keine Allergien hat. Es ist zu beachten, dass die Reaktion auf Eiprotein häufiger auftritt als auf das Eigelb. Sie können Hühnereier durch Wachteleier ersetzen, da diese bei Säuglingen viel seltener Allergien auslösen.
  • Während der GW ist es besser, keine Mayonnaise und keinen Ketchup zu essen. Solche Produkte sind für das Baby wegen der großen Menge an "Chemie" in der Zusammensetzung nicht nützlich. Sie können diese Saucen durch solche ersetzen, die unabhängig von frischen, hochwertigen Zutaten zubereitet werden..

Oft fragen Frauen: „Kann eine stillende Mutter einen Salat mit Mayonnaise?“. Schließlich werden grundsätzlich alle Feiertagssalate mit dieser Zutat zubereitet. Natürlich kannst du! Aber Mayonnaise muss hausgemacht sein. Ein solches Produkt schadet den Krümeln nicht. Es muss daran erinnert werden, dass die hausgemachte Version von Mayonnaise zwar viel nützlicher ist, aber genügend Fett enthält, sodass Sie sie in Maßen verwenden müssen.

Welche Salate können stillende Mütter haben? Zutatenauswahl

Es scheint nur, dass für eine Frau, die stillt, die Auswahl an Rezepten sehr begrenzt ist. Ja, es gibt einige Einschränkungen, aber aus der verbleibenden Produktvielfalt können Sie viele leckere und gesunde Salate kochen. Die Hauptsache ist, die richtigen Zutaten auszuwählen:

  • Es ist besser, mageres Fleisch (Kaninchenfleisch, Hühnerbrust, Truthahn, Rindfleisch) zu kaufen. Das Produkt muss roh genommen und selbst gekocht werden. Geräucherte, getrocknete und andere Sorten funktionieren nicht.
  • Bei Fischsalaten muss man vorsichtig sein, dazu gehört auch ein Krabbensalat. Fisch ist ein starkes Allergen, und Krabbenstäbchen werden mit Farbstoffen hergestellt. Wenn Sie eine natürliche Krabbe verwenden, stellen Sie am besten zunächst sicher, dass das Kind nicht gegen diese Delikatesse allergisch ist.
  • Mit HB ist es sehr gut, einen grünen Salat mit allen Arten von Gemüse, Salatblättern und frischem Gemüse zu essen. Ein solches Gericht stimuliert die Peristaltik, lindert Verstopfung und sättigt den Körper mit Vitaminen. Es kann ab dem dritten Lebensmonat in das Menü aufgenommen werden.
  • Vorsicht ist geboten bei Gemüse und Früchten in leuchtenden Farben (Tomaten, Rüben, rote Äpfel, Zitrusfrüchte). Diese Produkte verursachen häufig allergische Reaktionen. Es ist besser, grüne Lebensmittel zu wählen (grüne Bohnen, grüner Apfel, hautlose Gurken usw.).

Wie Sie sehen, lässt die Auswahl an Produkten, obwohl sie begrenzt ist, Raum für Fantasie. Im GV können Sie alle Arten von Fleisch-, Gemüse-, Obst- und Fischsalaten kochen (vorausgesetzt, das Baby ist nicht allergisch). Darüber hinaus können Gerichte nicht nur für das Tagesmenü, sondern auch für einen besonderen Anlass geeignet sein.

Salatrezepte für stillende Mütter

Caesar Salat für stillende Mutter

Ein solcher Salat ist perfekt für einen festlichen Tisch, besonders wenn die Gäste eine gesunde Ernährung schätzen.

  • Hühnerbrust (Sie können einen Truthahn nehmen) - 400 g.
  • Brot (es ist besser, nicht klassisches Weiß, sondern Grau zu nehmen) - 3 Scheiben.
  • Salatblätter (geeigneter Chinakohl, Eisberg oder jeder andere Salat) - 300 g.
  • Hartkäse - 150 g.
  • Sesam - ein paar Prisen.
  • Pflanzenöl (Sonnenblume) - 1 Esslöffel.
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.
  1. Geflügelfleisch kochen. Chill und Würfel.
  2. Brot in kleine Würfel schneiden, mit einem Tropfen Pflanzenöl goldbraun braten.
  3. Salatblätter gründlich waschen, manuell in mittelgroße Stücke zerreißen und auf einem breiten Teller anrichten.
  4. Salatblätter mit Sesam bestreuen.
  5. Legen Sie Cracker und Fleisch darauf.
  6. Den Salat mit geriebenem Käse bestreuen.
  7. Zum Dressing ist es besser, keine traditionelle Sauce zu nehmen, da diese ölig ist und viel Gewürze und Knoblauch enthält. Bei GV reichen schon ein paar Löffel hochwertiges Olivenöl.

Salat mit Quark und Gemüse

Dieser leckere und gesunde Salat kann bereits ab 3 Lebensmonaten eines Kindes gegessen werden. In Abwesenheit von Koliken und wenn das Baby nicht anfällig für allergische Reaktionen ist, können Sie versuchen, es im zweiten Monat der HB zu beginnen, beginnend mit kleinen Portionen.

  • Hüttenkäse (bis zu 5% Fettgehalt) - 100 g.
  • Tomate (es ist besser, nicht eine rote, sondern eine gelbe Sorte zu nehmen: dies minimiert das Risiko von Allergien) - 1 Stck..
  • Paprika - 0,5 Stk..
  • Frühlingszwiebeln - ein kleiner Haufen.
  • Salz nach Geschmack.
  1. Tomate und Pfeffer würfeln.
  2. Frühlingszwiebeln hacken.
  3. Mischen Sie Gemüse und Kräuter mit Hüttenkäse.
  4. Zu salzen. Sie können ein wenig schwarzen Pfeffer hinzufügen, wenn das Kind dieses Gewürz gut verträgt.

Mit diesem Salat können Sie frische Paprika, Tomatenhälften füllen oder als eigenständiges Gericht auf Salatblätter legen.

Linsensalat mit HS

Ein solches Gericht kann das Mittagessen durchaus ersetzen, da es durchaus befriedigend ist. Und diejenigen Mütter, die kein Fleisch essen, erhalten viel leicht verdauliches Protein aus Linsen..

  • Gekochte Linsen (für Salat ist es besser, grün zu nehmen) - 1 Glas.
  • Grüner Apfel - 1 Stck..
  • Rucola - ein kleiner Haufen.
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.
  1. Schälen Sie den Apfel von der Haut und schneiden Sie ihn in einen Würfel.
  2. Rucola in Stücke reißen.
  3. Die Zutaten mischen und mit Olivenöl würzen.
  4. Salz nach Geschmack. Anstelle von Salz ist es besser, getrockneten Seetang zu verwenden.

Griechischer Salat zum Stillen

Sie können diesen Salat probieren, wenn das Baby gesund ist und ballaststoffreiche Lebensmittel verträgt..

  • Gurke - 1 Stck. mittlere Größe.
  • Reife rote Tomate - 1 Stk..
  • Paprika - 0,5 Stk..
  • Kopfsalat - ein kleiner Haufen.
  • Entkernte Oliven - 8-10 Stk..
  • Feta-Käse - 80 g.
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.
  1. Gemüse in mittlere Würfel schneiden.
  2. Salat in kleine Stücke schneiden.
  3. Oliven in Ringe schneiden.
  4. Den Käse würfeln. Sie können Adyghe-Käse verwenden: Er ist weniger salzig.
  5. Die Zutaten mischen und mit Öl würzen. Sie können Gewürze hinzufügen, wenn das Baby gut darauf reagiert.

Salat mit Zucchini und Quark

Dieses Gericht kann ab dem zweiten Lebensmonat der Krümel sicher gegessen werden. Salat variiert perfekt den täglichen Tisch einer stillenden Mutter.

  • Kiwi - 1 Stck. Obst Sie müssen weichen, reifen, süßen Geschmack wählen.
  • Junge Salatblätter - ein kleiner Haufen.
  • Junge Zucchini - 0,5 Stk..
  • Quark - 100 g.
  • Geriebener Parmesan - 80 g.
  • Olivenöl - 2-3 Esslöffel. Kann durch hochwertiges Sonnenblumenöl ersetzt werden.
  • Würzen.
  1. Kiwi, Zucchini und Salatblätter gut unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Kiwi und Zucchini schälen. Die Früchte würfeln. Zucchini auf einer Reibe für "koreanische Karotten" hacken.
  3. Salatblätter zerreißen.
  4. Die Zutaten in eine tiefe Schüssel geben, Quark, Parmesan und Olivenöl hinzufügen.
  5. Salat umrühren, Salz und Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

Fischsalat, ein Analogon von Mimosa, angepasst für stillende Frauen

Nicht alle Kinder vertragen Fisch schlecht. Wenn das Baby gut auf Fischgerichte reagiert, können Sie diesen Salat von einem 3-4 Monate alten Baby sicher probieren.

  • Gekochter Fisch fettarmer Sorten (z. B. Kabeljau) - 400 g.
  • Karotte - 1 Stck..
  • Hühnerei - 4 Stk. Sie können es durch Wachteln ersetzen, dann benötigen Sie 8 Stück..
  • Hartkäse - 150 g.
  • Zwiebelrübe - 1 Stck..
  • Grüner Apfel - 1 Stck..
  • Hausgemachte Mayonnaise - 200 g.
  1. Kochen Sie Fisch, Karotten und Eier, bis sie gekocht sind.
  2. Das vom Knochen getrennte Fischfilet muss in einen kleinen Würfel geschnitten werden.
  3. Karotten, Äpfel, Eiweiß, mittelgroßer Käsereiben.
  4. Für Eigelb ist es besser, eine feine Reibe zu nehmen.
  5. Zwiebel fein hacken und mit einer Prise Salz und Zucker in Zitronensaft einlegen. Wenn Sie keine Zeit zum Beizen haben, können Sie gehackte Zwiebeln einfach mit kochendem Wasser übergießen und 2 Minuten ruhen lassen - die Bitterkeit verschwindet.
  6. Nehmen Sie eine tiefe Salatschüssel und legen Sie die Zutaten in Schichten mit Mayonnaise: Karotten, Fisch mit Zwiebeln, Proteinen, Äpfeln, Käse. Die letzte Schicht ist das Eigelb, sie sind nicht mit Mayonnaise verschmiert. Jede Schicht kann leicht gesalzen werden..

Zusätzlich zu den vorgestellten Rezepten können Sie viele andere leckere und gesunde Salate für junge Mütter zubereiten. Stillen ist kein Grund, langweilig und eintönig zu essen.

Lesen Sie Mehr Über Schwangerschaft Planung